Schwein gehabt! Lotto-Glückspilze räumen je knapp 11 Millionen ab! Top Der Bachelor: Warum heult und schwitzt der eigentlich so viel? Top Mit diesem geheimen Code bekommt Ihr dieses Smartphone für nur 77 Euro! 7.614 Anzeige Markus Lanz: So schwer war es für Olympiasiegerin Walkenhorst, Kinder mit ihrer Frau zu bekommen Top Wer diese Schilder in Bremen entdeckt, sahnt richtig ab! Anzeige
7.299

"Riskante Aktion": Vergewaltiger zog ein Messer, als die jungen Frauen eingriffen

Bielefeld: Junge Frauen schlagen Vergewaltiger in die Flucht

Zwei mutige junge Frauen verhinderten am Sonntagmorgen eine Vergewaltigung in Bielefeld. Dass sie sich dabei in große Gefahr brachten, war ihnen nicht bewusst.

Bielefeld – Linda Cariglia (20) und Karolina Smaga (21) werden für ihr Eingreifen in eine versuchte Vergewaltigung am frühen Sonntagmorgen in Bielefeld als Heldinnen gefeiert. Dabei begaben sie sich in große Gefahr, denn der Angreifer zückte ein Messer.

Linda Cariglia (20) und Karolina Smaga (21) verhinderten mutig eine Vergewaltigung.
Linda Cariglia (20) und Karolina Smaga (21) verhinderten mutig eine Vergewaltigung.

Die Freundinnen verhinderten nicht nur den Übergriff eines 25-jährigen Marrokaners auf eine junge Frau, sondern verfolgten den Täter auch noch (TAG24 berichtete). Dafür erhalten sie viel Lob und Anerkennung, nicht zuletzt von der Polizei.

"Im Gegensatz zu anderen, die auch vor Ort waren, haben sie dazu beigetragen, die Tat zu verhindern", lobte auch Polizeisprecherin Sarah Siedschlag das "sehr couragierte und mutige Verhalten" der jungen Frauen gegenüber der Neuen Westfälischen.

Trotzdem haben sie sich dabei in große Gefahr begeben, als die 21-jährige Smaga den Täter von seinem Opfer heruntergestoßen hat. Auch ihre Freundin war auf den Mann losgegangen, nachdem er Smaga geschlagen und ihr das Handy weggenommen hatte.

"Da sie zu zweit waren, war es sicherlich richtig, die Tat zu verhindern", so die Polizeisprecherin. "Die Verfolgung auf eigene Faust sei aber nicht ungefährlich gewesen.

Smaga und Cariglia betonten, dass sie in der Situation gar nicht darüber nachdachten, dass sie in Gefahr seien, sondern nur die Verhinderung der Tat vor Augen hatten. "Einfach wegzugucken, damit hätte ich nicht leben können", betonte Smaga.

Ohne nachzudenken, nahm sie daher nach der Flucht des Täters die Verfolgung auf und stürzte ihn auf dem Parkplatz an der Elsa-Brändström-Straße sogar von seinem Fahrrad, woraufhin dieser ein Messer zückte und die Rietbergerin verletzte.

Bei einem überlegenen Täter sofort Distanz schaffen

Die Tat ereignete sich in einem Gebüsch hinter der Eisenbahnbrücke.
Die Tat ereignete sich in einem Gebüsch hinter der Eisenbahnbrücke.

"Wenn der Gegner, etwa durch ein Messer, überlegen ist, sollte man sofort Distanz schaffen, weglaufen und konkret auf Menschen zugehen oder sich zumindest in Menschenmengen begeben", rät die Polizistin.

So brach auch Smaga beim Anblick des Messers die Verfolgung ab, der 25-Jährige flüchtete. Wenig später konnten Polizeibeamte ihn festnehmen.

Auch Christian Hjort meint, es sei "pures Glück" gewesen, dass die 21-Jährige bei der Verfolgung nicht verletzt wurde. "Die Aktion war wirklich super. So gut sie war, so riskant war es aber auch. Als die Retterinnen auf den Täter losgegangen sind, waren sie in großer Gefahr", merkte der erfahrene Kampfsportler und Trainer für Selbstverteidigungskurse an.

Ein Messer gehöre laut Hjort zu einer der tödlichsten Waffen und man wisse nie, wie der Täter reagiert, wenn man ihn in die Enge treibe. Deshalb rät der Kampfsportler von einer Verfolgung auf eigene Faust ab.

Drohe ein Täter nur, solle man sich kooperativ zeigen und beispielsweise das Smartphone oder Geld herausgeben. "Sobald sie haben, was sie wollen, lassen sie ihr Opfer - von der statistischen Wahrscheinlichkeit her - in Ruhe", erklärte Hjort.

Greife der Täter jedoch an, müsse man sich mit Gegenständen aus dem Umfeld zur Wehr setzen. "Mit der Handtasche oder dem Gürtel schlagen" sei eine Option.

Gegenwehr kann Vergewaltiger in die Flucht schlagen

Christian Hjort bietet in seinem Sportclub auch Selbstverteidigungskurse an.
Christian Hjort bietet in seinem Sportclub auch Selbstverteidigungskurse an.

So hielten Passanten den Messerangreifer in einem Hamburger Supermarkt mit Stühlen in Schach, sodass keiner verletzt wurde. "Das war perfekt", meint der Experte.

