Vergiftetes Pausenbrot: Polizei muss 21 Todesfälle prüfen 5.852
Michael Wendler: Darum habe ich Laura von Let's Dance abgeraten Top
Nächstes Prügeldrama bei GZSZ? Top
Möbel Höffner überrascht alle Kunden mit dieser seltenen Aktion Anzeige
"Hätte in die Psychiatrie gehört": AfD-Meuthen über Hanau-Killer Tobias R. Neu
5.852

Vergiftetes Pausenbrot: Polizei muss 21 Todesfälle prüfen

Auffallend viele Menschen an Herzinfarkten in Firma gestorben

Seit Mai sitzt ein 56-jähriger Mitarbeiter der Firma in Schloß Holte-Stukenbrock in U-Haft.

Schloß Holte-Stukenbrock - Nach einem mutmaßlichen Mordversuch mit vergiftetem Pausenbrot werden die Ermittlungen ausgeweitet (TAG24 berichtete). Polizei und Staatsanwaltschaft prüfen jetzt rückwirkend 21 Todesfälle seit dem Jahr 2000.

Wollte ein 56-Jähriger mehrere Menschen mit dem Gift töten? (Symbolbild)
Wollte ein 56-Jähriger mehrere Menschen mit dem Gift töten? (Symbolbild)

Dabei geht es um Mitarbeiter einer Firma im ostwestfälischen Schloß Holte-Stukenbrock, die vor Eintritt in den Ruhestand gestorben waren, wie Staatsanwaltschaft und Polizei am Mittwoch mitteilten. Auffallend oft seien die Betroffenen demnach an Herzinfarkten und Krebserkrankungen gestorben.

Seit Mai 2018 sitzt ein 56-Jähriger Mitarbeiter der Firma in Untersuchungs-Haft. Er soll versucht haben, mit einem toxischen Pulver auf der Brotzeit seinen Kollegen umzubringen. Der Tatverdächtige war durch Videoaufzeichnungen überführt worden, nachdem einem Kollegen ein verdächtiges Pulver auf dem Belag seines Brotes aufgefallen war (TAG24 berichtete).

Zu den Vorwürfen schweigt der Mann, das Motiv ist offen. In seiner Wohnung hatten die Ermittler laut Mitteilung Stoffe gefunden, aus denen giftige Substanzen hergestellt werden können. Darunter sind Quecksilber, Blei und Cadmium. Nach einem vorläufigen Gutachten des Landeskriminalamtes soll der Verdächtige giftiges Bleiacetat auf das Brot gestreut haben.

Die Menge sei dazu geeignet gewesen, schwere Organschäden auszulösen.

Verdächtiger laut Firma "auffällig unauffällig"

Als "auffällig unauffällig" beschreibt das Unternehmen den Mitarbeiter, der mindestens drei seiner Kollegen mit Bleipulver vergiftet haben soll. Nach Angaben von Personalchef Tilo Blechinger war der Mann 38 Jahre lang im Unternehmen.

Aufgeflogen war der Fall, nachdem ein Kollege auffälliges Pulver auf seinen Stullen entdeckt hatte. "Dann haben wir uns auch dank des guten Verhältnisses zum Betriebsrat schnell darauf geneigt, das Ganze zu überprüfen", sagt Blechinger.

Der mutmaßliche Täter hat in einer Firma in Schloß Holte-Stukenbrock gearbeitet.
Der mutmaßliche Täter hat in einer Firma in Schloß Holte-Stukenbrock gearbeitet.

