Nach Müllwagen-Brand: OWD muss erneut gesperrt werden

Bielefeld - Nachdem am Freitag ein mit Altpapier beladener Müllwagen auf dem OWD in Flammen aufgegangen war (TAG24 berichtete), muss nun an der betroffenen Stellen die Fahrbahn erneuert werden.

Die Feuerwehr holte das ganze Altpapier aus dem verbrannten Müllwagen.
Die Feuerwehr holte das ganze Altpapier aus dem verbrannten Müllwagen.

"Mitarbeiter des Amtes für Verkehr haben am Montag den Bereich an der Abfahrt Johannistal begutachtet. Es ist eine Fläche von etwa 40 Quadratmetern betroffen", erklärte Stadtsprecherin Gisela Bockermann gegenüber dem Westfalen-Blatt.

Wann die Bauarbeiten allerdings stattfinden werden, stehe derzeit noch nicht fest, gestand sie. Da diese Information aber vor allem für Berufspendler wichtig sei, würde diese so schnell wie möglich nachgereicht werden.

Nach dem Brand am Freitag musste der OWD für rund achteinhalb Stunden gesperrt werden. Es kam zu zahlreichen Staus im Stadtgebiet.

Durch die Ausbesserungsarbeiten, bei der unter Umständen beide Fahrspuren in Richtung Innenstadt gesperrt werden könnten, könnte es erneut zu einem längeren Stau kommen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0