Schwerer Kreuzungs-Crash: Biker kracht gegen Auto und schleudert auf Fahrbahn

Bielefeld – Ein Motorradfahrer ist bei einem heftigen Unfall am Donnerstag in Bielefeld schwer verletzt worden.

Der Biker schleuderte bei dem Crash auf die Fahrbahn.
Der Biker schleuderte bei dem Crash auf die Fahrbahn.

Laut Polizei war ein 41-jähriger Audi-Fahrer gegen 12 Uhr auf der Brackweder Straße unterwegs und wollte nach links in die Bretonische Straße abbiegen.

Dabei übersah er jedoch einen entgegenkommenden Motorradfahrer, der mit seiner Yamaha geradeaus in Richtung Sennestadt fuhr.

Der 48-jährige Biker krachte seitlich gegen den Audi und schleuderte auf die Fahrbahn, wo er schwer verletzt liegen blieb.

Ein Rettungswagen brachte den Bielefelder in ein Krankenhaus. Der Audi-Fahrer erlitt einen leichten Schock.

Die Unfallstelle wurde gesperrt. Es kam zu erheblichen Staus auf der Brackweder Straße. Um 13 Uhr war die Straße wieder frei.

Ein Notarzt versorgte den schwer verletzten Motorradfahrer. (Symbolbild)
Ein Notarzt versorgte den schwer verletzten Motorradfahrer. (Symbolbild)  © 123RF

Mehr zum Thema OWL Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0