Großer Umbau: So cool wird der neue Ringlokschuppen!

Bielefeld – Der Startschuss für das Projekt "Rilo" 2.0 ist gefallen: vom Boden über die Empore bis hin zur Decke wird der 100 Jahre alte Ringlokschuppen renoviert, um bei der Neueröffnung im September in neuem Glanz zu erstrahlen.

Die Empore in der großen Halle gehört bald der Vergangenheit an.
Die Empore in der großen Halle gehört bald der Vergangenheit an.

Die 4000 Quadratmeter große ehemalige Lok-Halle soll ganz im Sinne seiner Historie im Industrial-Look umgestaltet werden. Bunte, kitschige Details gehören bald der Vergangenheit an.

Grund für die Renovierung ist unter anderem das neue Konzept der Betreiber: mehr Konzerte und Kongresse, weniger Disco (TAG24 berichtete).

Scheint so, als stünde dem Betreiber-Trio, bestehend aus den Event-Managern Sascha Berg, Marcel Lossie und Daniel Elsner, mit dem Umbau des riesigen Gebäudes ein Mammut-Projekt bevor: "Sommerurlaub hab' ich gestrichen", bestätigt Sascha Berg den großen Arbeitsaufwand gegenüber der Neuen Westfälischen.

Schlicht und elegant im Stil der Industriekultur sollen die Innenräume demnächst aussehen. Dazu wurde der löchrige Boden der kleinen Halle bereits herausgerissen, stattdessen bekommt er einen stylischen Betonanstrich in anthrazit.

Das Betreiber-Trio freut sich auf den "neuen" Rilo!
Das Betreiber-Trio freut sich auf den "neuen" Rilo!

Zusätzlich soll das ehemalige, bisher versteckte Eisenbahnbetriebswerk in Szene gesetzt werden: "Wir illuminieren das Mauerwerk samt historischer Träger", erzählt Berg.

Um in Zukunft eine größere Bandbreite an Veranstaltungen zu ermöglichen, sollen Stufen und Rampen sowie auch der Balkon in der großen Halle verschwinden. Auch die aus dem Jahre 2003 stammende Haustechnik wird generalüberholt.

"Wir nutzen den offenen Boden überall, um Kabelstränge in Tanks unterirdisch zu verlegen", erklärt Berg. Sobald der Boden wieder begehbar ist, kommen schon die Maler.

Der Zeitplan ist eng getaktet, damit bis zur Neueröffnung im September alles steht. Die dabei anfallenden Renovierungskosten liegen laut Berg im "deutlich sechsstelligen" Bereich, der Schuppen sei das Geld aber allemal Wert!

Die Umbau-Arbeiten sind bereits im vollen Gange!
Die Umbau-Arbeiten sind bereits im vollen Gange!

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0