Schwerer Crash mit Verletzten: Rettungshubschrauber im Einsatz! Neu BMW-Fahrer rast, verliert die Kontrolle und rutscht in Menschengruppe 2.538 Transporter erfasst Bauarbeiter: 46-Jähriger tödlich verletzt 2.946 Update Lübcke-Mord: Täter war offensichtlich aus der rechtsextremen Szene 524 VIP-Shopping ab 17. Juni: Dieses Outlet Center gibt hohe Rabatte! 1.749 Anzeige
7.045

Nazi-Aufmarsch und zahlreiche Gegendemos sorgen für Chaos in Bielefeld

Rechtsextreme demonstrieren in Bielefeld: 10 Gegenveranstaltungen

Wegen einer Demonstration von Rechtsextremisten in Bielefeld sperrt die Polizei einen großen Teil des Stadtzentrums ab.

Bielefeld – In Bielefeld demonstrieren am Samstag ab 14.00 Uhr zahlreiche Initiativen gegen einen Aufzug der Partei "Die Rechte". Wir haben alle Infos zu den geplanten Demos für Euch zusammen gefasst - und alles, womit Ihr sonst noch rechnen müsst.

Rund 500 Rechtsradikale erwartet die Polizei am Samstag in Bielefeld. (Symbolbild)
Rund 500 Rechtsradikale erwartet die Polizei am Samstag in Bielefeld. (Symbolbild)

Die Rechtsextremisten ziehen unter dem Motto "Mit 90 Jahren in Gesinnungshaft: Freiheit für Ursula Haverbeck!" vom Hauptbahnhof quer durch die Stadt zum Gerichtszentrum und wollen sich so für die inhaftierte Holocaust-Leugnerin einsetzen.

Der Veranstalter hat bei der Polizei rund 500 Teilnehmer angemeldet. Mehrere Bündnisse, Parteien und Initiativen haben insgesamt zehn Gegenveranstaltungen im Zeitraum von 12 bis 18 Uhr angemeldet, die sich gegen die Versammlung der Partei "Die Rechte NRW" richten.

Hier rechnet die Polizei mit mehreren Tausend Teilnehmern. Weitere Teile der Bielefelder Innenstadt sind ab 12.00 Uhr abgesperrt. Die Polizei ist mit einem Großaufgebot an Beamten im Einsatz.

Mit diesen Bannern zeigt die Altstadt Flagge gegen den Nazi-Aufmarsch.
Mit diesen Bannern zeigt die Altstadt Flagge gegen den Nazi-Aufmarsch.

Diese 10 Gegendemonstrationen sind geplant

Die Rechtsradikalen müssen mit vielen Gegendemonstranten rechnen. (Symbolbild)
Die Rechtsradikalen müssen mit vielen Gegendemonstranten rechnen. (Symbolbild)
  • Ab 13 Uhr, "Bielefelder Bündnis gegen Rechts": Vom Bahnhof Quelle bis zur JVA Brackwede und zurück. Thema: "Keine Solidarität mit Holocaust-Leugner*innen!" Erwartete Teilnehmerzahl: 500
  • 12 bis 18 Uhr,"Bündnis 90/Die Grünen": Mahnwache am Mahnmal auf dem Bahnhofsvorplatz unter dem Motto "80 Jahre Reichsprogromnacht: Gegen Geschichtsrevisionismus und Holocaustleugnung". Erwartete Teilnehmerzahl: 200 - 300
  • 13.30 bis 18 Uhr, Deutsch- Israelischen Gesellschaft: Mahnwache am Standort der Gedenktafel Turnerstraße. Erwartete Teilnehmerzahl: 10
  • 13.30 bis 18 Uhr, "Bielefelder Bündnis gegen Rechts": Versammlung vor dem Rathaus unter dem Motto "Faschismus und Holocaustleugnung sind keine Meinung sondern Verbrechen!". Erwartete Teilnehmerzahl: 2000
  • 13.30 bis 18 Uhr, "Initiative Geflüchtete willkommen in Bielefeld": Versammlung auf dem Kesselbrink mit Auftaktkundgebung und Aufzug bis zum Willi-Brandt-Platz unter dem Motto: "Faschismus und Holocaustleugnung sind keine Meinung sondern Verbrechen!". Erwartete Teilnehmerzahl: 1000
  • 13.30 Uhr, DGB: Kundgebung am Jahnplatz unter dem Motto "Keine Solidarität mit HolocaustleugnerInnen" angemeldet. Erwartete Teilnehmerzahl: 2000
  • 13.30 bis 18 Uhr: Kundgebung auf dem Siegfriedplatz. Erwartete Teilnehmerzahl: 100
  • 13.30 Uhr, Welthaus: Kundgebung im Kreuzungsbereich August-Bebel-/Paulusstraße
  • 13.30 bis 18 Uhr: Kundgebung auf dem Emil-Groß-Platz, der Karl-Eilers und Arndtstraße unter dem Motto "Keine Solidarität mit HolocaustleugnerInnen". Erwartete Teilnehmer: 1000
  • 13.30 bis 18 Uhr, ver.di: Kundgebung vor dem Stadtwerke-Hochhaus unter dem Motto "Holocaust-leugnung ist keine Meinung, sondern ein Verbrechen". Erwartete Teilnehmerzahl: 150

