Diskogast ballert mit Knarre vor den Türstehern rum

Der 31-jährige Bielefelder holte die Knarre aus einem Auto vor der Disko.
Der 31-jährige Bielefelder holte die Knarre aus einem Auto vor der Disko.  © 123RF

Bielefeld - Im Bielefelder Stadtpalais hat es in der Nacht zu Sonntag eine heftige Auseinandersetzung gegeben, die vor der Tür in einer Schiesserei endete. Ein 31-Jähriger ballerte mit einer Gaspistole rum.

Gegen 3.45 Uhr ist der Bielefelder mit anderen Gästen im Club in Streit geraten. Die Security griff ein und schmiss den Kerl aus dem Laden. Für den Abend hat der 31-Jährige Hausverbot bekommen.

Der angetrunkene Mann ging zu einem in der Nähe stehenden Auto und holte eine Pistole. Damit kehrte er zurück und ballerte vor dem Stadtpalais damit in die Luft.

Den Türstehern schafften es, dem Kerl die Waffe abzunehmen und ihn auf den Boden zu ringen. Sie hielten ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Die Beamten brachten den polizeibekannten Täter ins Präsidium. Gegen ihn ist ein Strafverfahren wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung, Bedrohung und Verstoß gegen das Waffengesetz eingeleitet.

Titelfoto: 123RF


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0