"Riskante Aktion": Vergewaltiger zog ein Messer, als die jungen Frauen eingriffen 7.450
"Dämliche Frage": AfD-Weidel und Alexander Gauland legen sich mit Journalisten an Top
Deutschlandweite Störungen bei Vodafone, Netflix und Co. Top
Alles muss raus: Euronics in Ahaus verkauft Technik bis zu 44% günstiger! 4.397 Anzeige
Rückruf bei Aldi: Tiefkühlfisch kann Eurer Gesundheit schaden Top
7.450

"Riskante Aktion": Vergewaltiger zog ein Messer, als die jungen Frauen eingriffen

Bielefeld: Junge Frauen schlagen Vergewaltiger in die Flucht

Zwei mutige junge Frauen verhinderten am Sonntagmorgen eine Vergewaltigung in Bielefeld. Dass sie sich dabei in große Gefahr brachten, war ihnen nicht bewusst.

Bielefeld – Linda Cariglia (20) und Karolina Smaga (21) werden für ihr Eingreifen in eine versuchte Vergewaltigung am frühen Sonntagmorgen in Bielefeld als Heldinnen gefeiert. Dabei begaben sie sich in große Gefahr, denn der Angreifer zückte ein Messer.

Linda Cariglia (20) und Karolina Smaga (21) verhinderten mutig eine Vergewaltigung.
Linda Cariglia (20) und Karolina Smaga (21) verhinderten mutig eine Vergewaltigung.

Die Freundinnen verhinderten nicht nur den Übergriff eines 25-jährigen Marrokaners auf eine junge Frau, sondern verfolgten den Täter auch noch (TAG24 berichtete). Dafür erhalten sie viel Lob und Anerkennung, nicht zuletzt von der Polizei.

"Im Gegensatz zu anderen, die auch vor Ort waren, haben sie dazu beigetragen, die Tat zu verhindern", lobte auch Polizeisprecherin Sarah Siedschlag das "sehr couragierte und mutige Verhalten" der jungen Frauen gegenüber der Neuen Westfälischen.

Trotzdem haben sie sich dabei in große Gefahr begeben, als die 21-jährige Smaga den Täter von seinem Opfer heruntergestoßen hat. Auch ihre Freundin war auf den Mann losgegangen, nachdem er Smaga geschlagen und ihr das Handy weggenommen hatte.

"Da sie zu zweit waren, war es sicherlich richtig, die Tat zu verhindern", so die Polizeisprecherin. "Die Verfolgung auf eigene Faust sei aber nicht ungefährlich gewesen.

Smaga und Cariglia betonten, dass sie in der Situation gar nicht darüber nachdachten, dass sie in Gefahr seien, sondern nur die Verhinderung der Tat vor Augen hatten. "Einfach wegzugucken, damit hätte ich nicht leben können", betonte Smaga.

Ohne nachzudenken, nahm sie daher nach der Flucht des Täters die Verfolgung auf und stürzte ihn auf dem Parkplatz an der Elsa-Brändström-Straße sogar von seinem Fahrrad, woraufhin dieser ein Messer zückte und die Rietbergerin verletzte.

Bei einem überlegenen Täter sofort Distanz schaffen

Die Tat ereignete sich in einem Gebüsch hinter der Eisenbahnbrücke.
Die Tat ereignete sich in einem Gebüsch hinter der Eisenbahnbrücke.

"Wenn der Gegner, etwa durch ein Messer, überlegen ist, sollte man sofort Distanz schaffen, weglaufen und konkret auf Menschen zugehen oder sich zumindest in Menschenmengen begeben", rät die Polizistin.

So brach auch Smaga beim Anblick des Messers die Verfolgung ab, der 25-Jährige flüchtete. Wenig später konnten Polizeibeamte ihn festnehmen.

Auch Christian Hjort meint, es sei "pures Glück" gewesen, dass die 21-Jährige bei der Verfolgung nicht verletzt wurde. "Die Aktion war wirklich super. So gut sie war, so riskant war es aber auch. Als die Retterinnen auf den Täter losgegangen sind, waren sie in großer Gefahr", merkte der erfahrene Kampfsportler und Trainer für Selbstverteidigungskurse an.

Ein Messer gehöre laut Hjort zu einer der tödlichsten Waffen und man wisse nie, wie der Täter reagiert, wenn man ihn in die Enge treibe. Deshalb rät der Kampfsportler von einer Verfolgung auf eigene Faust ab.

Drohe ein Täter nur, solle man sich kooperativ zeigen und beispielsweise das Smartphone oder Geld herausgeben. "Sobald sie haben, was sie wollen, lassen sie ihr Opfer - von der statistischen Wahrscheinlichkeit her - in Ruhe", erklärte Hjort.

Greife der Täter jedoch an, müsse man sich mit Gegenständen aus dem Umfeld zur Wehr setzen. "Mit der Handtasche oder dem Gürtel schlagen" sei eine Option.

Gegenwehr kann Vergewaltiger in die Flucht schlagen

Christian Hjort bietet in seinem Sportclub auch Selbstverteidigungskurse an.
Christian Hjort bietet in seinem Sportclub auch Selbstverteidigungskurse an.

So hielten Passanten den Messerangreifer in einem Hamburger Supermarkt mit Stühlen in Schach, sodass keiner verletzt wurde. "Das war perfekt", meint der Experte.

