Schwerer Verkehrsunfall: Vollsperrung der Autobahn 5
562
Zehn Meter hohe Tanne kracht auf Weihnachtsmarkt
8.039
Die traurige Wahrheit über dieses Porno-Sternchen (†23)
7.854
Junger Mann entführt und mit Folter bedroht
2.087
100 Meter Bungee Jumping: Lass Dich fallen !
2.751
Anzeige
148

Einmalig in Deutschland: Science-Festival GENIALE 2017

Während der GENIALE vom 18. bis 26. August gibt es bei insgesamt rund 500 Veranstaltungen in der ganzen Stadt viel für Kinder und Jugendliche zu staunen und entdecken. #Bielefeld
"Macht Euch schlau!" heißt das diesjährige Motto.
"Macht Euch schlau!" heißt das diesjährige Motto.

Bielefeld - Wissenschaft zum Anfassen und Mitmachen: Das Science-Festival GENIALE 2017 verwandelt die Universitätsstadt Bielefeld vom 18. bis 26. August in ein Paradies für Neugierige. 185 Projekte – allesamt kostenlos für Besucher – stehen in dem Programm für Kinder, Jugendliche und Familien.

"Macht Euch schlau!" heißt das Motto, unter dem Veranstalter Bielefeld Marketing gemeinsam mit der Universität Bielefeld, der Fachhochschule Bielefeld sowie vier weiteren Hochschulen und vielen Partnern rund 500 Einzelveranstaltungen anbietet – vom Workshop zum Selber-Forschen über spannende Wissenschafts-Shows bis hin zu Exkursionen hinter die Kulissen von Forschungseinrichtungen.

Martin Knabenreich, Geschäftsführer von Bielefeld Marketing, sagt: "Wir freuen uns auf absolut geniale Tage in Bielefeld. Die mehrfach ausgezeichnete Idee der GENIALE und das vielfältige Programm machen das Festival einmalig in Deutschland. Möglich macht dies das beispielhafte Engagement der Universität, der Fachhochschule und der weiteren Hochschulen, denn sie gestalten mit ihren Inhalten und ihrem Personal die GENIALE.

Entscheidend ist außerdem die Unterstützung aus der Bielefelder Wirtschaft, durch den Verkehrsverein Bielefeld und Stiftungen, denn erstmals stand für das Festival keine öffentliche Förderung zur Verfügung."

"Wir können gar nicht früh genug anfangen, Kinder und Jugendliche für Wissenschaft und Forschung zu begeistern. Bei der GENIALE bieten viele engagierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universität spannende Workshops und Exkursionen an, die speziell auf junge Menschen zugeschnitten sind – sie tun dies neben ihren eigenen Aufgaben in Forschung und Lehre. Dafür danke ich ihnen ganz herzlich", sagt Prof. Dr.-Ing. Gerhard Sagerer, Rektor der Universität Bielefeld.

Haben das Programm vorgestellt: Zahlreiche Projektpartner von Stadt, Universität und Fachhochschule.
Haben das Programm vorgestellt: Zahlreiche Projektpartner von Stadt, Universität und Fachhochschule.

So geht es mit Meeresbiologen der Uni auf "Findet Nemo"-Suche, die "Event-Physiker" lassen es mit ihren Experimenten krachen und beim Laborbesuch zeigen die Spitzenforscher des CITEC, welche Fähigkeiten Roboter heute schon besitzen.

"Neugier treibt uns Menschen an, das gilt für Kinder genauso wie für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Dieser Entdeckergeist prägt die GENIALE", sagt Prof. Dr. Ingeborg Schramm-Wölk, Präsidentin der Fachhochschule Bielefeld.

Insgesamt 40 Veranstaltungsorte verwandeln Bielefeld in ein großes City-Labor. In der Innenstadt gibt es drei zentrale Anlaufstellen. Die "Schlaumacher-Zentrale" auf dem Jahnplatz bietet Besucherinfos, tägliche Science-Shows und die GENIALE-Mensa. Auf dem Rathausplatz lockt das "Experimentierfeld" mit Angeboten zum Ausprobieren und Staunen. Erstmals öffnet die "WissensWerkStadt" in der ehemaligen Stadtbibliothek (Wilhelmstraße) – mit "Tüftel-Ecke", Ausstellungen und zahlreichen Workshops.

Universität und Fachhochschule laden an den "Campus-Tagen" (22. und 23. August) in ihr gemeinsames Wissenschaftsquartier. Vier Themenpfade führen durch das Programm: Projekte zu "Klima und Nachhaltigkeit" beschäftigen sich mit der globalen Erwärmung, die Frage "Wie wollen wir zusammenleben?" dreht sich um Integration sowie Inklusion, und unter dem Motto "Das große Krabbeln" geht es um Insekten und Co.

Das komplette Programm der GENIALE 2017 gibt es auch als Programmheft in der Tourist-Information Bielefeld (Niederwall 23). Bei vielen Angeboten ist aufgrund begrenzter Kapazitäten eine Anmeldung notwendig – ganz einfach online auf der GENIALE-Homepage.

