Die Fantastischen Vier starten ihre Hallentour "Captain Fantastic" Neu Geht es Beuth jetzt an den Kragen? Chat-Skandal der Polizei Thema im Landtag Neu Zwei Jahre danach: So gedenkt Berlin erneut den Opfern des Terroranschlags Neu Nach Nazi-Skandal: Haben Polizisten ein "höheres Risiko, Vorurteile zu entwickeln"? Neu Jetzt sparen: REWE startet Adventskalender mit täglichen Coupons 9.997 Anzeige
891

Schüsse auf Stadtbahn: Täter soll zwischen 6 und 12 Jahre alt sein

Täter ist zwischen 6 und 12 Jahre alt

Nach den mutmaßlichen Schüssen auf Bielefelder Stadtbahnen wurde ein Täter von der Polizei ermittelt. Es handelt sich um einen Jungen zwischen 6 und 12 Jahren.

Bielefeld – Nach den vermeintlichen Schüssen auf die Bielefelder Stadtbahn, konnte die Ermittlungskommission "StraB" den zweiten Fall aufklären.

Die Fahrgäste hatten zuerst Schüsse vermutet, als die Scheibe brach.
Die Fahrgäste hatten zuerst Schüsse vermutet, als die Scheibe brach.

Überraschend unspektakuläre Aufklärung der zweiten Bielefelder Stadtbahn-Schüsse auf die Bahn der Linie 1, berichtete die Neue Westfälische. Die Bielefelder Polizei teilte mit, dass die Ermittlungskommission "StraB" einen Jungen der Tat verdächtigt.

Polizeisprecherin Hella Christoph mache keine genauen Angaben zum Alter des Jungen, um dessen Identität zu schützen: "Er ist zwischen 6 und 12 Jahren alt."

"Die Recherchen der Kriminalbeamten führten nach mehreren Zeugenhinweisen zu einem Tatverdacht gegen ein Kind", so die Polizei. Der Junge soll am Montag, 26. November, am Niederwall eine Türscheibe der fahrenden Linie 1(TAG24 berichtete) mit dem vorderen Teil eines Nothammers beschädigt haben.

Den Ermittlungen zufolge war der Junge an dem Abend mit einer Gruppe Kinder unterwegs, als er den Nothammer gegen die Stadtbahn schleuderte. Die Motivation der Tat ist weiterhin unklar. "Es ist auch für uns erstaunlich, dass es ein Wurf gewesen sein soll. Aber das ist jetzt nach den Zeugenaussagen Stand der Ermittlungen", führte Christoph weiter aus.

Der Nothammer hatte nicht nur die Türscheibe auf einer Seite durchschlagen, sondern auch eine Scheibe auf der gegenüberliegenden Seite demoliert und ein Loch eingeschlagen.

Unklar ist auch, ob der Schüler für den ersten Vorfall, 24. November, an einer Stadtbahn der Linie 4 verantwortlich ist. Die Ermittlungskommission denkt jedoch, dass es nicht zwei verschiedene Täter waren. "Einiges spricht dafür, dass der Junge auch hier verantwortlich sein könnte", sagte Christoph. Die Ermittlungen der Vorfälle sind noch nicht abgeschlossen.

Die Ermittlungskommission wurde nach den zweiten vermeintlichen Schüssen auf die Stadtbahnen eingerichtet: Die Ermittler gehen davon aus, dass der Junge nicht auch noch für eine beschädigte Scheibe der Hauptfeuerwehrwache, Am Stadtholz, verantwortlich ist.

Dass ein Junge von der Polizei als Täter vermutet wird, erleichtert die zahlreichen Fahrgäste: MoBiel-Sprecherin Yvonne Liebold sieht eine "Erleichterung, weil man den Fall jetzt besser einschätzen kann". Polizeisprecherin Christoph sagte: "Es bleibt aber dabei: Das war dennoch kein Dummer-Jungen-Streich, das war sehr gefährlich."

