Unfassbar! Erzieherinnen ketten Zweijährigen an Hundeleine

Top

Nanu, warum shoppt Deutschlands Schönste denn Baby-Sachen?

944

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

14.897
Anzeige

Vor Demo in Berlin: Initiator fordert AfD-Politiker zum Dialog auf

370

TAG24 sucht genau Dich!

72.809
Anzeige
135

Einmalig in Deutschland: Science-Festival GENIALE 2017

Während der GENIALE vom 18. bis 26. August gibt es bei insgesamt rund 500 Veranstaltungen in der ganzen Stadt viel für Kinder und Jugendliche zu staunen und entdecken. #Bielefeld
"Macht Euch schlau!" heißt das diesjährige Motto.
"Macht Euch schlau!" heißt das diesjährige Motto.

Bielefeld - Wissenschaft zum Anfassen und Mitmachen: Das Science-Festival GENIALE 2017 verwandelt die Universitätsstadt Bielefeld vom 18. bis 26. August in ein Paradies für Neugierige. 185 Projekte – allesamt kostenlos für Besucher – stehen in dem Programm für Kinder, Jugendliche und Familien.

"Macht Euch schlau!" heißt das Motto, unter dem Veranstalter Bielefeld Marketing gemeinsam mit der Universität Bielefeld, der Fachhochschule Bielefeld sowie vier weiteren Hochschulen und vielen Partnern rund 500 Einzelveranstaltungen anbietet – vom Workshop zum Selber-Forschen über spannende Wissenschafts-Shows bis hin zu Exkursionen hinter die Kulissen von Forschungseinrichtungen.

Martin Knabenreich, Geschäftsführer von Bielefeld Marketing, sagt: "Wir freuen uns auf absolut geniale Tage in Bielefeld. Die mehrfach ausgezeichnete Idee der GENIALE und das vielfältige Programm machen das Festival einmalig in Deutschland. Möglich macht dies das beispielhafte Engagement der Universität, der Fachhochschule und der weiteren Hochschulen, denn sie gestalten mit ihren Inhalten und ihrem Personal die GENIALE.

Entscheidend ist außerdem die Unterstützung aus der Bielefelder Wirtschaft, durch den Verkehrsverein Bielefeld und Stiftungen, denn erstmals stand für das Festival keine öffentliche Förderung zur Verfügung."

"Wir können gar nicht früh genug anfangen, Kinder und Jugendliche für Wissenschaft und Forschung zu begeistern. Bei der GENIALE bieten viele engagierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universität spannende Workshops und Exkursionen an, die speziell auf junge Menschen zugeschnitten sind – sie tun dies neben ihren eigenen Aufgaben in Forschung und Lehre. Dafür danke ich ihnen ganz herzlich", sagt Prof. Dr.-Ing. Gerhard Sagerer, Rektor der Universität Bielefeld.

Haben das Programm vorgestellt: Zahlreiche Projektpartner von Stadt, Universität und Fachhochschule.
Haben das Programm vorgestellt: Zahlreiche Projektpartner von Stadt, Universität und Fachhochschule.

So geht es mit Meeresbiologen der Uni auf "Findet Nemo"-Suche, die "Event-Physiker" lassen es mit ihren Experimenten krachen und beim Laborbesuch zeigen die Spitzenforscher des CITEC, welche Fähigkeiten Roboter heute schon besitzen.

"Neugier treibt uns Menschen an, das gilt für Kinder genauso wie für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Dieser Entdeckergeist prägt die GENIALE", sagt Prof. Dr. Ingeborg Schramm-Wölk, Präsidentin der Fachhochschule Bielefeld.

Insgesamt 40 Veranstaltungsorte verwandeln Bielefeld in ein großes City-Labor. In der Innenstadt gibt es drei zentrale Anlaufstellen. Die "Schlaumacher-Zentrale" auf dem Jahnplatz bietet Besucherinfos, tägliche Science-Shows und die GENIALE-Mensa. Auf dem Rathausplatz lockt das "Experimentierfeld" mit Angeboten zum Ausprobieren und Staunen. Erstmals öffnet die "WissensWerkStadt" in der ehemaligen Stadtbibliothek (Wilhelmstraße) – mit "Tüftel-Ecke", Ausstellungen und zahlreichen Workshops.

Universität und Fachhochschule laden an den "Campus-Tagen" (22. und 23. August) in ihr gemeinsames Wissenschaftsquartier. Vier Themenpfade führen durch das Programm: Projekte zu "Klima und Nachhaltigkeit" beschäftigen sich mit der globalen Erwärmung, die Frage "Wie wollen wir zusammenleben?" dreht sich um Integration sowie Inklusion, und unter dem Motto "Das große Krabbeln" geht es um Insekten und Co.

Das komplette Programm der GENIALE 2017 gibt es auch als Programmheft in der Tourist-Information Bielefeld (Niederwall 23). Bei vielen Angeboten ist aufgrund begrenzter Kapazitäten eine Anmeldung notwendig – ganz einfach online auf der GENIALE-Homepage.

