Kesselbrink so trostlos wie nie: Wann kommt die versprochene Sport-Anlage?

Bielefeld - 2012 wurde der neue Kesselbrink endlich eröffnet. Doch schon kurz darauf machte der Rasen, der zum Verweilen einladen sollte, Probleme.

So sah der Kesselbrink aus, als er 2012 umgestaltet wurde.
So sah der Kesselbrink aus, als er 2012 umgestaltet wurde.

Er wuchs nicht an, wurde gelb und musste ausgetauscht werden. Doch auch dieses Mal scheiterte der Versuch. Wieder wuchs der Rasen nicht an und sieht mittlerweile unschön aus.

Eine Alternative für die Grünfläche hat die Stadt bereits seit gut einem Jahr in Planung! Dort soll ein Spielplatz für Kinder mit einem umfangreichen Großspielgerät entstehen (TAG24 berichtete).

Außerdem ist eine Calisthenics-Anlage geplant. Dort können sich die Leute sportlich betätigen. Die Neugestaltung soll auch die Junkies vertreiben, die immer noch auf dem Platz verkehren.

Doch obwohl die Pläne stehen, tut sich seit einiger Zeit nichts mehr. Der Kesselbrink sieht immer noch trostlos aus.

Das Problem: Weil der Mitarbeiter vom Landschaftsarchitekturbüro Lützow 7, der für die Umgestaltung verantwortlich war, ausschied und ein anderer plötzlich starb, ruhte das Projekt, wie die Neue Westfälische berichtet.

Mittlerweile ist von dem grünen Rasen nicht mehr viel übrig.
Mittlerweile ist von dem grünen Rasen nicht mehr viel übrig.

Erst nach Monaten wurde ein neuer Mitarbeiter gefunden, der sich erst mal in die komplizierte Planung einarbeiten musste. Das Großspielgerät ist eine Sonderanfertigung. Mittlerweile soll es allerdings beim städtischen Bauhof sein.

Trotzdem wird es wohl noch etwas dauern, bis endlich wieder Bewegung in die Sache kommt. Der Kesselbrink soll im Ganzen umgestaltet werden. Das heißt, dass erst noch auf die Sport-Geräte gewartet werden muss.

Im Juni konnte immerhin mit der Ausschreibung gestartet werden, damit die Anlage von einer Stahlbaufirma gefertigt werden kann. Für Ende September sei die Abnahme des TÜVs geplant, frühestens im Oktober soll der Aufbau beginnen.

Es ist also noch etwas Geduld gefragt, bevor sich Sportbegeisterte am Kesselbrink auspowern können.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0