Achtung! Alnatura ruft zwei Kinder-Produkte zurück Top Dreamdate mit Bachelor Andrej wird für Vanessa zum Albtraum Top Abschaltung des analogen Kabel-TVs! So könnt Ihr trotzdem weiter fernsehen Anzeige Fußball-Wahnsinn auf Schalke: Manchester City besiegt S04 in Unterzahl! Top Ganz simpel: Auf dieser Webseite kannst Du mobil Geld gewinnen 12.305 Anzeige
117

So will die Stadt für bezahlbaren Wohnraum kämpfen

Stadt Bielefeld mischt sich in Immobilienmarkt ein

Die Stadt Bielefeld mischt sich in den Immobilienmarkt ein: Sie will bezahlbaren Wohnraum schaffen.

Bielefeld – Nachdem die Stadt Bielefeld öffentlich gemacht hat, dass der Wohnraum bezahlbar gemacht werden soll (TAG24 berichtete) gibt es nun die ersten Entwürfe und Ideen für die Umsetzung.

Die Stadt will Grundstücke kaufen und wieder verkaufen, um günstigen Wohnraum zu schaffen. (Symbolbild)
Die Stadt will Grundstücke kaufen und wieder verkaufen, um günstigen Wohnraum zu schaffen. (Symbolbild)

Die Stadt will in den Immobilienmarkt eingreifen und Grundstücke selbst erwerben. Die Interessenten bekämen den Zuschlag, die den niedrigsten Mietpreis garantieren könnten.

Zudem sollen die bestehenden Bebauungspläne verdichtet und geändert werden, teilte die Neue Westfälische mit.

Diese Idee soll nun den Bielefeldern vorgestellt werden. Das Modell "Sozialgerechte Bodennutzung" aus der Nachbarstadt Münster gilt als Vorbild. "Aber auch Ansätze aus der Hamburger HafenCity könnten mit einfließen", betonte Bauamtsleiterin Catrin Hedwig.

Gemeinsam mit ihrem Team hat Hedwig einen Entwurf für ein "gelenktes Bodenmanagement" entwickelt. Einige Städte hätten so eine Planung bereits umgesetzt, "weil die Preise für Wohnraum überall extrem angezogen sind".

Gerade für Familien sei ein Eigenheim häufig nicht mehr bezahlbar: "Um weiterhin eine gute Durchmischung in der Stadt zu gewährleisten, muss da etwas getan werden", so Hedwig.

Familien können sich häufig kein Eigenheim leisten

Die Mieten sind in den letzten Jahren deutlich angestiegen. (Symbolbild)
Die Mieten sind in den letzten Jahren deutlich angestiegen. (Symbolbild)

Die Kritik daran, dass die Stadt sich in den Immobilienmarkt einmische, könne sie nicht verstehen. Wohnungsbau oder Stadtplanung sei schließlich die "Ur-Aufgabe" der Stadt. Für die Umsetzung des Plans bedarf es jedoch der Zustimmung von Politik und Bevölkerung.

In enger Zusammenarbeit mit dem Gutachterausschuss sollen die Bodenrichtwerte festgelegt werden. Dazu wird ein Kriterienkatalog entwickelt, der genau festlegt, wer zu welchen Bedienungen Land von der Stadt erwerben kann. Gerade für Familien mit Kindern sollen die Preise niedriger ausfallen, als für gutverdienende Paare.

Im Februar oder im März sollen die ersten Pläne der Politik, den Marktakteuren und den Bürgern vorgestellt werden. Danach soll im Sommer ein Beschluss über die Umsetzung des Modells gefasst werden.

Auch bestehende Bebauungspläne sollen im Zuge der Wohnraumschaffung geändert werden. Die Aufstockung von Einfamilienhäusern wäre eine Möglichkeit. "Wie zum Beispiel bei den sehr kleinen Wohnhäusern der ehemaligen britischen Soldaten in der Sperberstraße", erläuterte Hedwig. Auch in der Innenstadt sei eine solche Aufstockung möglich. Auch die Reduzierung der Pflicht-Stellplätze ist der Bielefelder Politik ein Anliegen.

Die Veränderungen seien notwendig, da sich die Ansprüche ans Wohnen deutlich erhöht haben: "Bis etwa 2012 war die Einwohnerzahl stagnierend oder eher rückläufig. Und jetzt ist der Bedarf enorm gestiegen", erklärte Hedwig die Veränderungen. "Es wird sicherlich immer unterschiedliche Wohnformen und Preise geben, aber es darf eben nicht nur im oberen Segment etwas möglich sein", so Hedwig.

Wie schnell sich die Veränderungen vollziehen lassen, bleibt abzuwarten. Durch die neue Bauordnung vom 1. Januar lassen sich viele Bauprozesse beschleunigen, dennoch bleibt viel Potenzial noch ungenutzt. Thema Digitalisierung: "Wenn wir da besser aufgestellt sind, kann das die Arbeit enorm erleichtern und Prozesse beschleunigen", teilte Hedwig mit.

