CDU-Politiker beklagt "völlig neue Parallel-Gesellschaft"

Top

Auto fährt durch Geschäftsstraße: Frau tot, mehrere Verletzte, darunter ein Kind schwer

Top

Henning Baum soll Frau mehrfach betrogen haben

Neu

Ehepaar saß 21 Jahre unschuldig im Gefängnis: Der Grund macht fassungslos

Neu
112

Einmalig in Deutschland: Science-Festival GENIALE 2017

Während der GENIALE vom 18. bis 26. August gibt es bei insgesamt rund 500 Veranstaltungen in der ganzen Stadt viel für Kinder und Jugendliche zu staunen und entdecken. #Bielefeld
"Macht Euch schlau!" heißt das diesjährige Motto.
"Macht Euch schlau!" heißt das diesjährige Motto.

Bielefeld - Wissenschaft zum Anfassen und Mitmachen: Das Science-Festival GENIALE 2017 verwandelt die Universitätsstadt Bielefeld vom 18. bis 26. August in ein Paradies für Neugierige. 185 Projekte – allesamt kostenlos für Besucher – stehen in dem Programm für Kinder, Jugendliche und Familien.

"Macht Euch schlau!" heißt das Motto, unter dem Veranstalter Bielefeld Marketing gemeinsam mit der Universität Bielefeld, der Fachhochschule Bielefeld sowie vier weiteren Hochschulen und vielen Partnern rund 500 Einzelveranstaltungen anbietet – vom Workshop zum Selber-Forschen über spannende Wissenschafts-Shows bis hin zu Exkursionen hinter die Kulissen von Forschungseinrichtungen.

Martin Knabenreich, Geschäftsführer von Bielefeld Marketing, sagt: "Wir freuen uns auf absolut geniale Tage in Bielefeld. Die mehrfach ausgezeichnete Idee der GENIALE und das vielfältige Programm machen das Festival einmalig in Deutschland. Möglich macht dies das beispielhafte Engagement der Universität, der Fachhochschule und der weiteren Hochschulen, denn sie gestalten mit ihren Inhalten und ihrem Personal die GENIALE.

Entscheidend ist außerdem die Unterstützung aus der Bielefelder Wirtschaft, durch den Verkehrsverein Bielefeld und Stiftungen, denn erstmals stand für das Festival keine öffentliche Förderung zur Verfügung."

"Wir können gar nicht früh genug anfangen, Kinder und Jugendliche für Wissenschaft und Forschung zu begeistern. Bei der GENIALE bieten viele engagierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universität spannende Workshops und Exkursionen an, die speziell auf junge Menschen zugeschnitten sind – sie tun dies neben ihren eigenen Aufgaben in Forschung und Lehre. Dafür danke ich ihnen ganz herzlich", sagt Prof. Dr.-Ing. Gerhard Sagerer, Rektor der Universität Bielefeld.

Haben das Programm vorgestellt: Zahlreiche Projektpartner von Stadt, Universität und Fachhochschule.
Haben das Programm vorgestellt: Zahlreiche Projektpartner von Stadt, Universität und Fachhochschule.

So geht es mit Meeresbiologen der Uni auf "Findet Nemo"-Suche, die "Event-Physiker" lassen es mit ihren Experimenten krachen und beim Laborbesuch zeigen die Spitzenforscher des CITEC, welche Fähigkeiten Roboter heute schon besitzen.

"Neugier treibt uns Menschen an, das gilt für Kinder genauso wie für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Dieser Entdeckergeist prägt die GENIALE", sagt Prof. Dr. Ingeborg Schramm-Wölk, Präsidentin der Fachhochschule Bielefeld.

Insgesamt 40 Veranstaltungsorte verwandeln Bielefeld in ein großes City-Labor. In der Innenstadt gibt es drei zentrale Anlaufstellen. Die "Schlaumacher-Zentrale" auf dem Jahnplatz bietet Besucherinfos, tägliche Science-Shows und die GENIALE-Mensa. Auf dem Rathausplatz lockt das "Experimentierfeld" mit Angeboten zum Ausprobieren und Staunen. Erstmals öffnet die "WissensWerkStadt" in der ehemaligen Stadtbibliothek (Wilhelmstraße) – mit "Tüftel-Ecke", Ausstellungen und zahlreichen Workshops.

Universität und Fachhochschule laden an den "Campus-Tagen" (22. und 23. August) in ihr gemeinsames Wissenschaftsquartier. Vier Themenpfade führen durch das Programm: Projekte zu "Klima und Nachhaltigkeit" beschäftigen sich mit der globalen Erwärmung, die Frage "Wie wollen wir zusammenleben?" dreht sich um Integration sowie Inklusion, und unter dem Motto "Das große Krabbeln" geht es um Insekten und Co.

Das komplette Programm der GENIALE 2017 gibt es auch als Programmheft in der Tourist-Information Bielefeld (Niederwall 23). Bei vielen Angeboten ist aufgrund begrenzter Kapazitäten eine Anmeldung notwendig – ganz einfach online auf der GENIALE-Homepage.

