Dreharbeiten für "Wilsberg" in Bielefeld: Ihr könnt dabei sein!

Bielefeld – Gemeinsam mit den Stars der ZDF-Serie "Wilsberg" haben die Bielefelder jetzt die Chance vor der Kamera zu stehen, denn es werden 100 Komparsen für die Krimi-Serie gesucht!

Leonard Lansink spielt Kommisar Wilsberg in der ZDF-Krimi Serie.
Leonard Lansink spielt Kommisar Wilsberg in der ZDF-Krimi Serie.  © DPA

Bereits seit der Erstausstrahlung von "Wilsberg" im Jahr 1995 wird Bielefeld als "Running Gag" in jeder Folge erwähnt. Bisher spielte die Serie jedoch ausschließlich im Raum Münster, das soll sich nun ändern.

Denn vom 9. bis zum 18. Oktober werden die beiden neuen Folgen "Bielefeld 23" und "Ins Gesicht geschrieben" in Bielefeld gedreht. Doch damit nicht genug: Für die mysteriösen Fälle um Korruption und ein merkwürdiges Smartphone-Programm sucht die Film-Crew noch rund 100 Komparsen und Kleindarsteller, die an ein bis drei Drehtagen vor der Kamera stehen.

"Wir brauchen über 100 Frauen und Männer zwischen 8 und 80 Jahren, die Spaziergänger, Restaurantgäste und Journalisten spielen werden. Für bestimmte Szenen benötigen wir eine ausgelassene Mädelsclique (etwa 30 Jahre alt), fahrtüchtige asiatische Herren und sportliche Männer (beide 30-50 Jahre) mit Security-Erfahrung", sagte Gregor Weber von der Casting-Agentur Eick gegenüber der Neuen Westfälischen.

Das Ermittler-Team der Krimiserie "Wilsberg" steht ab Montag in Bielefeld vor der Kamera.
Das Ermittler-Team der Krimiserie "Wilsberg" steht ab Montag in Bielefeld vor der Kamera.  © DPA

Alle sollten Freude am Schauspielern mitbringen. Für einige kleine Nebenrollen werde zudem nach 16-50-jährigen Männern und Frauen mit Schauspielerfahrung gesucht.

"Wir besetzen unsere Produktionen immer gerne mit den Menschen von vor Ort, um der jeweiligen Geschichte Authentizität und Lokalkolorit zu verleihen. Wir haben in Bielefeld außerdem schon mal vor zwei Jahren für einen internationalen Kinofilm gecastet. Es gibt hier eine Menge sympathischer Menschen mit natürlich-interessanten Gesichtern", so Weber.

Beim offenen Casting am Samstag, den 29. September zwischen 13 und 17 Uhr im Hotel Golden Tulip (Waldhof 15, 33602 Bielefeld), hält die Regie-Assistenz Ausschau nach geeigneten Kandidaten. Die Teilnahme ist kostenlos.