Achtung, Autofahrer! Hier kommt Ihr demnächst nicht durch

Bielefeld - Zu zahlreichen Staus und Verzögerungen kommt es wieder einmal aufgrund von Baustellen in der Bielefelder Innenstadt. Damit Ihr da nicht reingeratet, verraten wir Euch, welche Straßen ihr umfahren solltet.

Umleitungen wegen der Bauarbeiten sind ausgeschildert. (Symbolbild)
Umleitungen wegen der Bauarbeiten sind ausgeschildert. (Symbolbild)

Wegen Kranarbeiten am Neubau des Gebäudes Sinn / Leffers wird die Fußgängerzone im Bereich Bahnhofstraße zu folgenden Zeiten voll gesperrt:

Freitag, den 12. April, und Freitag, den 26. April, von jeweils 10.30 Uhr bis etwa 16.30 Uhr in der Arndtstraße zwischen Friedenstraße und Bahnhofstraße, am Dienstag, den 16 .April, von 6 Uhr bis etwa 18 Uhr in der Bahnhofstraße im Bereich Karl-Eilers-Straße / ehemaliger Spindelbrunnen.

Ab Montag, den 15. April, werden im Einmündungsbereich der Straße "Am Ostbahnhof" zur Bleichstraße neue Versorgungsleitungen verlegt. Dafür wird der Bereich für voraussichtlich zwei Wochen voll gesperrt. Die Bleichstraße bleibt mit Einschränkungen befahrbar. Die Buslinien 24, 25 und 26 werden jedoch über Huberstraße und Heeper Straße umgeleitet.

In der Jöllenbecker Straße starten ebenfalls am Montag, den 15. April, Straßenbauarbeiten zwischen der Straße "Im Langen Siek" und der Kreuzung Dorfstraße / Beckendorfstraße. Die Jöllenbecker Straße wird in Richtung stadtauswärts zur Einbahnstraße.

Die Einmündungsbereiche zur Waldstraße und Amtsstraße werden nacheinander voll gesperrt. Eine Umleitung (U8) über die Dorfstraße, Vilsendorfer Straße und den Wörheider Weg wird ausgeschildert. Die Arbeiten sollen am 26. April abgeschlossen sein.

An einigen Straßen in Bielefeld wird gebaut. (Symbolbild)
An einigen Straßen in Bielefeld wird gebaut. (Symbolbild)  © 123RF

Titelfoto: 123RF

Mehr zum Thema Staumeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0