Die Polizei richtete eine Ermittlungskommission ein, die einen Jungen als mutmaßlichen Täter in Verdacht hat.
Die Polizei richtete eine Ermittlungskommission ein, die einen Jungen als mutmaßlichen Täter in Verdacht hat.
Zwei Schwerverletzte nach Crash mit Traktor: Fahrer fliegt aus Führerhaus 1.390 Verdacht auf Wettmanipulation bei CL-Spiel von Paris St. Germain! 2.230 Bist Du der neue Mitarbeiter für diese Firma in Frankfurt? 2.110 Anzeige Rückruf! Sandwiches von Aldi mit Keimen belastet 581 Mann stürmt in Wohnung und sticht Ex-Freundin mit Messer nieder 3.699 Spektakulärer Goldmünzen-Raub: Prozesstermin steht fest 1.263 Schulbus kracht in Lastwagen: Kinder verletzt, Lkw-Fahrer tot 16.774
24-Jähriger stürzt bei Flucht vor Polizei aus Parkhaus: Lebensgefahr! 188 Straftäter springt bei Flucht vor Polizei aus dem vierten Stock 2.820 So fett ist Kretschmanns neue Elektro-Karre! 789 Mehrere Frauen attackiert! Polizei schnappt Mann, hat der Horror endlich ein Ende? 2.909 Rocker statt Ralf: Cora Schumacher ist frisch verliebt 8.675 Alkoholfahrt hat Konsequenzen für Linken-Abgeordneten 201 Mann freut sich über Anschlag in Straßburg: Zwei Monate Knast! 2.412
AfD-Politiker wollen gegen Landtags-Rausschmiss vorgehen 698 Sie wollte einen Patienten versorgen: Pflegerin von Hund angefallen! 6.672 Horror aller Eltern: Mann zeigt 13-Jähriger Nacktbilder und will sie in sein Auto locken 1.588 illegaler Waffenhandel: "Migrantenschreck"-Chef muss in den Knast 1.309 Leopard entführt Junge (3) und beißt ihm den Kopf ab 5.695 Umweltschützer wollen Tempo 120 auf deutschen Autobahnen erzwingen 1.593 G20-Prozess: Angeklagte werden mit tosendem Jubel und Applaus gefeiert 1.440 RB Leipzig als Mini-Liverpool? Niko Kovac und Bayern heiß auf Kracher 345 Reifenplatzer auf der Autobahn! Laster kippt um 2.087 5 vor 12! Diese süßen Affen sind vom Aussterben bedroht! 258 Alles futsch! Winzer verteilt ganze Wein-Ladung auf Autobahn 2.270 Nach Streit um ein paar Euro: Mann schlägt Freundin vor laufender Kamera fast tot 4.095 Noch-Daimler-Boss Zetsche: So kreativ sucht er einen neuen Job 1.033 Mutmaßliche Reichsbürger müssen Schusswaffen abgeben 170 Dieser Mann wurde als jüngster Torschütze gefeiert, bis seine Lüge aufflog 2.571 Frau hält Geburtstagsrede, doch mit diesem Ende hat niemand gerechnet 2.694 Dieb bestiehlt Zirkus: Dann werden Weihnachtsmarkt-Besucher zu Helden 215 Zwei junge Touristinnen kaltblütig ermordet 10.683 Opel einigt sich mit deutschen Händlern: Das sieht der neue Vertrag vor 826 Mindestens 18 Tote nach Beschneidung 4.026 Schluss mit Tagesschau? Judith Rakers reagiert auf dreisten Betrug 6.403 Update Widerlich: Spanner installiert Kamera in der Umkleidekabine 1.125 Paket-Bote greift zu rigorosen Maßnahmen, weil Empfänger nicht zu Hause ist 21.143 Schock für Opel-Fahrerin: Auto droht über Brückengelände auf Gleise zu stürzen 2.199 German Darts Masters kommt 2019 nach Köln! 351 Katze klettert in Paket, dann passiert Unglaubliches 3.548 Bewaffneter Unbekannter überfällt Bank und flieht 373 55-Jährige gesteht: Ehemann im Schlaf erstochen! 828 Weibliche Leiche in Gebüsch gefunden: Gewalttat nicht ausgeschlossen 1.973 Wie groß ist der Fremdenhass-Skandal bei der Polizei wirklich? 1.018 Frau versucht ihr Auto zu tanken und macht dabei einen entscheidenden Fehler 5.025 39-Jährige aus Mordlust zu Tode gequält? Bernburg-Bestien belasten Teenager schwer 3.552 Unfassbar! Brandstifter bringt Kleinkind mit zum Tatort 2.557 Osmanen-Prozess: Extra aus der Türkei eingeflogener Kronzeuge verweigert Aussage 3.165 Schrecksekunde: 40-Kilo-Uhrzeiger fällt von Dom in Xanten in die Tiefe! 930 Update