Vorsicht, Baustellen! An diesen Straßen kommen Autofahrer nicht mehr durch

Bielefeld – Auch diese Woche gibt es erneut Straßensperrungen in Ostwestfalen-Lippe. Autofahrer müssen also mit Staus und Verzögerungen rechnen.

Wegen Bauarbeiten ist die Strecke mehrere Tage dicht. (Symbolbild)
Wegen Bauarbeiten ist die Strecke mehrere Tage dicht. (Symbolbild)  © 123RF

Wie die Stadt mitteilte, wird die Turnerstraße am Donnerstag, den 7. März zur Einbahnstraße zwischen Marktstraße und Nikolaus-Dürkopp-Straße.

Die Fahrtrichtung Nikolaus-Dürkopp-Straße bleibt offen, die Gegenrichtung wird über die August-Bebel-Straße umgeleitet. Grund dafür sind Arbeiten an der Fernwärmeleitung. Zu Fuß kann die Baustelle aber passiert werden. Bis zum 6. April sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.

Für den Endausbau wird die Straße "Ellerbusch" ab Freitag, den 8. März, für voraussichtlich sechs bis acht Wochen in zwei Teilabschnitten voll gesperrt. Fußgänger können die Arbeitsstellen einseitig passieren.

Zudem wird am Samstag, den 9. März auf der Jöllenbecker Straße zwischen Friedenstraße und der Kreuzung Am Güterbahnhof / Mindener Straße der rechte Fahrstreifen vormittags gesperrt.

Der Grund sind Arbeiten an den Werbeanlagen unterhalb der Bahnbrücke. Gegen 12 Uhr sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.

An mehreren Straßen in Bielefeld wird gebaut. (Symbolbild)
An mehreren Straßen in Bielefeld wird gebaut. (Symbolbild)  © DPA

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Staumeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0