Hat ein Pärchen eine 21-jährige Studentin sexuell missbraucht?

Bielefeld - Die Vergewaltigung einer 21-jährigen Studentin auf dem Gelände der Universität Bielefeld schockierte am Dienstag über Bielefelds Grenzen hinaus (TAG24 berichtete).

Im Bereich der Uni Bielefeld soll die 21-Jährige vergewaltigt worden sein.
Im Bereich der Uni Bielefeld soll die 21-Jährige vergewaltigt worden sein.

Die Polizei suchte in dem Zusammenhang nach zwei wichtigen Zeugen, die vor der Tat mit einem augenscheinlichen Pärchen in der Nähe der Uni in Kontakt gewesen sein soll.

Einer der beiden Gesuchten soll sich mittlerweile beim Kriminalkommissariat gemeldet haben, wie die Neue Westfälische berichtet.

Er soll sich mit dem Pärchen unterhalten haben, das anschließend mit der Tat zu tun gehabt haben soll. Näher möchte Pressesprecherin Kathryn Landwehrmeyer aus Opferschutzgründen nicht auf die Umstände eingehen.

Allerdings sollen die Tatverdächtigen bereits bekannt sein. Ein fehlendes Puzzleteil für die Ermittlungen konnte durch den Zeugen hinzugefügt werden.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0