Wegen Sommerreifen: Audi landet auf dem Dach

Wie der Wagen sich überschlagen konnte, ist noch unklar.
Wie der Wagen sich überschlagen konnte, ist noch unklar.

Bielefeld - Der Schnee am frühen Sonntagmorgen hat nicht nur seine schönen Seiten. Im Bielefelder Stadtteil Theesen rutschte ein 36-Jähriger mit seinem Audi auf Schneematsch und überschlug sich schließlich.

Der Mann war um kurz vor halb neun auf der Gaudigstraße unterwegs, als er auf Höhe der Nohlstraße die Kontrolle verlor. Bei dem Überschlag krachte er auch noch in ein am Straßenrand geparktes Auto, das stark beschädigt wurde.

Als Grund für den Unfall gab die Polizei laut der Neuen Westfälischen an, dass der Audi noch Sommerreifen drauf hatte, mit denen der Grip auf der Straße bei Schnee nicht ausreichend ist.

Verletzt wurde der 36-Jährige glücklicherweise nicht, er kam trotzdem zur Kontrolle in ein Krankenhaus.

An der Ecke Nohlsraße/Gaudigstraße kam es zum Unfall.
An der Ecke Nohlsraße/Gaudigstraße kam es zum Unfall.
Auch ein weiteres Auto wurde beschädigt.
Auch ein weiteres Auto wurde beschädigt.
Der Mann war mit Sommerreifen unterwegs.
Der Mann war mit Sommerreifen unterwegs.

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0