Bei dem Versuch einer Vergewaltigung ruft Hjort zu Widerstand auf. "Wer brüllt, kratzt und tritt, zeigt dem Täter, dass er sich bei der Wahl seines Opfers verschätzt hat. Wer den Täter verletzt, macht ihn zudem identifizierbar."

Wehrt das Opfer sich, lassen laut Hjort 68 Prozent der Vergewaltiger von ihrem Opfer ab. Auch im Bielefelder Fall haben die Hilferufe funktioniert sowie die große Zivilcourage der beiden Retterinnen.

Sie hat es geschafft! Model mit Downsyndrom ist neues Gesicht bei Kult-Marke Top Greta hat was auf dem Herzen: Dafür reist sie mehr als 60 Stunden mit dem Zug! Top Samsung TAB A! Beim WSV im MediaMarkt Landau für nur 200 Euro! 1.252 Anzeige Deutschlands schönste Polizistin nach Trennung "tierisch genervt" Top Sexy! Wer zeigt uns denn hier sein knackigen Hintern? Neu Bei MediaMarkt bekommt Ihr diese Maschine 62% günstiger! 1.307 Anzeige Lautes Gebimmel: Nachbarin scheitert mit Klage gegen Kuhglocken Neu Überraschender Ehrengast bei Radiopreis-Gala in Hamburg Neu Alles muss raus: Großer Technik-Abverkauf im MediaMarkt Lippstadt 1.435 Anzeige Todes-Schütze gesucht! Polizei startet emotionale Plakat-Aktion Neu Jürgen Milski enthüllt die "Wahrheit" über Evelyn Burdecki Neu Was passiert im Februar? Gleich zwei Asteroiden rasen auf die Erde zu Neu Auf der Suche nach einem Job? Hier kommt ein Angebot bei der Bahn 4.360 Anzeige Einigung im Tarifstreit: Kann jetzt streiklos geflogen werden? Neu Junge (4) stirbt nach Stromschlag an Supermarkt-Kasse: So lautet das Urteil! Neu Du hast keinen Bock auf Dschungel? Dann haben wir einen Vorschlag! 15.607 Anzeige Schreckliches Trümmerfeld: Mann stirbt nach Frontalzusammenstoß mit Lkw Neu Erreichen die deutschen Handballer das WM-Finale, dürfen sie hier die Sau raus lassen Neu
Zerteilte Leiche am Rhein entdeckt: Was bekommt der mutmaßliche Täter als Strafe? Neu Mutter und Sohn tot in Wohnung gefunden: Die Obduktion überrascht Neu
Kein Bock auf Sex-Talk? Darum blieb bei Leila Lowfire der Busch kalt Neu Kann RB Leipzig Timo Werner mit diesem irren Deal zum Bleiben überreden? Neu Schulbus geht in Flammen auf: Fahrerin reagiert blitzschnell und wird zur Heldin Neu Mit diesen drei Argumenten zerlegt Stau-Experte geplantes Tempolimit von 130 km/h Neu Mann (35) stirbt bei Reinigung eines Öltanks Neu Zicken-Alarm beim Bachelor! Nathalia und Christina fahren die Krallen aus Neu Reichsbürger-Razzien in mehreren Städten Neu Yvonne Catterfeld nimmt sich eine Auszeit: "Hätte am liebsten nur noch frei!" Neu Zoff zwischen Hildmann und dm vor Eskalation: Rossmann der neue Nutznießer? Neu Liefert ein Roboter bald unsere Amazon-Pakete aus? Neu Nippel-Alarm! Supermodel zeigt nackte Brüste und die Fans flippen aus Neu Brennender Laster sorgt für Sichtbehinderung auf A2 145 Update Kein Scherz! Diese Frau will ihre Bettdecke heiraten und der Termin steht schon 771 Sternekoch Hans Haas will niemanden fürs Putzen bezahlen 598 "Ausgezogen": Hochzeit unter Hochdruck in der Stripper-WG 731 Überfall auf REWE: Fünf Angestellte eingesperrt! 260 Bei Neonazis beliebte Marke: Mysteriös-Neueröffnung von Thor Steinar löst Protest-Sturm aus 3.339 Schlägt der Hamburger SV bei Stuttgarts Juwel Özcan zu? 56 AKK will nicht, dass die Südwest-CDU nur die Nummer zwei ist 28 Lilien: Schuster verrät Deadline für Verkündung des Sulu-Nachfolgers! 42 Großrazzia in Berlin: Schlag gegen internationale Waffenschmuggler-Bande 1.160 Update Daniela Büchner: Das gibt ihr nach dem Tod von Jens Büchner am meisten Kraft 937 Kurioser Bier-Streit: Hobby-Brauer legt sich mit Krombacher an 1.290 Heute bei "Köln 50667": Schock-Diagnose für Alex! 569 Darum landet Pamela Reifs Instagram-Account heute vor Gericht 878 Kaum Hoffnung für verschollenen Fußballstar: Helfer befürchten Tod von Sala 1.266 Spanien: Bei Julens Rettung wächst die Wut der Familie 50.289 Angreifer stürmen Klassenraum und verprügeln 17-Jährigen mit Schlagstöcken 3.793 Junger Mann (21) richtet Blutbad in Bank an: Mehrere Tote! 3.447 Diesel-Fahrverbot: Jetzt reicht ein Ehepaar die erste Klage ein 296 Motiv "Familienehre": Urteilsverkündung nach Bluttat an dreifacher Mutter 1.052 Verbot von "Pastewka"-Folge: Amazon will sich das nicht gefallen lassen 1.159