Exhibitionist: Unbekannter Mann belästigt Schulmädchen

Die Schulmädchen gingen einfach weiter und meldeten es umgehend der Polizei. (Symbolbild)
Die Schulmädchen gingen einfach weiter und meldeten es umgehend der Polizei. (Symbolbild)

Bielefeld - Ein zehn- und ein achtjähriges Mädchen waren am Dienstag auf dem Weg zur Schule, als sie plötzlich von einem Mann belästigt wurden. Dabei zeigte er sich den kleinen Kindern in Scham verletzender Weise.

Die Schülerinnen waren gegen 8.30 Uhr auf der Straße Am Flugplatz, zwischen Feilenhauerweg und Färberweg, unterwegs zur Schule. Urplötzlich spricht sie ein Mann aus einem Auto an.

Dieser Mann drängte sich den Mädchen auf. Die Bielefelderinnen gingen geistesgegenwärtig weiter und informierten die Polizei. Eine Fahndung nach dem Täter verlief ergebnislos.

Der Exhibitionist wird als circa 35 bis 40 Jahre alt, von normaler Statur, mit Glatze mit Haarstoppeln, beschrieben. Er trug ein beiges T-Shirt und eine grau-schwarze Arbeitshose.

Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen schwarzen Kleinwagen handeln. Wer kann Hinweise zu dem Fahrzeug und dem Fahrer machen?

Zeugenhinweise nimmt das Kriminalkommissariat 11 unter 0521/5450 entgegen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0