  • Laut Polizei liegen nach einer Prüfung keine Verbotsgründe für die angemeldeten Demonstrationen vor. So werden die Beamten auch dort zum Schutz vor Ort sein, um einen störungsfreien Ablauf zu gewährleisten.

    Gegen gewalttätige Teilnehmer wird strikt vorgegangen. Die Polizei ist unter anderem mit Einsatzhundertschaften, der Reiterstaffel, Beamte zur Verkehrsregelung und Ermittlern der Kriminalpolizei im Einsatz.

    Verkehrsbehinderungen im gesamten Stadtgebiet

    Die Polizei wird die Demonstranten mit einem Großaufgebot in Schach halten. (Symbolbild)
    Die Polizei wird die Demonstranten mit einem Großaufgebot in Schach halten. (Symbolbild)

    In der Zeit zwischen 11 und 20 Uhr muss durch erforderliche Sperr- und Kontrollstellen der Polizei mit Beeinträchtigungen im Straßenverkehr gerechnet werden. Zudem kommt es zu Störungen im Öffentlichen Nahverkehr, über die moBiel informieren wird.

    Außerdem dürfen Fahrräder und Autos am Samstag, ab 11 Uhr, nicht im Bereich des Hauptbahnhofs abgestellt werden. Alle Wagen die trotz des Verbots nach 11 Uhr noch dort stehen, werden entfernt (TAG24 berichtete).

    Parkhäuser hingegen, die innerhalb des Sperrbereichs liegen, können bis 12 Uhr befahren werden. Bei der Ausfahrt nach 12 Uhr kann es allerdings zu Behinderungen und Staus kommen.

    Geplante Sperrungen

  • Herforder Straße
  • Die Herforder Straße wird ab der Beckhausstraße in Fahrtrichtung stadteinwärts nicht befahrbar sein.
  • Die Herforder Straße wird in Höhe der August-Bebel-Straße in beide Fahrtrichtungen gesperrt
  • August-Bebel-Straße (An der August-Bebel-Straße wird an den Einmündungen in Richtung der Innenstadt eine Sperrlinie eingerichtet. Dabei wird die August-Bebel-Straße weiter befahrbar sein)
  • Paulusstraße
  • Friedrich-Ebert-Straße
  • Falkstraße
  • Viktoriastraße
  • Marktstraße
  • Hermannstraße
  • Ravensberger Straße
  • Rohrteichstraße
  • Luisenstraße
  • Niederwall / Detmolder Straße / Kreuzstraße (Der gesamte Niederwall liegt innerhalb des gesperrten Bereichs und kann nicht befahren werden)
  • Detmolder Straße - ab Teutoburger Straße
  • Kreuzstraße ab Adenauerplatz
  • die bergseitigen Zufahrtsstraßen zur Kreuzstraße
  • Gadderbaumer Straße an der Kreuzstraße
  • Mittelstraße - abgehend von der Detmolder Straße
  • Am Bach Richtung Niederwall in Höhe Siekerwall
  • Neustädter Straße zwischen Siekerwall und Niederwall
  • Straße Altstädter Kirchplatz Fahrtrichtung Niederwall an der
  • Einmündung Renteistraße
  • Oberntorwall / Jahnplatz (Der Jahnplatz liegt innerhalb des gesperrten Bereichs und kann nicht befahren werden)
  • Oberntorwall (auswärts) mit Ableitung zur Stapenhorststraße, ein Fahrstreifen geradeaus bleibt frei
  • Oberntorwall (einwärts) ab Notpfortenstraße
  • Feilenstraße / Willy-Brandt-Platz (Der Willy-Brandt-Platz liegt innerhalb des gesperrten Bereichs und kann nicht befahren werden.)
  • Jöllenbecker Straße stadteinwärts ab der Mindener Straße

