Sie sagte schon 9/11 voraus: Wahrsagerin prophezeit düsteres 2019 Top Darum rührt ein Foto von vier Hunden gerade alle zu Tränen Top Wer eine alte Soundanlage hat, kann bis zu 500 Euro absahnen! Anzeige Riesiger Schnee-Penis in Sachsen aufgetaucht Top MediaMarkt Bochum verkauft diesen 65-Zoll-TV zum Spitzenpreis! 1.912 Anzeige
386

Dreiste Abzocke! 82-Jähriger zahlt 200 Euro für 20 Kilo Äpfel

Das vermeintliche Schnäppchen, das ein Rentner bei einem Haustür-Geschäft in Bielefeld machte, entpuppte sich schnell als dreiste Abzocke.
Der Rentner hätte an der Haustür wohl etwas skeptischer sein sollen. (Symbolbild)
Der Rentner hätte an der Haustür wohl etwas skeptischer sein sollen. (Symbolbild)

Bielefeld - Ein gutgläubiger 82-Jähriger dachte, er würde ein gutes Geschäft machen, als es am Dienstag um die Mittagszeit herum bei ihm an der Tür in Bielefeld-Gellershagen klingelte.

Eine ältere Frau und ein jüngerer Mann standen nach dem Öffnen vor ihm und boten Obst zum Verkauf an. Dabei hielt die Ältere einen Apfel in der Hand und bat um ein Messer, um davon ein Probierstück abschneiden zu können.

"Kurzfristig hielt sich die Fremde mit dem Ehepaar in der Wohnung auf", teilte die Polizei am Freitag mit. Vom Apfel überzeugt, entschieden sich der 82-Jährige und seine Frau zum Kauf.

Sie vereinbarten einen Preis von 200 Euro für 40 Kilogramm Äpfel. Ein jüngerer Mann, der an einem Lieferwagen wartete, brachte schließlich eine Kiste, mit der er zielstrebig ins Haus gehen wollte.

Allerdings hinderte der Sohn des Ehepaars den Mann daran. "Die beiden Verkäufer erhielten ihr Geld und verschwanden in dem Kleintransporter."

Anstelle der versprochenen 40 Kilo waren in der Kiste nur etwas mehr als die Hälfte. (Symbolbild)
Anstelle der versprochenen 40 Kilo waren in der Kiste nur etwas mehr als die Hälfte. (Symbolbild)

Erst danach überprüfte die Familie das Gewicht der Äpfel. Dabei kam heraus: Es wurde nur etwas mehr als die Hälfte der bezahlten 40 Kilo geliefert.

Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen, die die Täter kennen. Die Frau wurde wie folgt beschrieben:

  • etwa 65 Jahre alt
  • 1,65 Meter groß
  • längere, weißgraue Haare, die mit einer Spange hochgesteckt waren
  • akzentfreies Deutsch

Der jüngere Mann soll eine dunkle Mütze und eine dunkle Arbeitsjacke getragen haben. Außerdem soll er mit einem osteuropäischen Akzent gesprochen haben.

Die Polizei warnt: "Bleiben Sie bei fremden Menschen an Ihrer Haustür misstrauisch. Lassen Sie niemanden in Ihre Wohnung. Es könnte sich um Diebe handeln, die möglicherweise direkt Beute in Ihrer Wohnung machen wollen. Oder jemand nutzt den Aufenthalt, um zu schauen, ob sich ein späterer Einbruch bei Ihnen lohnen könnte."

Sollten Euch Personen auffallen, die verdächtig wirken, solltet Ihr immer sofort die Polizei unter 110 verständigen.

