GZSZ-Hochzeit bei Felix und Laura: Doch ein Detail wirft Fragen auf! Top Drama in Köln! Totes Kind (2) in Flüchtlingsheim entdeckt Top Update Nach der Pleiten, Pech und Pannenserie! AIDAnova sticht in See Neu Zoll findet echtes Leopardenfell, Waffen und Plüschhunde Neu Chefarzt-Behandlung im Krankenhaus? So einfach kannst Du sie haben! 9.263 Anzeige
372

Bielefelder Stadtverkehr soll bis 2030 halbiert werden

Radwege sollen ausgebaut werden

Die Mobilitätsstrategie des Verkehrsdezernates soll bis zum Jahr 2030 umgesetzt werden. Dazu sollen die Radwege ausgebaut werden.

Bielefeld – Viele Bielefelder fahren mit dem Auto zur Arbeit, anstatt auf die öffentlichen Verkehrsmittel zurückzugreifen. Diese Zahlen will der Verkehrsdezernent Gregor Moss (CDU) bis 2030 halbieren.

Dem hohen Verkehrsaufkommen in Bielefeld soll entgegengewirkt werden. (Symbolbild)
Dem hohen Verkehrsaufkommen in Bielefeld soll entgegengewirkt werden. (Symbolbild)

Der Bielefelder Verkehrsdezernent Gregor Moss (CDU) will bis zum Jahr 2030 die Verkehrsteilnehmer auf den Bielefelder Straßen halbieren, so die Neue Westfälische.

75 Prozent der Bielefelder sollen zu Fuß gehen, Fahrrad fahren oder mit Bahn und Bus ihr Ziel erreichen. Die Mobilitätsstrategie verläuft eher zäh und wurde von den Politikern auf nächste Jahr verschoben.

Im Vergleich mit umliegenden Städten wie Münster (29 Prozent Autoverkehr) oder Karlsruhe (34 Prozent) steht Bielefeld vergleichsweise schlecht dar. Die städtischen Radwege sind schlecht ausgebaut und auch die Stadtbahn ist durch den Tunnel stark eingeschränkt. Die Verwaltung will dagegen nun vorgehen.

Für das Konzept der Mobilitätsstrategie wurden Personen aus den Ämtern, der Politik und der Stadtgesellschaft an einen Tisch geholt: Dort sollte ein Leitbild entwickelt werden. Das Büro Rupprecht Consult aus Köln strukturierte den Entwicklungsprozess.

Projektleiterin Susanne Böhler stellte am Dienstagabend die Ergebnisse der Bezirksvertretung und des Stadtentwicklungsausschusses vor.

"Wir brauchen eine Strategie"

Die Bielefelder Radwege sollen ausgebaut werden. (Symbolbild)
Die Bielefelder Radwege sollen ausgebaut werden. (Symbolbild)

Als zentraler Punkt soll der sogenannte Umweltverbund (Fußwege, Radfahren, öffentlicher Nahverkehr) in zwölf Jahren von 50 auf 75 Prozent gesteigert werden. Dafür sollen die Verkehrssysteme besser vernetzt werden, auch die Verkehrssicherheit muss erhöht werden.

Das Verkehrsdezernat erhofft sich durch die Mobilitätsstrategie auch Lärm, Schadstoffe und Gefahren drastisch zu senken. Konkrete Maßnahmen wurden noch nicht genannt. Der Verkehrsdezernent hält das Ziel "für ambitioniert, aber realistisch".

Bei den Fußgängern sei bereits ein "vorsichtig positiver Trend" erkennbar. Auch der Radverkehr erfreut sich einem stetigen Zuwachs, erklärbar durch die steigende Beliebtheit von E-Bikes und Pedelecs. Auch der Bau von Radschnellwegen steht zur Debatte.

Beim öffentlichen Nahverkehr werden große Kosten auf die Stadt zukommen. Die Umsetzung der neuen Mobilitätsstrategie erfordert zahlreiche Schritte und viele Gelder. Die Paprika-Koalition im Stadtrat bevorzugt eine schnelle Umsetzung, ohne den Plan des Radwegs in Vergessenheit geraten zu lassen.

Kritik hagelt es von der Opposition und den Wirtschaftsverbänden über die radikale Verkehrswende, die Ziele seien zu groß: Guido Elsner (CDU Heben) sieht eine Problematik für Bielefeld: "Das ist in einer Flächenstadt nicht so einfach."

Moss entgegnet: "Wir brauchen eine Strategie des gemeinsamen Wollens. Statt nur zu schimpfen sollte sich jeder an die eigene Nase fassen, ob er nicht umsteigen kann."

