Evelyn ist sich sicher: "Ich liebe dich Yotta!" Top Wow! So schön erstrahlte der Blutmond über Deutschland Top Was Zöllner hier in Düsseldorf finden, sind keine Räucherstäbchen Neu Florian David Fitz hat wichtige Message an seine Follower Neu Auf der Suche nach einem Job? Hier kommt ein Angebot bei der Bahn 1.086 Anzeige
5.321

Nazi-Demo in Bielefeld fordert Großeinsatz der Polizei

Bielefeld: Polizei sperrt Innenstadt für Nazi-Aufmarsch ab

Nazi-Aufmarsch in Bielefeld: Die Polizei berietet sich auf einen Großeinsatz vor. Teile der Innenstadt sind bereits abgesperrt, Wasserwerfer stehen bereit.

Bielefeld – Hunderte Rechtsextremisten treffen am Samstag in der Bielefelder Innenstadt auf tausende Gegendemonstranten. Die Polizei bereitet sich auf einen Großeinsatz vor.

Zwei Wasserwerfer hatte die Polizei angekündigt, inzwischen wurden aber schon sechs gesichtet.
Zwei Wasserwerfer hatte die Polizei angekündigt, inzwischen wurden aber schon sechs gesichtet.

Rund 500 Rechtsextremisten werden bei der Demonstration am Samstag erwartet. Unter dem Motto "Mit 90 Jahren in Gesinnungshaft: Freiheit für Ursula Haverbeck!" ziehen sie vom Hauptbahnhof quer durch die Stadt bis zum Gerichtszentrum, um sich so für die inhaftierte Holocaust-Leugnerin einsetzen.

Dazu finden zahlreiche Gegenveranstaltungen der Demokraten statt, die sich gegen die Versammlung der Partei "Die Rechte NRW" richten. Hier rechnet die Polizei mit mehreren Tausend Teilnehmern.

Weit mehr als 1.000 Polizeibeamte sind derzeit im Einsatz und riegeln das Stadtzentrum ab. Viele Straßen werden gesperrt, auch Busse und Bahnen fahren nur eingeschränkt. Sogar einige Geschäfte bleiben geschlossen.

"Die bevorstehenden demonstrativen Aktionen sind eine Herausforderung für alle Bürger und für die Polizei", teilten die Beamten vor dem Großeinsatz mit. Erstmals werden bei einer Demonstration in Bielefeld auch Wasserwerfer eingesetzt.

Tausende Demonstranten haben sich am Bielefelder Bahnhof eingefunden.
Tausende Demonstranten haben sich am Bielefelder Bahnhof eingefunden.
Die Nazis spielen Musik am Landgericht.
Die Nazis spielen Musik am Landgericht.

Update, 16.50 Uhr: Die Polizei beginnt jetzt, die Nazis über den Niederwall zurück zum Bahnhof zu bringen.

Update, 15.50 Uhr: Die Kundgebung der Nazis beginnt vor dem Landgericht.

2.800 Demonstranten am Bahnhof, 1.500 am Rathaus, 1.200 am Kesselbrink, 1.200 am Jahnplatz, etwa 6.700 Gesamtzahl, 400 Neonazis - das ist die derzeitige Schätzung der Polizei.

Update, 15 Uhr: Oberbürgermeister Pit Clausen: "Wir wollen keine Nazis in Bielefeld. In unserer Stadtgesellschaft leben Menschen aus mehr als 100 Nationen der Welt friedlich miteinander."

Update, 14.50: Am Rathaus spricht jetzt Oberbürgermeister Pit Clausen. Es ist die Rede von mehr als 10.000 Gegendemonstranten.

Update, 14.40 Uhr: Die Neonazis befinden sich auf der Herforder Straße. Auch dort hat sich die Polizei postiert.

Die Polizei geht auf der Herforder Straße in Position.
Die Polizei geht auf der Herforder Straße in Position.

Update, 14 Uhr: Hunderte Demonstranten strömen nun in Richtung Jahnplatz.

Update, 13.55 Uhr: Ein Feuerwerkskörper ist auf dem Bahnhofsvorplatz explodiert, den ein Gegendemonstrant in Richtung der Neonazis warf. Das war bereits das zweite Mal.

Update, 13.50 Uhr: Es ist so voll am Bielefelder Hauptbahnhof, dass die Gegendemonstranten an Bushaltestellen hochklettern. Die Polizei bittet, die Haltestellen zu räumen.

Update, 13.40 Uhr: Etwa 400 Neonazis haben sich bislang vor dem Bahnhof eingefunden. Dagegen wurden rund 3.000 Gegendemonstranten gezählt.

Update, 13.20 Uhr: Teilbereiche der Innenstadt können auch von Fußgängern zur Zeit nicht durchquert werden, damit Versammlungen störungsfrei durchgeführt werden können. Fußgänger können sich sonst im Innenstadtbereich frei bewegen und auf anderen Wegen die Versammlungen erreichen, wie die Polizei mitteilte.

Auch am Rathaus treffen sich die Gegendemonstranten.
Auch am Rathaus treffen sich die Gegendemonstranten.

Update, 13.10 Uhr: Jetzt sind auch Dortmunder Rechte da. Unter anderem ist der militante deutsche Neonazi Thorsten Heise gesehen worden.

Update, 13 Uhr: Die Rechten sind am Hauptbahnhof angekommen.

Update, 12.30 Uhr: Laut Polizei-Pressesprecher Achim Ridder hat die Polizei eine Sperrung errichtet, welche die Rechten und die Gegendemonstranten voneinander trennen soll, um eine Eskalation zu vermeiden.