  • Betroffene Anwohner und Geschäftsinhaber werden zeitnah mit Info- Flyern zu möglichen weiteren Einschränkungen informiert.
    Bittere Trennung! AS-Rom-Legende Totti geht: "Roma zu verlassen ist wie sterben" 805 Joko und Klaas moderieren "taff": So feiern die Fans das TV-Duo im Netz 1.597 Autoland gibt auf Neuwagen verschiedener Marken bis 36% Nachlass 4.900 Anzeige "Der Kampf unseres Lebens": UN-Klimakonferenz in Bonn 217 Geiselnahme in Lübeck beendet: Spezialkräfte befreien Mitarbeiterin der JVA! 2.487 Update
    Staustufen in Rhein und Co. ? Wie Konzerne auf Niedrig-Pegel reagieren 351 Bundesliga-Tor der Nürnberger nicht gegeben: Es geht vor Gericht! 5.374
    Kinder (10 und 13 Jahre) im Schlaf erschlagen und erstochen: Eltern vor Gericht 530 Zwei Schüsse gehört, Polizei findet skurrile Sammlung! 2.766 Rapperin Haiyti provoziert mit neuem Clip: Musikvideo in "Strache-Villa" gedreht! 486 Sex-Attacke: Frau (29) auf Feldweg von drei Männern missbraucht 9.361 Schalke kurz vor Verpflichtung von Ex-Dynamo Markus Schubert? 11.714 Messerattacke auf schlafendes Opfer: 22-Jähriger in U-Haft! 522 Mann erwürgt seine Geliebte: Schrecklich, was er mit der Leiche macht 4.979 Gareth Bale zum FC Bayern? Das sagt der Berater des Superstars 1.008 Paar hat Sex und muss Polizei zu verrücktem Einsatz rufen 3.693 Blutiges Ehedrama? Frau (52) stirbt durch fünf Messerstiche 1.798 Baby wollte trotz Polizei-Eskorte nicht warten: Geburt an der Straße 2.584 Schubert-Ersatz bei Braunschweig ist da! Auch Vollmann kommt 1.012 Schrecklicher Fund: Leiche an Baggersee entdeckt 3.442 Update Mann will Hunde rauben: Als sich Gassigängerin wehrt, eskaliert die Situation 1.229 Spielabbruch! Schiri von Spielern verprügelt, Polizei rückt mit fünf Wagen an 4.654 Liebes-Aus bei Chethrin Schulze und ihrem Marco 944 Magier nach misslungenem Zaubertrick vermisst 2.985 Offiziell: Ron-Robert Zieler wechselt vom VfB Stuttgart zu Hannover 96 2.648 Update Es war ein Kind! Bombendroher von Neuss 12 Jahre alt 1.823 Da wird selbst dem Eisschrank heiß! Instagram-Fitness-Beauty verzückt mit praller Rückansicht 3.272 FC Bayern auf Transfermarkt noch lange nicht fertig: "Wollen einiges tun" 520 "Bares für Rares": Darum bietet Händler so viel Kohle für Schrott-Spielzeug 4.884 Mann denkt, er hat Mega-Schnäppchen gemacht, dabei hat er gerade 8000 Euro für ein Rasen-Stück bezahlt! 7.914 Brummifahrer rettet bei Unfall am Stauende Bus voller Kinder 11.460 Wer wird Superstar 2020? DSDS-Castingtour startet im Juli 280 Volontariat nach türkischer Haft: So geht es jetzt bei Mesale Tolu weiter! 293 Über 23 Kilometer! Ehrlich Brothers stellen irren Weltrekord auf 888 Talent Taylor-Crossdale zum Medizincheck in Hoffenheim 46 Frau legt Baby in Mülltonne und kommt mit Blutungen ins Krankenhaus 4.531 Joko und Klaas moderieren Taff: So peinlich wird die Live-Sendung 2.120 "Das ist unfair!": Dieser Verführung kann Rea Garvey auf Festivals nicht widerstehen 1.448 Jugendlicher (17) klettert auf Güterzug und bekommt Stromschlag 254 Bella Thorne wird mit Nacktbildern erpresst und kontert mit Oben-ohne-Fotos 6.725 Fleischfabrik soll Katzen, Hunde und Ratten verarbeitet haben: Menschen rasteten völlig aus 13.578 Leiche von vermisstem Mann gefunden: Ehefrau festgenommen! 7.636 Flüchtling will Helferin bestrafen und sticht Sohn (11) nieder 14.110 Tierheim sucht neues Zuhause für Riesen-Streuner, dabei wird er seit Jahren schmerzlich vermisst 21.104 Wenn aus Freundschaft Liebe wird: Denisé Kappès und Henning Merten packen aus 1.531 Auto überschlägt sich im Baustellenbereich: Langer Stau auf A5 347 Auto bei Horror-Crash komplett zerfetzt: Frau stirbt noch an Unfallstelle 9.565 Krankenhaus stellt weiterhin Leiche von Mörder aus 3.476