Zoll prüft Schausteller: Zehn Personen kontrolliert

Zwei Schaustellerbetriebe wurden von dem Zoll Bielefeld überprüft.
Zwei Schaustellerbetriebe wurden von dem Zoll Bielefeld überprüft.

Bielefeld - Der Leinewebermarkt steht wieder vor Tür. Ganz Bielefeld steht bis zum 28. Mai auf dem Kopf. Doch vorher hat das Hauptzollamt Bielefeld am Mittwochmorgen Kontrollen an zwei Schaustellerbetrieben durchgeführt.

"Das waren verdachtsunabhängige Ermittlungen von drei Beamten des Zolls", so Kirsten Schüler, Pressesprecherin des Hauptzollamtes Bielefeld, gegenüber TAG24. Insgesamt wären zehn Personen von ihren Kollegen geprüft worden, so Schüler.

"In erster Linie ging es darum, Informationen zu beschaffen und diese im Amt auszuwerten und mit den Datenbanken zu vergleichen", erklärte die Pressesprecherin den Einsatz.

Grundsätzlich seien aber keine Auffälligkeiten festgestellt worden. So kann das Bielefelder Stadtfest auch für diese zwei Schausteller am Mittwoch ohne Probleme beginnen.

Es sind jedoch keine Auffälligkeiten festgestellt worden.
Es sind jedoch keine Auffälligkeiten festgestellt worden.
Drei Zollbeamte waren am Mittwochmorgen im Einsatz.
Drei Zollbeamte waren am Mittwochmorgen im Einsatz.

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0