Bei dem Versuch einer Vergewaltigung ruft Hjort zu Widerstand auf. "Wer brüllt, kratzt und tritt, zeigt dem Täter, dass er sich bei der Wahl seines Opfers verschätzt hat. Wer den Täter verletzt, macht ihn zudem identifizierbar."

Wehrt das Opfer sich, lassen laut Hjort 68 Prozent der Vergewaltiger von ihrem Opfer ab. Auch im Bielefelder Fall haben die Hilferufe funktioniert sowie die große Zivilcourage der beiden Retterinnen.

Dieser Magdeburger Markt überrascht mit einer krassen Spar-Aktion! Anzeige
Sondersitzung zu Tumulten bei Lucke-Vorlesungen: "Keine Parteipolitik" an Uni Neu
Autozulieferer Bosch: Über 3000 Arbeiter verlieren wohl ihre Jobs 2.058
90 Mio. Euro Weihnachtsgeld? Das könnte schon bald Realität sein! 3.187 Anzeige
Missbrauchs-Serie weitet sich aus: Weiterer mutmaßlicher Kinderschänder festgenommen 354
Weniger "Bravo": Teenie-Zeitschrift setzt auf Online-Präsenz 401
So einfach kriegst Du raus, wie hoch Dein Risiko für Diabetes ist 2.072 Anzeige
Mord an Jäger: Doch das ist nicht die einzige Tat des Täters 1.589
Diese heiße Promi-Tochter will jetzt selber ganz groß rauskommen 2.185
Hast Du Lust auf einen Job als Kundenberater? Diese Firma hat freie Stellen! 4.104 Anzeige
24-Jährige in ihrer Wohnung gefunden: Wurde sie getötet? 427
28-Jähriger stürzt durch Glasdach in die Tiefe: Lebensgefahr 133
Frau spielt ganze Nacht am Handy, am nächsten Morgen ist sie blind 3.425
Hast Du Lust, Filialleiter bei einem großen deutschen Discounter zu werden? Anzeige
Cyber-Angriff auf Uni! 30.000 Computer betroffen 680
Mann (26) missbraucht zwei Kinder: Trotzdem muss er nicht ins Gefängnis! 325
Dieser 40-Zoller ist bei Conrad gerade 26% billiger 1.500 Anzeige
"So viele Ungläubige wie möglich töten": Iraker wandern für Jahre in den Bau 1.967
Gruppenvergewaltigung Ulm: Wurde das Mädchen (14) mit Drogen gefügig gemacht? 1.344
6 Euro statt 1,50: Brauereien wollen Pfand für Bierkästen erhöhen 1.944
Umfrage-Hoch: Stellen die Grünen bald die erste Bürgermeisterin in Hamburg? 148
Kritik an BVB-Star Sancho wächst: Schwacher Auftritt in München, dazu arrogant? 474
Horror auf Friedhof: Bestatter lassen Leiche fallen 1.902
Preisverdächtig: 14-Jährige entwickelt einfache Lösung für Toten Winkel im Auto 5.894
"Bis dann, mein Sohn": Furchtbarer Unfall entzweit eng befreundete Familien! 1.545
Streik beim NDR: Fällt die Tagesschau aus? 714
Windkraftfirma Enercon hält am Abbau von 3000 Stellen fest 95
Autofahrer überfährt kleinen Hund und haut einfach ab 649
Wolke Hegenbarth verrät: So heißt ihr Baby! 3.211
Das sollte Dein Hund in der Hundeschule dringend lernen 364
Haustier schaut beim Sex zu: Bloggerin plaudert intime Details aus 14.028
Die Wahrheit über die grausamen Geräusche im Kinderspielzeug 586
"Let's Dance": Tanzshow hat große Neuigkeiten für die Fans 1.559
Mega-Sperre für David Abraham nach Rempler gegen Christian Streich 2.794 Update
Heftiger Busunfall mit 12 Toten 7.253
Schmerzhafter Unfall: Elefant reißt sich in Zoo Rüsselspitze ab 5.252
Junge (9) kritzelt immer an Schultafel, dann will ein Restaurant ein Kunstwerk von ihm 5.875
Neue Arbeitsplätze, Ökostrom, Klimaschutz: Das steckt hinter dem Tesla-Deal! 539
Sex mit Zahnbürste: Ärztin warnt vor diesem neuen Trend 3.072
Erst jetzt? Heimliche Fotos unterm Rock sollen Straftat werden 438
Sorge um Anna Hofbauer: Fruchtblase vier Wochen zu früh geplatzt! 1.482
Ungewöhnlicher Patient: Roter Panda "Polly" muss ins CT 442
Meghan und Harry haben abgesagt: Keine fröhliche Weihnachten im Hause der Queen? 1.726
ICE entgleist und landet auf Bahnsteig: Wer war schuld? 3.797
Dramatische Verhältnisse: Blutspuren führen Polizei zu einer beinahe leblosen Hündin 1.642
Lkw-Fahrer übersieht Frau, überrollt Bein und schleift sie mit 3.871
Studentin jagt sich selbst 220 Volt durch den Körper: "'Ne doofe Idee" 1.239
Derby-Held und Türsteher: Unions Gikiewicz erhält kurioses Angebot 1.156
Olivia Jones ist stolz auf neue Heidi Klum-Show "Queen of Drags" 613
RAF Camora beendet Karriere! Letzte Tour mit Bonez MC 663
Fans in Sorge: Dieter Bohlen sagt Tournee ab 9.344