Eltern von toter Tramperin zeigen ihn an: Immunität von Björn Höcke aufgehoben Top Angst und Schrecken in Nürnberg: Drei Frauen niedergestochen! Top Update MediaMarkt verkauft 65-Zoll-Fernseher jetzt 900 Euro günstiger Anzeige Das ist das Wort des Jahres 2018! Top REWE-Adventskalender: Mit etwas Glück täglich Coupons abstauben 7.019 Anzeige
4.063

Islamist soll auf Facebook Juden beleidigt haben, dann bekam er die Quittung

50-Jähriger soll auf Facebook Juden beleidigt haben, dann wurde ihm gekündigt

Mit seinen antisemitischen und islamistischen Äußerungen soll ein 50-Jähriger Unruhe gestiftet haben. Sein Arbeitgeber feuerte ihn schließlich.

Bielefeld - Weil er durch antisemitische und islamistische Posts auf Facebook mehrfach aufgefallen sein soll, wurde Kabil U. von seinem Arbeitgeber, bei dem er seit 27 Jahren war, rausgeschmissen (TAG24 berichtete).

Bei Gestamp war Kabil U. 27 Jahre beschäftigt. Dann bekam er die Kündigung. (Symbolbild)
Bei Gestamp war Kabil U. 27 Jahre beschäftigt. Dann bekam er die Kündigung. (Symbolbild)

Der 50-Jährige soll bereits seit Jahren in der salafistischen Szene von Bielefeld aktiv sein. Unter anderem nahm er auch an der Koran-Verteilung "Lies!" teil. Auf Facebook soll er Juden beispielsweise als "Müll" bezeichnet haben.

Vor einigen Wochen zog die Firma die Reißleine und schmiss Kabil U. raus. Vorm Bielefelder Arbeitsgericht sagte die Richterin bei einem Gütetermin, bei dem sich beide Parteien einvernehmlich trennen sollten, dass eine Kündigung im Zusammenhang mit der Arbeit des Angestellten stehen müsse.

"Hier haben die Vorwürfe ihren Ursprung aber im privaten Bereich", wird sie im Westfalen-Blatt zitiert. Uwe Gohr, Personaldirektor bei Gestamp, erklärte, dass man in dem Unternehmen Menschen verschiedenster Nationalitäten und Religionen beschäftige.

"Außerdem haben wir Hinweise darauf, dass er sich auch im Betrieb entsprechend betätigt haben soll. Uns fehlen aber noch die Beweise dafür." Man befürchte, dass das für Unruhen unter den Mitarbeitern sorgen könnte.

Kabil U. will seinen Arbeitsplatz behalten und kämpft dafür.
Kabil U. will seinen Arbeitsplatz behalten und kämpft dafür.

Der stellvertretende Betriebsratsvorsitzende, Murat Dogan, hatte eine Umfrage unter den Kollegen gemacht, nachdem die Vorwürfe an die Öffentlichkeit kamen.

Dabei soll allerdings herausgekommen sein, dass niemand etwas von den islamistischen Gedanken des 50-Jährigen mitbekommen hätte.

Letztendlich forderte die Richterin dazu auf, Kabil U. fristgerecht zu kündigen und eine Abfindung zu zahlen. Immerhin sei er seit 27 Jahren im Unternehmen gewesen. "Seine Personalakte ist sauber", pflichtete auch Murat Dogan bei.

Mit diesem Vorschlag wollen sich allerdings weder der 50-Jährige zufrieden geben noch sein Anwalt. Der kündigte bereits an, dass sein Mandant seinen Job behalten wolle. Er habe zwei Kinder zu versorgen.

Im Juni soll es zum Prozess kommen, bei dem auch Zeugen verhört werden.