Update, 12 Uhr: Die Polizei erklärt, dass ab 12 Uhr weite Bereiche ausgehend von der Beckhausstraße über die Herforder, den Jahnplatz bis zur Kreuzstraße gesperrt werden.

Am Hauptbahnhof haben sich schon etwa 200 Gegendemonstranten eingefunden. Die Lage ist bislang ruhig. Auch ein Hubschrauber kreist am Himmel.

Der Stadtbahnverkehr in Richtung Innenstadt ist laut MoBiel jetzt eingestellt. Zwölf MoBiel-Buslinien, die laut Fahrplan über den Jahnplatz fahren, erreichen dann nur noch den Rand des Sperrgebietes. Gegen 13 Uhr werden die Rechten am Hauptbahnhof erwartet.

Die Ostwestfalen demonstrieren mit selbst gebastelten Plakaten.
Die Ostwestfalen demonstrieren mit selbst gebastelten Plakaten.
Erst stürzt Detlef D! Soost bei "Dancing on Ice", dann weint er Sturzbäche Neu BVB hält FCB-Druck stand: Im Keller geht die Post richtig ab! Neu Dieser Top-Arbeitgeber in Deutschland sucht ab sofort neue Mitarbeiter 9.151 Anzeige Einbrecher wird von Bewohner erwischt, entschuldigt sich freundlich und geht wieder Neu Heiße Pool-Party: Welche sexy Spielerfrau präsentiert uns hier ihr Hinterteil? Neu Damit Du später nicht auch im Dschungel landest, solltest Du das lesen! 13.916 Anzeige Autofahrerin schießt frontal in Lkw: Retter können nichts mehr für sie tun Neu Nach Mord an Sechsjähriger: Ist Leonies Stiefvater in Berlin untergetaucht? Neu Aus Frust! Alexander Zverev zertrümmert seinen Schläger Neu Neue Kollegin bei der "SOKO München": Kann das Nordlicht überzeugen? Neu Bekannt durch spektakuläre Rettung aus dem Iran: Legendärer CIA-Agent Tony Mendez ist tot! Neu
Katja Krasavice von Micaela Schäfer gefesselt! Sehen wir hier ihr neues Musikvideo? Neu Weil er Flüchtlingen im Irak hilft: Deutscher Ex-Politiker für tot erklärt Neu
BMW-Chef: "Wir sind in einem Technologie-Krieg" Neu Schwerkranker Benni kämpft für das Überleben anderer Neu Dancing on Ice: Sarah Lombardi verrät, wie es mit ihr weitergeht Neu 9000 Tonnen Gefahrgut an Bord: Tanker läuft in der Elbe auf Grund Neu SAP-Gründer wird 75 und denkt langsam ans Aufhören Neu Ist Ex-DSDS-Star Sarah Joelle Jahnel wieder in einer Beziehung? Neu Tragischer Hintergrund: Zweijährige läuft barfuß mit erhobenen Händen auf bewaffnete Polizisten zu 3.452 Grüne und Linke kritisieren Ramsauer-Reise nach Saudi-Arabien aufs Schärfste 269 Darum war das Wort "Ei" im DDR-Fernsehen verboten 5.295 Alarmierende Zahlen: So oft stören Drohnen den Luftverkehr 188 Hardy Krüger jr. beichtet: Tod meines Sohns trieb mich in die Alkoholsucht 979 Macron und Merkel Dienstag in Aachen: Warum das Treffen so wichtig ist 71 Sina und Lucy machen gemeinsame Sache: Was ist los bei "Köln 50667"? 143 Unfallverursacher flüchtet und lässt schwer verletzten Mann zurück 1.216 Minus 27,2 Grad! Das ist der kälteste Ort in Deutschland 7.186 Frau zielt mit Pistole auf Passanten: Großaufgebot und Hubschrauber im Einsatz 2.504 Brutaler Drogenkampf: Verzweifelter Dad will Sohn in "Beautiful Boy" retten! 226 Hier brennen neun Fahrzeuge des Ordnungsamts 174 FC Bayern mit breiter Brust auf BVB-Jagd: Matthias Sammer warnt! 990 Kurz vorm Draufsetzen: Mann entdeckt Python in Toilette 1.287 Nach Crash: Unfallopfer erhebt schwere Vorwürfe gegen Prinz Philip 1.591 Wieder eine neue Gefahr aus dem All 1.084 Vierbeiner erwacht nach dem Einschläfern wieder zum Leben: Was dann passiert, ist herzzerreißend 2.488 Brand im Krankenhaus: Mann tot aufgefunden 949 Auto steht unbeleuchtet auf A93: 44-Jähriger stirbt bei Unfall 2.261 RTL-"Superhändler": Diese seltene DDR-Antiquität hat einige Haken 1.925 Nach Geiselnahme in Klinikum: 40-Jähriger kommt in Psychiatrie 474 Irre Garten-Deko: "Die Geissens" im Skulpturen-Wahn 416 Zwei 15-Jährige wegen Gruppen-Vergewaltigung von Mädchen (13) vor Gericht 1.534 "Bauer sucht Frau international": Inka Bause verkuppelt bald weltweit 331 Dramatisch gut: "Tatort" vom Sonntag war beste Unterhaltung 534 So fies ist der Trailer zu Fatih Akins neuem Film "Der goldene Handschuh" 292 Trümmer, Tote: Heftige Erdbeben hinterlassen Spur der Verwüstung! 1.054 17. Hamburger Comedy-Pokal: Das hat Humor mit Handtüchern zu tun! 16 Erst Nackt-Video, dann DSDS: Kann Toni die Jury von sich überzeugen? 933 So sah Domenico de Cicco vor seiner Haar-Transplantation aus! 4.211 Berlin will Böllern an Silvester in diesen Stadtteilen verbieten! 184 Update