Die Strategie liegt seit März vor und sollte eigentlich am Dienstag beschlossen werden, die Politiker wollten sich jedoch noch beraten. Dem Beschluss könnte frühestens im Februar zugestimmt werden.

Fotos: 123RF

Kriegsverbrechen: Folterte Syrer halbnackte Männer mit Kabel? Neu Zu krank? Andreas Kümmert muss seine Tour absagen! Neu Egal, worauf Du stehst: So nimmt Dein Sexleben richtig Fahrt auf 2.163 Anzeige Wow! Ist das die krasseste Choreo des Jahres? Neu Wer hat obenrum mehr? Katzenberger misst sich mit den Klitschko-Brüdern Neu "Katastrophale Zustände!" Berliner Asylaufnahme scharf kritisiert Neu Kölner stellte Blitzer-Attrappe im Vorgarten: So hat das Gericht entschieden Neu Jetzt mitmachen und gewinnen: REWE verlost jeden Tag neue Gutscheine 4.286 Anzeige Thüringer gewinnt über zwei Millionen Euro im Lotto Neu Wegweisendes Urteil? Bundesverfassungsgericht prüft Hartz-IV-Kürzungen Neu Vermisste Frau tot aus See geborgen Neu Hässlicher Baum von Pulsnitz: Kurzen Prozess mit der Krüppelfichte gemacht Neu Tierischer Einsatz: Polizisten retten "Bruno" von der Autobahn Neu
Exotische Hamburgerin will "Playmate des Jahres" werden Neu Terroranschlag! Mehrere Schwerverletzte, Baby und Mutter in Lebensgefahr Neu Wer hier in den Heiligabend-Gottesdienst will, muss Ticket vorzeigen Neu Mehrere Verletzte: "Gelbwesten" greifen in Frankreich ausländische Laster an Neu
Mutter denkt 69 Jahre lang, dass Tochter bei Geburt gestorben wäre, dann treffen sich die beiden Neu Trotz psychischer Probleme: Sechs Jahre Haft für deutschen Taliban Neu Junger Mann soll Sechsjährige auf Parkplatz missbraucht haben Neu Wut wegen Warnstreik? Mann verletzt Bahnmitarbeiterin Neu Pannen bei Ermittlungen? Fall von ermordeter Georgine (†14) wirft Fragen auf Neu Frau von George Clooney greift Donald Trump an Neu Unfallwagen bleibt aufrecht an Straßenschild gelehnt stehen Neu Das Aus für den Trainer: Arminia trennt sich von Jeff Saibene Neu Rückruf Antibaby-Pille "Trigoa": Längerer Zeitraum betroffen! 690 "Eiserne Lady" des Eiskunstlaufs: Jutta Müller wird 90 2.004 Katze weckt ihre Besitzer in der Nacht und rettet ihnen das Leben 990 Ekel-Taxifahrt: Fahrer bietet 24-Jähriger an, mit anderen Leistungen zu bezahlen 2.638 78 Morde! Polizist lauerte jahrelang Frauen auf, vergewaltigte und tötete sie 2.843 Mysteriöser Tod im Google-Hauptsitz: Mitarbeiter (†22) stirbt am Schreibtisch 3.426 Polizei sucht diesen mutmaßlichen Sexualstraftäter! 470 Dieser Aufkleber kann Kinderleben retten 1.288 Tödliches Gift ausgetreten! Berliner Institut evakuiert 1.212 Frau hüpft für Geburtstagsfoto und stirbt vor den Augen ihres Ehemannes 10.894 Feuerwehr findet tote Frau in brennender Wohnung! 1.468 Polizei vor Rätsel in Frankfurt: Mann (39) liegt tot vor Wohnhaus 1.535 Auf diese Bachelor-Neuerung können sich die Fans freuen 986 Aggressives Wildschwein dreht völlig durch und verletzt Rentner schwer 1.691 Nach Daniel Küblböcks Verschwinden: Riesen-Ärger um Biografie 3.660 Bastian Yotta im Knast! Jetzt spricht der Protz-Millionär 2.051 Mit Grönemeyer-Song: Erzgebirger steht im Finale von "The Voice of Germany" 2.119 Endlich! Jetzt steht Chethrin Schulze zu ihrer neuen Liebe 1.020 Nach Verfolgungsjagd mit SEK: Auto landet im Straßengraben 5.764 Keiner stieg häufiger auf: Trainer Friedhelm Funkel wird 65 32 Gericht entscheidet: Großbritannien könnte Brexit noch stoppen 495 Schwarzfahrerin beißt Kontrolleur in die Hand 183 Hier brennt ein nagelneuer Audi RS6 komplett aus! 4.412 Erst Einzel, dann im Team: Oberwiesenthalerin ist Siegerin von Calgary 584