Kinder und Jugendliche sollen durch die GENIALE für Wissenschaft und Forschung begeistert werden.
Kinder und Jugendliche sollen durch die GENIALE für Wissenschaft und Forschung begeistert werden.

Fotos: Bielefeld Marketing GmbH

Kellerbrand bringt 12 Personen ins Krankenhaus und zerstört Wohnungen

1.555

Diese junge Frau postet ein kurzes Video auf Twitter und alle lieben es

1.729

Halloween im Heide Park! TAG24 verlost 2x5 Freikarten!

2.869
Anzeige

Was ist mit Bill Kaulitz passiert - plötzlich Frau?

9.104

79-Jähriger von LKW überrollt und getötet

1.491

Warnung! Diese Champignons von Aldi solltet Ihr eventuell zurückgeben

1.397

25 Männer wollen sie vergewaltigen, aber damit haben sie nicht gerechnet...

17.798

Kurden-Fahne gehisst: Überfall auf irakisches Konsulat

983

Sekt statt Champagner - Gast verklagt Airline wegen Getränkeservice

768

Auf dem Weg zu Wahl-Veranstaltung: Fünf Tote bei Helikopter-Absturz

8.164

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

17.495
Anzeige

Fast 60.000 Euro im Jahr! Ihre Füße erfüllen spezielle Wünsche

3.493

Er ließ die Berliner Mauer bauen: Geheime Dokumente von Walter Ulbricht unterm Hammer

772

Hier bekommst Du das beste für deinen Körper

2.962
Anzeige

Binden-Werbung zeigt drastische Bilder und spaltet das Netz

9.103

Der Baum hatte eingeschlagen! Dieser VW Bus rollt trotzdem weiter

983

Tote Frau im Neckar: Verdächtiger festgenommen

1.936

Oralsex für Kinder, ist das nicht etwas zu früh?

3.696

Dildos und Penis-Kerzen! Lehrerin schmeißt Sextoy-Party im Klassenzimmer

2.588

Im sterben liegender Passant nach Unfall auf Straße bestohlen

3.364

So sieht Kinderstar "Matilda" jetzt aus

5.271

Er hat den kleinsten Penis und macht jetzt Werbung damit

4.563

Entlaufener Wolf in Lebendfalle gefangen

1.397

So erklären sich Janni und Peer ihr "Schreibaby"

4.203

Razzia! Ermittler sprengen Kinderpornoring: 108 Festnahmen

1.880

Paukenschlag! Spanien kündigt Absetzung der Regierung und Neuwahlen an

1.669

Das Monster vom Horbachsee: Terrorfisch attackiert Tiere

2.543

Für Brandenburg hat der Flughagen Tegel keine Zukunft

155

Sexismus in der Politik? Diese Frauen wurden beleidigt und verhöhnt

853

Micaela Schäfer vernascht Busenfreundin im sexy Clip

3.285

Dieses bizarre Internetspiel versetzt Eltern in Angst und Schrecken

2.025

Müssen Schüler hier bald ihre Klassenräume selbst putzen?

1.782

Mann will ausparken und demoliert sieben Autos!

1.853

Zeitumstellung! Was ihr dieses Jahr wieder wissen müsst

25.568

Messerattacke in München: SEK nimmt Tatverdächtigen fest

3.627

Mann wird brutal ins Gleisbett geprügelt

3.186

Betrunken und schwer verletzt, trotzdem fängt Autofahrerin an zu pöbeln

1.540

Für diese Aktion werden Deutschlands Ultras Helene Fischer lieben

4.058

Mann taucht aus dem Wasser auf und wird durch "Köpfer" getötet

56.982

Er hielt ihr den Mund zu: 26-Jährige beisst Angreifer in die Hand

3.360

Messerstecher verletzt mehrere Menschen in München und flüchtet

6.392

CIA entlässt Spürhündin Lulu, weil sie keinen Bock hat

1.424

Zurück am GZSZ-Set: Ist Lea nach einer Woche schon wieder urlaubsreif?

4.027

Suff-Fahrer crasht in mehrere Bäume und greift Rettungskräfte an

2.705

Endlich einen Titel! Schalker Fans für Fußball-Spruch des Jahres geehrt

2.381

Frontalcrash: 24-jähriger rast sich zu Tode

3.086

Zweijähriger wird von Ikea-Kommode erschlagen

5.501

Schrecklich! Katze mit Stromschlägen gefoltert

3.074

Parteien erleben Mitglieder-Boom wegen AfD und Donald Trump

2.117
Update

Behörde besorgt: Medikamente belasten unser Trinkwasser

1.180

Lewis Hamilton lobt Angela Merkels Flüchtlings-Politik

1.310

Sie lagen Arm in Arm tot im Nationalpark: Mann bringt seine Freundin und sich selbst um

8.817

Wurde er Opfer von Sicherheitskräften? Aktivist tot aufgefunden

2.244

Vom Vater geschlagen und ins Heim gesteckt! So kämpft eine Mutter um ihre Tochter

3.652