Drogenrazzia in Bielefelder Gaststätte endet mit Festnahme

Die Personen wurden von der Polizei überprüft.
Die Personen wurden von der Polizei überprüft.

Bielefeld - Am späten Dienstagnachmittag durchsuchte die Polizei Bielefeld eine Gaststätte an der Ravensberger Straße, nahe der August-Bebel-Straße. Die Beamten fanden dabei einige Drogen.

Aufgrund verschiedener Hinweise aus der Bevölkerung und anhand der Ermittlungen der Polizei bestand der Verdacht, dass in dem Lokal mit Drogen gehandelt wird. Deshalb waren Kriminalbeamte mit einem Durchsuchungsbeschluss vor Ort.

Mit Unterstützung durch Kräfte der Einsatzhundertschaft Bielefeld und einem Rauschgiftspürhund durchsuchten sie ab circa 17.45 Uhr die Räume der Gaststätte.

Die Beamten trafen mehrere Personen an. Bei ihnen sowie in dem Lokal konnten Drogen sichergestellt werden. Die Polizisten überprüften die Personalien der Angetroffenen und beschlagnahmten die Drogen.

Gegen eine Person lag ein Haftbefehl vor. Sie wurde noch im Lokal festgenommen.

Die Kriminalbeamten ermitteln wegen Handel mit Betäubungsmitteln sowie Verschaffen von Möglichkeiten zum Handeltreiben. Die Razzia dauert derzeit noch an.

Die Gaststätte liegt an der Ravensberger Straße.
Die Gaststätte liegt an der Ravensberger Straße.
Die Polizei hatte auf Hinweise auf der Bevölkerung reagiert.
Die Polizei hatte auf Hinweise auf der Bevölkerung reagiert.
Eine Person wurde festgenommen.
Eine Person wurde festgenommen.

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0