Kinder und Jugendliche sollen durch die GENIALE für Wissenschaft und Forschung begeistert werden.
Kinder und Jugendliche sollen durch die GENIALE für Wissenschaft und Forschung begeistert werden.

Fotos: Bielefeld Marketing GmbH

Horror! Mädchen entdeckt verstorbenen Großvater in Freizeitpark
10.289
Frau muss Pipi - 15.000 Euro Schaden
10.891
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
96.235
Anzeige
"Alles Schwuchteln!" Zwickauer Frick entgleist beim 1:1 gegen Halle
5.295
+++ Chaos in ganz Deutschland! Flugverkehr auch betroffen +++
13.512
Update
Inka hat neue Pläne - Schluss mit "Bauer sucht Frau"?
5.177
Schock! Dreijähriger im Leipziger Hauptbahnhof verschwunden
10.799
33-Jähriger besucht seine Verwandten und zerstört die komplette Wohnung
1.399
Grausam! Mann schläft im Auto ein und verbrennt
3.120
Krankenhaus-Horror! Narkosen teils wirkungslos
2.474
Ist "Schwiegertochter gesucht"-Kult-Star Beate frisch verliebt?
1.776
Profi-Schiedsrichter outet sich: "Ja, ich bin schwul – na und?"
2.948
Hier könnt Ihr Eure Handys segnen lassen
351
Wegen Eisbären-Baby: PETA ätzt gegen Berliner Tierpark
2.473
"Besser früh als nie": Anna-Maria bereitet sich auf die Geburt vor
1.899
Mitten auf dem Weihnachtsmarkt: Männer gehen auf Polizisten los
6.468
Raser liefert sich wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei
1.573
Wo sieht man sonst schon mal 1100 Nikoläuse beim Joggen?
320
Jugendlicher steigt aus Straßenbahn und wird von Auto erfasst
2.085
Neues Herz für ESC-Sieger Salvador Sobral
1.442
Junge (13) bleibt mit Bein in Bus stecken, dann fährt dieser los
2.137
Drei Verletzte! Besoffener kracht in Polizeiwagen
5.189
47-Jähriger spuckt auf Essen von Fast-Food-Kunden und zeigt dann den Hitlergruß
3.483
Schweres Busunglück: Zwei Tote und 38 Verletzte!
4.453
Völlig zugedröhnt! Polizei greift Teenies mit Drogen und Dolch auf
2.300
Während Opa bei sterbender Oma ist, schleicht der beste Freund in seine Wohnung
19.084
300 Tage Haft: So geht es Deniz Yücel wirklich
872
Messerstiche in den Oberkörper! Streit unter Bauarbeitern eskaliert
2.119
Messer-Attacke! Wachmann am Busbahnhof schwer verletzt
2.082
Frau rastet wegen fehlendem Schampus aus: Flieger muss zwischenlanden
1.808
Aus der Traum! Hier tröstet Denise Temlitz ihren Pascal
2.590
110 Fälle! Flüchtlingshelfer beklagen Misshandlungen
11.633
Unfassbar! Für dieses geile Rennen feiert die Biathlon-Welt Michael Rösch
8.177
Vermummte Schläger gehen auf Jugendliche los
7.409
Schicksalsschlag vor Augsburg-Spiel! Dardais Vater ist tot
555
Randale bei Abi-Party: Tritte, Schläge, Festnahmen
2.136
Weil keiner einen Führerschein hat: Feuerwehr kann nicht zu Einsatz ausrücken
20.167
Trainer-Hammer beim BVB! Bosz weg, Stöger übernimmt
2.222
"Bob der Baumeister" wird aus TV verbannt, weil er ein Mann ist
11.801
Menschenrechtspreis geht an chinesischen Häftling
463
Völlig betrunken: Mann bricht in eigenes Haus ein
983
Drei Asylbewerber vergewaltigen 15-Jährige und behaupten, sie hätte sie verführt
24.299
Autofahrer sucht Frau gezielt aus, um sie zu töten
3.817
Zoff bei Youtube-Star Katja Krasavice und Nackt-BFF Mia?
6.400
Mann wird festgenommen, dann stirbt er
3.346
37-Jähriger legt Schweinefleisch vor Moschee und wandert 15 Jahre in den Knast
6.575
Eltern gehen auf Konzert und lassen Kind (5) im eiskalten Auto zurück
85.014
Heftiger Crash auf Kreuzung: neun Verletzte
2.960
Männer klettern auf Lokomotive und sterben nach Stromschlag
4.030
16-Jähriger tötet kleine Schwester und Mutter mit Pizzaschneider
14.158
Nächster Fast-Food-Import: US-Kette Denny's kommt nach Deutschland!
4.228
Sexparty gestürmt: Polizisten kommen genau im richtigen Moment
18.245
Terror-Opfer sollen bessere Hilfe bekommen
706
Im Flugzeug: Mann bespritzt Passagierin mit Sperma
16.482