Fotos: Screenshot/Instagram, Screenshot/YouTube

Junge schickt süße Karte an Mercedes! Nun sucht die Daimler AG den Kleinen Top Radfahrer zertrümmert Autoschreibe und flüchtet: Beifahrer verletzt Neu MediaMarkt Dorsten: Kurz vor Weihnachten gibt es diese Fernseher besonders günstig 2.849 Anzeige Verletzter Streuner kommt zum Arzt: Was dann passiert, wärmt das Herz Neu Neugeborenes Wunderkind überlebt Ebola-Krankheit Neu Alles muss raus! In diesem MediaMarkt in Landau gibt's Technik mega günstig 3.705 Anzeige Fünfjährige schrieb ihn im Jahre 1898! Uralter Brief in Buch entdeckt Neu HSV beschenkt das Mädchen, das Werder-Schock im Adventskalender erlebte Neu Elefant reißt Mann in Stücke Neu Mann ist seit 57 Jahren spurlos verschwunden, dann macht sein Sohn eine schreckliche Entdeckung Neu Schläge gegen eigene Frau: Willi Herren hatte 3,5 Promille intus, Entzug in Köln! Neu Große Weihnachts-Aktion bei SATURN: Nur am Samstag sind viele Artikel stark reduziert 5.255 Anzeige Mutmaßlicher Straßburg-Attentäter tot: Keine verstärkten Grenzkontrollen mehr Neu Selbst Obama ist begeistert! Diese deutschen Jungs erobern die Welt Neu Orgasmen über W-LAN! Das Toy für Fernbeziehungen! 4.116 Anzeige Polizei wird wegen Messerangriff gerufen, dann wird es richtig peinlich Neu Kreischalarm bei Shoppingfans! Hier eröffnet Zalando sein nächstes Outlet Neu Zwei Jahre nach Anschlag: Das bekommen die Amri-Opfer als Entschädigung Neu Trauerfeier bei Köln 50667: Marcs harte Entscheidung! Neu
Geminiden-Sternschnuppen erreichen heute Höhepunkt! Neu Darum gibt es bei Aldi und Co. wieder Fleisch vom Skandal-Schlachthof Neu
Polizisten wechseln Autofahrer (96) den Reifen: Süßes Dankeschön Neu Radfahrer (25) will Gleise überqueren und wird von Zug erfasst Neu So hart war für Topmodel Eva Padberg der Weg zu ihrem Wunschkind 761 Für 10 Millionen Euro: Das ist Hessens längster Skilift! 54 Passagiere sind geschockt, als sie erfahren, warum ihre Maschine mitten im Flug umdrehen muss 2.434 Unglaublich, wie diese Klofrau für Stimmung sorgt 869 "Skimming": Weniger Datenklau an unseren Geldautomaten 367 Mutter fotografiert sich bei Missbrauch ihres eigenen Sohnes (4) 5.456 Blutige Messerattacke vor Wohngruppe: 15-Jähriger sticht auf Bekannten (17) ein 2.161 Ärzte fordern Aufklärung: Deswegen dürfen Babys nicht geschüttelt werden 492 Frau feuert auf Weihnachtsmarkt einen Schuss ab 2.418 Mann geht tauchen und kommt völlig entstellt wieder 10.601 Mädchen (7) wird an Grenze festgenommen, dann passiert ein unfassbares Drama 4.301 Frisch verliebt! Sylvie Meis zeigt ihren neuen Freund 6.119 Polizei tötet Straßburger Attentäter: Das geschah am Abend 5.971 UN-Mitarbeiter entführt: Gericht will Flüchtling härter bestrafen 1.101 Gangbang-Porno: Lok-Filmchen sorgt vor Pokalderby bei Chemie Leipzig für erregte Gemüter 6.345 Kann diese Kölnerin den Bachelor knacken? 743 Schauspielerin Sondra Locke ist tot! 3.774 Bibi zu viert? Mit diesem YouTube-Video legt sie ihre Fans rein! 439 Matratzen Concord schließt 176 Filialen und setzt auf Online-Handel 662 Klage gegen belgisches Kernkraftwerk Tihange 2 gescheitert 47 Fatih Akins neuer Film feiert Weltpremiere auf der Berlinale 32 Nach dem Feuer bleibt die Liebe: Miley Cyrus plant ihre Hochzeit 336 Beyoncé, Clinton & Co. als Gäste: Ist das die teuerste Hochzeit aller Zeiten? 656 Mann isst Chicken-Curry und ist kurz darauf vollständig gelähmt 1.848 Mit 64 wird Dieter Bohlen so richtig scharf! 524 Dresdens "Game of Thrones"-Star macht sich für Ostsee-Fisch nackig 1.133 Überwältigende Hilfswelle für kranke Elena geht weiter 3.404 Bundeswehr-Pilot stirbt bei Einsatz in Afrika: Wer ist schuld am Tod des Chemnitzers? 3.194