"The Voice": Bielefelder Simon will beim Battle alles geben

Alexandra (44) trat gegen den Bielefelder Simon an.
Alexandra (44) trat gegen den Bielefelder Simon an.

Bielefeld - Nach der Blind Audition ist vor dem Battle! Für den 37-jährigen Simon Zawila aus Bielefeld geht es am Sonntag bei "The Voice of Germany" nur um das Weiterkommen.

Dabei muss er gegen Alexandra antreten, nur einer kommt in die "Sing Offs".

Die 44-Jährige aus dem österreichischen Bludesch wird gemeinsam mit Simon "Say Say Say" von Michael Jackson und Paul McCartney singen. Das müssten Simon eigentlich liegen, denn in der Blind Audition konnte er ebenfalls mit einem Song von Michael Jackson überzeugen (TAG24 berichtete).

Stimmlich könnten die beiden kaum weiter auseinander liegen, aber es gibt auch Gemeinsamkeiten. "Vom Humor her passen wir wieder gut zusammen und da trifft sich die Stimme dann wieder, wenn wir gemeinsam lachen", verrät Alexandra im Video.

Bei aller Liebe, weiterkommen wollen beide. "Wer besser ist, gewinnt - ich bin schließlich hier, um etwas zu erreichen", sagt die 44-Jährige. Simon will jedenfalls alles geben: "Ich muss mich echt ins Zeug legen, denn ich würde diesen Weg gerne weitergehen."

Wer das Battle zwischen den beiden sehen will, sollte am Sonntag (20.15 Uhr) SAT.1 einschalten! Wir drücken, ganz die Lokalpatrioten, natürlich Simon die Daumen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0