Fotos: 123RF, DPA

Medimax Dortmund: Nur am Montag bekommt Ihr Fernseher zum Megapreis Anzeige
Darum muss das komplette Rotlichtviertel in Den Haag umziehen Neu
Coronavirus im Ticker: 118 Tote innerhalb eines Tages Neu Update
5 Tage Rom mit Direktflügen für nur 199 Euro: Hier geht's zur Buchung! 4.645 Anzeige
Polizeimitarbeiter dekorierte seinen Balkon mit Reichskriegsflaggen Neu
Katze läuft in illegale Jagd-Falle, jetzt muss ihr ein Bein amputiert werden! Neu
Nur drei Tage gebe ich Euch 33% Rabatt auf ganz viele Artikel! 4.474 Anzeige
Horror-Fund bei Kontrolle: DB-Mitarbeiter findet Leiche an Gleisen Neu
Angst vor Coronavirus: China-Rückkehrer mit Steinen und Eisenstangen angegriffen Neu
Hier bekommt ihr drei Tage hohe Rabatte auf alle frei geplanten Küchen 3.116 Anzeige
Sprengkörper vor KZ-Gedenkstätte: Polizei glaubt zu wissen, worum es sich handelt Neu
"Was zum Teufel war denn da los?" Trump lästert über Oscar-Gewinnerfilm "Parasite" Neu
Justiz-Krimi um tote Kalinka: Stiefvater in Frankreich aus Haft entlassen Neu
Darum solltet Ihr bis Rosenmontag dringend zu diesem Markt 3.450 Anzeige
Radfahrer begeht Unfallflucht: Er dürfte leicht zu erkennen sein Neu
Ist das süß! Rostocker Zoo freut sich über Nachwuchs bei Orang-Utans Neu
Für nur einen Tag sind hier alle Artikel ganze 30% günstiger! 6.783 Anzeige
Mystery in Ego-Sicht: "The Suicide of Rachel Foster" ab sofort auf Steam Neu
13 Kaninchen in Laubsack gerettet: So geht es den Tieren jetzt Neu
Pink Floyd Tribute-Show in Hamburg: So bekommt Ihr kostenlose TIckets! 1.412 Anzeige
Hanau-Killer Tobias R. hatte "schwere psychotische Krankheit" Neu
Alle Ortsschilder in Gemeinde geklaut: Bürgermeister reagiert mit witziger Aktion Neu
In Karnevalsstimmung? Hier müsst Ihr unbedingt hin! 3.551 Anzeige
Vom Graben in den Dachstuhl: Autounfall endet mit einem Schwerverletzten Neu
Gelandet! Rückkehrer aus Coronavirus-Gebiet in Stuttgart Neu
Wer sich hier bewirbt, bekommt bis zu 6.500 Euro auf die Hand! 21.049 Anzeige
Nach tödlichen Schüssen vor Tempodrom: Pistolen bei Trauerfeier sichergestellt! Neu
Schock für die Clooneys: 14-Millionen-Anwesen überschwemmt Neu
Weltkriegsbombe an Zweitliga-Stadion gefunden: Entschärfung erfolgreich Neu
HSV gegen St. Pauli: Wer holt sich im Derby die Vormachtstellung? Neu
Kölner OB Reker: AfD ist ein Fall für den Verfassungsschutz Neu
Fußball oder Hollywood? So amüsant verhöhnt Ajax-Profi die Schauspielerei seines Gegners! 778
Stereoact macht Nummer-1-Hit mit Gott: "Wir werden Karel niemals vergessen" 1.393
"Dann habe ich die ganzen Leichen gesehen!" Schockierender Bericht aus Hanau 1.830
Junge (7) rennt auf Straße und wird überrollt! 3.943
Meinung zu Hanau: Befriedet die Gesellschaft, denn rechter Hass tötet! 1.680
IHK über Berliner Mietendeckel: "Größte Fehlentscheidung in dieser Legislaturperiode" 155
Deutsche wollen zu Nazi-Veranstaltung nach Bulgarien fliegen, doch werden gestoppt 3.474
17-Jährige kommt nach Hause und kann nicht glauben, was sie in ihrer Küche sieht 2.663
50.000 Ecstasy-Tabletten! Zoll gelingt Schlag gegen den Drogenschmuggel 1.593
Traumpaar erobert das Netz: Hunde-Welpe und Taube sind die dicksten Kumpels 1.780
Oha! Mit wem knutscht Pop-Titan Dieter Bohlen denn hier fremd? 2.465
Liebes-Pause bei Bayern-Star: Bei diesem Fanliebling kriselt's 2.226
Tesla darf weiter roden: Umweltschützer wollen Bäume besetzen 1.056
Er gilt als gefährlich: Hat Nils E. seinen Großvater getötet? 2.319
Vater gibt vor Gericht zu, seine Familie ohne Grund ermordet zu haben 2.599
Rührend: Oscar-Gewinner rettet Kälbchen und seine Mama vor dem Tod 795
Kind wird gemobbt und will sterben, dann steht die Welt plötzlich hinter ihm! 10.977
Keine Bundesliga für Streaming-Dienste? Klares Signal von Vereins-Boss! 324
13-Meter-Yacht in Flammen: Großeinsatz der Feuerwehr am Freitagmorgen 2.952 Update
RB Leipzigs Forsberg "wie Scheiße" behandelt? Emil dankt seiner Frau Shanga 2.916
"Schämt euch!": Comedian Michael Mittermeier mit ernster Botschaft 5.300
HSV-Profi Jatta bricht sein Schweigen: "Ich wurde öffentlich an den Pranger gestellt!" 1.002
Warum diese Pinguine jetzt zum Hörtest müssen! 398