Kinder und Jugendliche sollen durch die GENIALE für Wissenschaft und Forschung begeistert werden.
Kinder und Jugendliche sollen durch die GENIALE für Wissenschaft und Forschung begeistert werden.

Fotos: Bielefeld Marketing GmbH

Diese Stadt wird ab Freitag von 27 Bürgermeistern regiert

Neu

Galaktischer Safer-Sex? Ist Evelyn Burdecki wirklich so dumm?

Neu

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

54.839
Anzeige

Nach Terrorwarnung! Polizei nimmt weiteren Verdächtigen fest

Neu

Bürgermeister: Wer hier "Allahu Akbar" ruft, wird sofort erschossen

Neu

Steuerverschwendung? Hier wird Rasen vorm Bundestag bei Regen gewässert

Neu

Flammen-Inferno! Hier brennen Dutzende Strohballen lichterloh

992

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

6.675
Anzeige

Grausamstes Dorf der Welt? Hier werden Menschen geschlachtet

8.523

Sarg leer! Wo ist die Leiche von Michael Jackson?

3.356

Studie: Männer haben mehr Sex-Partnerinnen. Doch stimmt das?

1.031

Tag24 sucht genau Dich!

49.168
Anzeige

Schlauch geplatzt: Transporter verliert Hunderte Liter Öl

1.041

"Mut zur Wahrheit"? AfD-Politiker schwänzen Gerichtstermin

1.289

Was stimmt auf diesem Bild nicht?

1.411

Hotel in Flammen, 300 Gäste evakuiert, sechs Verletzte

4.070

Preis-Schock! Wird Vanille-Eis bald teurer?

669

Zehn Tote und 35 Vermisste bei Schiffsunglück

935

Sexy Geständnis: Mit dieser Bachelor-Lady lief schon was vorm Container!

3.280

Was sagt Papa Til wohl dazu? Luna Schweiger denkt schon an Kinder

1.593

Illegale Böller im Schrank! Vater sprengt Sohn (7) den Finger weg

2.490

Vegane Ernährung ihrer Kinder: Immer mehr Eltern genervt

1.272

Terrordrohung! Popkonzert in Rotterdam abgesagt

1.711

Autofahrer fährt dreijähriges Kind an und flieht

2.454

Wie süß! Dieses "Verbotene Liebe"-Paar bekommt jetzt ein Baby

1.848

Ist blass das neue Braun? Schön wär's, warnen Hautärzte

5.226

Schiff mit 70 Menschen geht unter: 38 Personen noch immer vermisst!

4.815

Lehrerin hat Sex mit mehreren Schülern: Jetzt droht auch ihrem Mann Gefängnis

6.325

Hier entsteht die längste Dachterrasse der Welt: Mitten in Berlin!

1.477

Gefährliche Aktion: Pärchen knutscht bei Tempo 139 auf Autobahn

2.674

Mann verklagt Frau, weil sie ihm falsche Hoffnungen machte

2.469

Wie von Mutter Natur gemacht: Diese neue Färbetechnik macht Haare sooo schön

4.260

Feuerwehrmänner retten Schweine aus brennender Scheune: So bedankt sich der Bauer

6.402

Trotz Dieselgipfel und fixer Updates: In Berlin stinkt die Luft

100

Heiße Pool-Show! Wie Giulia Siegel die anderen Bewohner zum kochen bringt

9.747

Was wird jetzt aus der insolventen Air-Berlin?

869
Update

Giftschlangen-Alarm: Weltweiter Engpass bei Gegengift

2.044

Kurz nach diesem Foto war die junge Frau tot. Aber nicht durch einen Sturz

13.616

Sie bekommt keinen Orgasmus? Daran kann es liegen!

5.809

Wachstum hält an: So viele Menschen leben mittlerweile in Berlin

179

Nach Entführung in Berlin: Tschechien liefert mutmaßlichen Mittäter aus

1.618

Tödliches Risiko! Forscher warnen: Einsamkeit schlimmer als Fettleibigkeit

1.494

Riesiger Hai am Strand gesichtet, dann taucht plötzlich eine Blutlache auf

21.527

Mariah Carey zieht blank und kassiert einen Shitstorm

4.572

"Der versagende Bürgermeister": CDU und FDP läuten zur Schlammschlacht

278

Mysteriös: Zwei tote Jugendliche in Wohnung gefunden

9.830
Update

Fahrer kann seinen Fuß nicht bewegen und knallt in zwei Autos

432

Rüstiger 69-Jähriger schlägt drei Casino-Räuber mit Keule in die Flucht

229

Aufschlag an Krücken! Hier wird Boris zum neuen Tennis-Chef gemacht

1.288

Eifersucht! Mann sticht drei Arbeitskollegen zu Tode

8.015

Zukunft von Linkin Park? Band kündigt spezielles Event an und äußert sich

3.981

Darum wurden bei Facebook zehntausende Accounts gelöscht

7.239

12-jährige bringt heimlich Kind zur Welt und lässt es unter einer Brücke zurück

15.037

Zeugen gesucht! Mann starrt 19-Jährige im Zug an und onaniert

10.565

Wieder schweres Busunglück! 50 Verletzte, darunter sechs schwer

7.642
Update