Fotos: DPA, 123RF

Test in NRW: Dieser Brummi brummt nicht, er surrt! Neu Eintracht-Fans vor Europa-League-Spiel bei Lazio Rom festgenommen! Neu Orgasmen über W-LAN! Das Toy für Fernbeziehungen! 3.097 Anzeige Vater schüttelt Baby fast tot: Gericht verurteilt ihn zu dieser Strafe Neu Ex-NRW-Ministerpräsidentin Kraft mit Verdienstorden ausgezeichnet Neu Mann rammt Rollstuhlfahrer Messer in den Rücken Neu Millionen erbeutet: Betrüger-Bande endlich geschnappt! Neu Heute wird der MediaMarkt Trier gestürmt! Das ist der Grund 7.405 Anzeige Trainings-Camp in Köln! Wird er der erste Deutsche auf dem Mond? Neu Studentin glaubt, sie hat Sex mit ihrem Freund: Dann sieht sie die schreckliche Wahrheit Neu Mit drei Kilo Crystal erwischt! Polizei nimmt Dealer fest Neu Jetzt sparen: REWE startet Adventskalender mit täglichen Coupons 6.557 Anzeige 46-Jähriger stirbt bei Festnahme: Rätsel um Todesursache gelöst Neu Bauarbeiter von Gabelstapler erdrückt Neu Verbraucherzentrale und Mieterbund kritisieren Vonovia Neu "Masters of Dance": Hat Ekaterina (25) aus Köln das Zeug zur besten Tänzerin? Neu
20-Jähriger getötet! Zwei Männer festgenommen Neu Barca angeblich an diesem BVB-Star dran! Gibt es schon Ersatz? Neu Hohe Haftstrafe für Messerangriff auf Wildpinkler 348 Das ist der jüngste Bischof Deutschlands! 37
Jugendlichen Autodieben geht Sprit aus: Es folgen kuriose Szenen 124 Autos von Werder-Profis während Weihnachtsfeier aufgebrochen 28 Tragischer Unfall in der Schweiz! Basejumper stürzt in den Tod 1.985 Eltern lassen Kind fast im "Harry-Potter-Raum" verhungern 2.969 Mädchen (8, 9) in Freizeitbad mehrmals missbraucht: So lautet das Urteil für den Mann 1.744 Berührende Szene im Stadion: Dieser Fan begeistert das Netz 2.466 Dummer Ganove rast nach Diebstahl in die Radarfalle 84 Ausschluss aus dem Landtag: So wehrt sich AfD-Räpple 720 32 Schüler mit Abgasen vergiftet: Ursache bekannt! 130 Frauenärztin "entsetzt" über Abtreibungs-Paragrafen 815 Ausgerechnet kurz vor Weihnachten! Archäologen finden uralte Tannenbaum-Scherbe 641 Sophia, ist dieses Tattoo Dein Ernst? 6.525 Mädchen (15) soll unter Drogen gesetzt und von mehreren Männern vergewaltigt worden sein 3.548 Attentäter von Straßburg: Darum schaltet sich jetzt der Generalbundesanwalt ein! 977 Verein vermittelt Eizellen: Verstoßen sie gegen das Gesetz? 46 Update So süß überrascht Matthias Schweighöfer seinen größten Fan! 1.880 Kieslaster kracht in Leitplanke und kippt um: Ein Toter! 4.482 Fiese Werder-Überraschung im HSV-Kalender 746 "Leichnam wie Abfall behandelt": Lebenslange Haft für Mord an Ex-Freundin! 1.206 Leopard zerfleischt Mönch beim Morgengebet 1.776 Er glaubt, er wohnt in Florida! Wer hat Steffen gesehen? 428 Endlich zu Dritt: DSDS-Giulio und seine Nicole haben Tochter bekommen! 509 Gewaltverbrechen in Gießen: Wird der Fall nun dank "Aktenzeichen XY" gelöst? 151 Feuerwehrleute getötet! Lkw-Fahrer muss in den Knast 337 Nach Horror - Unfall: Sophia Flörsch will zurück auf die Piste 1.361 Nach Platzverweis: Das sagt Bayern-Star Müller zu seinem heftigen Kung-Fu-Foul 2.462 Sebastian Fitzeks Psychothriller "Passagier 23" landet im TV 2.033 Toter in Straubing gefunden: Polizei geht von einem Gewaltverbrechen aus 357 Update Lotto-Gewinner aus dem Erzgebirge holt 15 Millionen Euro nicht ab 3.747 Blitz schlägt in Haus ein: Mädchen (6) stirbt, weil sie in diesem Moment mit dem Handy spielte 1.803