Taube tagelang in LOOM-Eingang gefangen

Eine Taube hatte sich im Eingangsbereich an der Stresemannstraße verirrt.
Eine Taube hatte sich im Eingangsbereich an der Stresemannstraße verirrt.

Bielefeld - Das Bielefelder LOOM zieht seit Ende Oktober 2017 zahlreiche Besucher an. Die Shop-Inhaber freuen sich über jeden, der den Weg zu ihnen findet. Vor ein paar Tagen "betrat" allerdings ein eher ungebetener Gast das Shopping-Center.

Denn irgendwie gelang es einer Taube, sich in die Mall zu verirren. Ein aufmerksamer Kunde bemerkte das geflügelte Tier, das den Weg nach draußen anscheinend nicht so einfach fand wie den hinein.

Mit einem Aufruf wandte er sich an die Verantwortlichen: "Liebes Loom, im Eingang an der Stresemannstraße ist seit mehreren Tagen eine Taube gefangen und kommt nicht mehr raus. Wollt ihr da nicht mal was gegen machen? ??"

Und kaum hatte der Facebook-User das LOOM-Team auf die unfreiwillig gefangene Taube aufmerksam gemacht, handelte es auch schon. "Hallo Patrick, vielen Dank für den Hinweis. Das geben wir sofort weiter, die Rettung naht", lautete die Antwort.

Das LOOM-Team eilte zur Rettung.
Das LOOM-Team eilte zur Rettung.

Nachdem der User zwischenzeitlich schon Zweifel laut werden ließ ("Sie sitzt immer noch traurig da oben") und auch andere befürchteten, dass es "kein Happy End" mehr gibt, konnte dann doch Entwarnung gegeben werden.

Einen Tag später kam die gute Nachricht: "Die Taube ist gerettet!" Warum die Rettungs-Aktion so lange dauerte? "Unser erster Versuch hat gestern nicht geklappt, weil sich die Taube nicht wirklich kooperationsfreudig gezeigt hat ;-)"

Sie habe sich in dem Shopping-Center anscheinend sehr wohlgefühlt, mutmaßt das LOOM-Team. Daraufhin sei man verschiedene Szenarien durchgegangen, habe immer wieder nach der Gefangenen geschaut und sie letztendlich doch befreien können.

Den Besucher freut's: "Großartig!" Und er ließ es sich nicht nehmen, den Verantwortlichen auch noch einen Vorschlag zu machen: "Vielleicht wäre eine Art Netz über dem Eingang ganz sinnig, damit die sich nicht wieder da verirren :D"

Das LOOM zeigte sich für den Tipp offen und dankbar. Wenn Ihr also demnächst ein paar Netze über den Eingängen seht, wisst Ihr, warum die da sind.

Titelfoto: Screenshot/Facebook, dpa


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0