Autofahrer kracht gegen Stützpfeiler im Ikea-Parkhaus

Der Mindener Autofahrer (29) kam im Parkhaus von der Straße ab. Er erlitt leichte Verletzungen.
Der Mindener Autofahrer (29) kam im Parkhaus von der Straße ab. Er erlitt leichte Verletzungen.  © Polizei Bielefeld

Bielefeld - Die Polizei Bielefeld rückte am Montagnachmittag zu einem kuriosen Autounfall in dem Parkhaus von Ikea in Bielefeld aus. Ein Fiat Panda kam von der Straße ab und krachte gegen einen Stützpfeiler.

Gegen 16.55 Uhr wollte der 29-Jährige aus Minden ins Parkhaus von Ikea fahren. Aus bisher ungeklärten Gründen kam er nach rechts von der Straße ab und überfuhr eine Parkbegrenzung.

Erst ein Stützpfeiler und der Abstellbereich für Einkaufswagen bracht den Fiat zum Stehen. Der Mindener erlitt leichte Verletzungen.

Ein Abschleppwagen barg den schwer beschädigten Fiat Panda und schleppte ihn ab. Es entstand Sachschaden in Höhe von 8000 Euro.

Titelfoto: Polizei Bielefeld


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0