Fotos: 123RF

Neues Samsung-Handy! So sieht das Galaxy S10 aus Top Die Suche nach Maddie McCann: Darum könnte diese Frau jetzt alles ändern! Top Conrad Electronic in Berlin gibt auf diese Apple-Technik jetzt Rabatte Anzeige Fahrzeug ausgewichen: Tödlicher Unfall auf der Bundesstraße! 2.232 55 Verletzte in Einkaufszentrum: Großeinsatz bei Bonn 1.205 Update Deutschlands größter Zweirad-Händler verkauft Bikes jetzt super günstig! 3.524 Anzeige Endlich! Köpenick hat wieder Licht 200 Viele Verletzte: Massencrash mit 10 Autos auf der A3 bei Köln, Autobahn gesperrt! 3.795 Update
Nächste Panne beim LKA? Brisante Akten zur Rocker-Affäre verschwunden! 625 WM-Boxkampf Charr gegen Oquendo droht zu platzen! 47 "Skrupelloser Frauenfeind!" Schauspielerin ätzt kurz nach seinem Tod gegen Lagerfeld 4.258 Schock! Zeiger von Kirchturmuhr krachen mitten auf Straße 2.239 TV-Comeback: Das ist das neue Team bei "Grill den Henssler"! 2.189 Ehe für Priester? Bischof stellt Zölibat zur Diskussion 359 Familie bei Autounfall verbrannt: Jetzt stehen alle Identitäten fest 16.124
Frau auf Baumarkt-Parkplatz entführt: Polizei hat erste Hinweise 4.106 Paar tot in Wohnung gefunden: Was ist geschehen? 6.704 BH vergessen? Diese Promi-Tochter lässt ihre Nippel durchblitzen 3.234 Kleidung verfing sich im Zug: Mann wird von U-Bahn mitgeschleift und stirbt 1.988 Darum lohnt sich bei "Die Winzlinge: Abenteuer in der Karibik" ein Kinobesuch 397 Bachelor-Jenny nur billige Kopie? Jetzt spricht Janine Christin! 4.025 Sila Sahin sieht Ehemann nur einmal pro Woche: So meistert sie die Fernbeziehung! 1.099 Deutsche Jugendfußballer rocken! Herthas U19 als Paradebeispiel 545 Neuer Riesentanker schippert auf der Elbe durch Hamburg 187 Nach Tod von Karl Lagerfeld: Viele Programm-Änderungen im TV 2.712 Schrecklicher Verdacht: Wurde der ausgebüxte Wildpark-Wolf auf A6 überfahren? 171 Mutter wirft ihre Kleinkinder bei Brand aus dem Fenster 5.220 So erlebte Herbert Grönemeyer den "Anschlag" auf ihn am Flughafen Köln/Bonn 2.231 Schrecksekunde: Kran stürzt plötzlich in Wohnhaus 3.768 Erkannt? Welcher GZSZ-Star verbirgt sich hinter diesem Kinderfoto? 1.269 Drama beim Bachelor: Bricht Andrej DIESER Kandidatin heute das Herz? 2.560 Neue Details zum Handgranatenfund am Dresdner Hauptbahnhof 20.094 Und wieder macht eine Tatort-Kommissarin Schluss! 1.405 Riesiger Weißer Hai in verlassenem Tierpark wird endlich gerettet! 9.489 23-Jähriger wird auf Probefahrt mit 246 km/h geblitzt und kracht in Leitplanke 13.498 Familie verzweifelt: Wo ist die 15-jährige Rebecca? 3.284 Mutter ist geschockt, als sie Spielzeug von Sohn näher betrachtet 4.105 Horror-Crash auf A8: Geisterfahrer tot, fünf weitere Menschen teils schwer verletzt 2.090 Update Frühe Plage für Allergiker: Diese Pollen sorgen schon jetzt für dicke Nasen 806 OB Palmer wettert wieder gegen Berlin: Diesmal ist das der Grund 583 SV Darmstadt 98: Ex-Trainer Schuster schreibt Abschiedsbrief an Fans 2.506 Bert Wollersheim: Pleite und Spaß dabei! 1.360 Mit Jagdmesser vor Supermarkt zugestochen: Haftbefehl gegen 18-Jährigen 1.611 Karl Lagerfeld (†85): Darum trauert Verona Pooth ganz besonders 921 Blutige Attacke in Kölner Shisha-Bar: Wer kennt diesen Mann aus der Rockerszene? 1.204 Hund reißt Amazon-Paket der Nachbarn auf: Was da zum Vorschein kommt, ist pikant 3.795 Transporter rast auf A1 in Lkw: Zwei Personen schwer verletzt 107 Werft meldet Insolvenz an: Was bedeutet das für die "Gorch Fock"? 1.023 Wanderer versinkt in Treibsand: Ohne seine Freundin wäre er gestorben 1.620