Familie verzweifelt! 27-Jähriger soll minderjährige Tochter entführt haben

"Wer hat ihn gesehen", eine Show im italienischen Fernsehen, berichtete ebenfalls.
"Wer hat ihn gesehen", eine Show im italienischen Fernsehen, berichtete ebenfalls.

Bielefeld - Wo ist Rosa Di Domenico? Vor neun Monaten verschwand die 15-jährige Italienerin. Angehörige haben eine schlimme Vermutung.

Sie gehen davon aus, dass ein 27-jähriger Pakistaner namens Ali Q. das junge Mädchen in Neapel entführt hat. Es wird vermutet, dass er mit ihr nach Deutschland geflohen ist.

"Es gab Hinweise dass die beiden in Bielefeld waren und sich dort anmelden wollten", heißt es in einem verzweifelten Vermissten-Aufruf in der öffentlichen Facebook-Gruppe "Deutschland findet vermisste Personen". Das soll erst vor ein paar Tagen gewesen sein.

Der Fall wurde sogar schon im italienischen Fernsehen in der Sendung "Chi l´ha visto?" (übersetzt: "wer hat ihn/sie gesehen?") behandelt - bisher allerdings ohne dass die 15-Jährige gefunden wurde.

Im italienischen Fernsehen wird bereits nach der 15-Jährigen gesucht.
Im italienischen Fernsehen wird bereits nach der 15-Jährigen gesucht.

Rosa könne nicht zu Hause anrufen, erzählt Loredana Triola gegenüber TAG24. Sie geht davon aus, dass die 15-Jährige ihrem Entführer hörig ist.

Angeblich soll sie zum Islam konvertiert sein. Bei Ali Q. soll es sich um ihren Freund handeln.

Im Dezember gab es ein Video von Rosa, über das die italienische Vermissten-Sendung berichtete. "Es ist gut zu wissen, dass sie am Leben ist, aber es geht ihr nicht gut. Es sieht so aus, als seien ihre Lippen und Augen geschwollen", sagte ihre Mutter.

Wer das Mädchen und ihren mutmaßlichen Entführer gesehen hat, soll sich bei der Polizei oder der italienischen TV-Show melden.

Vor ein paar Tagen sollen Rosa und ihr mutmaßlicher Entführer in Bielefeld gesichtet worden sein.
Vor ein paar Tagen sollen Rosa und ihr mutmaßlicher Entführer in Bielefeld gesichtet worden sein.

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0