Böllerfreie Zone! Hier darf an Silvester nicht gezündelt werden

Bielefeld – Auch dieses Jahr treffen sich voraussichtlich wieder mehrere tausend Bielefelder auf dem Boulevard oder an der Sparrenburg, um zusammen ins neue Jahr zu feiern. Auf eines müssen sie dabei aber verzichten: Feuerwerk darf hier nicht gezündet werden!

Von der Sparrenburg hat man einen atemberaubenden Blick über die Stadt - vor allem an Silvester.
Von der Sparrenburg hat man einen atemberaubenden Blick über die Stadt - vor allem an Silvester.  © 123RF

Zur Sicherheit der Feiernden hatten Stadt und Polizei bereits in den letzten Jahren den Bereich der Sparrenburg für die Silvesternacht zur "böllerfreien Zone" erklärt.

Wie die Stadt mitteilte, dürfen auch in diesem Jahr keine Feuerwerkskörper auf das Burggelände mitgenommen oder angezündet werden.

Da es sich um eine organisierte Veranstaltung handelt, werden entsprechende an dem Bielefelder Wahrzeichen ab etwa 20 Uhr Zugangskontrollen durchgeführt. Nur Personen ohne Feuerwerkskörper dürfen das Gelände betreten.

Ordnungsamt und Polizei sowie Mitarbeiter eines privaten Sicherheitsdienstes werden auf dem Burggelände präsent sein. So sollen Ordnungswidrigkeiten und Straftaten verhindert werden. Darüber hinaus sollen auch die archäologischen Ausgrabungen geschützt werden.

Feuerwerk auch am Boulevard verboten

Der Boulevard am Bahnhof wird in der Silvesternacht streng überwacht. (Symbolbild)
Der Boulevard am Bahnhof wird in der Silvesternacht streng überwacht. (Symbolbild)

Entsprechende Plakate werden an den Zugängen zur Burg und Promenade aufgestellt, die die Besucher auf die "böllerfreien Zonen" hinweisen.

Neben den Zugangsregelungen für das Burggelände werden, wie in den vergangenen Jahren, ausgewählte Straßen zur Burg gesperrt.

Weil sich auch auf dem Boulevard das unkontrollierte Abbrennen von Feuerwerk an Silvester als besonders gefährlich erwiesen hat, wird es dort in diesem Jahr ebenfalls untersagt.

Das Böllerverbot gilt in der Silvesternacht von 22 bis 2 Uhr für den Boulevard einschließlich Ostwestfalenplatz und Europaplatz sowie für die Fläche hinter den nordwestlichen Gebäudekomplexen, begrenzt durch den Ostwestfalendamm und die Joseph-Massolle-Straße.

Am Boulevard befindet man sich inmitten eines großen Feuerwerkes- ohne selbst böllern zu müssen.
Am Boulevard befindet man sich inmitten eines großen Feuerwerkes- ohne selbst böllern zu müssen.

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0