27-jähriger prügelt Senioren (67) mitten in Münchener Kaufhaus zu Tode

Top

Betrugs-Skandal? Razzia bei Berliner Polizeischüler

1.644

Schmerzfrei, aber süchtig - Ärzte verschreiben bedenkliche Mittel

1.361

Chris de Burgh komponiert Robin-Hood-Musical

95

Häufiger als gedacht: So schnell passieren Sexunfälle im Alltag

87.861
Anzeige
292

Hallo Bielefeld! Willkommen zurück bei Facebook

Die Welt stand Kopf - zumindest im Netz. Bielefeld gab es nicht mehr, sondern nur noch die Bielefeldverschwörung.
Nicht nur in deutscher Sprache steht an Stelle von Bielefeld "Bielefeldverschwörung", auch in anderen Landessprachen. Zum Beispiel auf Französisch, Spanisch oder Schwedisch.
Nicht nur in deutscher Sprache steht an Stelle von Bielefeld "Bielefeldverschwörung", auch in anderen Landessprachen. Zum Beispiel auf Französisch, Spanisch oder Schwedisch.

Bielefeld - Seit Dienstagabend stand es nun auch auf Facebook fest: Bielefeld gibt es nicht (TAG24 berichtete). Doch jetzt hat sich alles wieder aufgeklärt - Bielefeld ist zurück.

Schließlich konnten die Nutzer aus der Stadt am Teutoburger Wald bei Facebook nur noch "Bielefeldverschwörung" als ihren Wohnort angeben.

Wie das passiert ist, darüber grassieren im Netz einige wilde Vermutungen. So stellte die österreichische Seite Mimikama die These auf, dass - ähnlich wie bei einem Fall im Mai 2015 - geografische Angaben kombiniert wurden.

Damals ging es um die Stadt Langenfeld in Thüringen und Deutschland. Alle Deutschen wurden kurzzeitig zu Langenfeldern.

Ob dies bei der Bielefeldverschwörung wieder der Fall war, ist bisher noch unbekannt. Auf Anfrage der Neuen Westfälischen äußerte sich Facebook inzwischen. Man hätte den Fehler geprüft, selbst aber keine Änderungen vorgenommen, so das Unternehmen.

Offenbar handelte es sich aber um den Vorschlag eines Scherzkeks' im Netz, der den Änderungsvorschlag eingereicht habe. Mehrere User hätten offenbar die gleiche Anfrage gestellt. Wer es war, ist nicht bekannt.

Bielefelds Stadtseite sieht nicht nur für deutsche User anders aus

Bielefeld gibt es nicht, zumindest ist Facebook seit Mittwochabend dieser Ansicht.
Bielefeld gibt es nicht, zumindest ist Facebook seit Mittwochabend dieser Ansicht.

Doch nicht nur für deutsche User ist die Stadtseite umgestellt worden. Auch in mehreren anderen Sprachen hatte Bielefeld plötzlich einen anderen Titel in der jeweiligen Landessprache. In Schweden stand dort beispielsweise "Bielefeldkomplotten".

Auf der englischsprachigen Seite hieß Bielefeld zwar Bielefeld, jedoch hat auch dort offenbar ein Witzbold sein Unwesen getrieben und in die Stadtbeschreibung ein "perhaps" (vielleicht) eingefügt.

Inzwischen sind unterschiedliche Unternehmen der Stadt wie auch Privatpersonen darauf aufmerksam geworden, dass sich die eigene Heimatstadt verändert hat.

So behauptet der Marktkauf in Oldentrup beispielsweise mit der Sparrenburg das Wahrzeichen der Stadt in Sicherheit gebracht zu haben.

Die Ravensberger Brauerei hat das eigene Bier, das "Bielefelder Flutlicht", in "Bielefeldverschwörungs"-Flutlicht umbenannt.

Privatpersonen kritisierten die Änderung auf Twitter knallhart, so sprach User DerPeder Facebook direkt an und sagte: "Hallo @facebook, gebt doch einfach mal zu, dass Ihr Eure Plattform nicht mehr im Griff habt.".

User jnlfkr nahm es humorvoller auf: "Aus der Kategorie: Go home Facebook, you are drunk. - Ich wohne jetzt in "Bielefeldverschwörung"".

Ebenso @der_Bauer war entrüstet: "Will ich eigentlich, dass @facebook einfach mal meinen Wohnort ändert?" Und beantwortete die rhetorische Frage in einem ironischen GIF im Anschluss mit "Nein!"

Bereits seit den 1990ern verbreitet sich die Bielefeldverschwörung im Netz. Vor einigen Jahren drehten Studierende der Uni Bielefeld einen Film unter dem Titel "Die Bielefeldverschwörung".

Doch nun ist das kurze Intermezzo beendet. Willkommen zurück, Bielefeld, Du hast uns wirklich gefehlt. :-)

Fotos: Screenshot/Facebook, 123RF

Die Akte Gerner: GZSZ-Bösewicht bekommt eigene Serie!

3.802

Mann löscht Familie aus, doch Gericht spricht ihn frei

3.601

Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?

86.939
Anzeige

Nach fast vier Jahrzehnten Diktatur: Simbabwes Präsident erklärt Rücktritt

692

Es sollen wieder Panzer durch Ostdeutschland rollen

4.881

TV-Sender will Gebäudesprengung übertragen, doch dann passiert etwas völlig unerwartetes

3.576

Einem Obdachlosen sollte geholfen werden, doch plötzlich rastete er aus

1.425

Beim Friseur: Mann mit Baseballschläger fast tot geschlagen

9.363

28-Jähriger fährt im Vollrausch gegen Haus von Bestatter

824

Siemens-Mitarbeiter demonstrieren schweigend gegen Stellenabbau

479

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

16.536
Anzeige

Bei dieser Hochzeit hat's mächtig gecrasht

1.337

Berliner erbt Lothar Matthäus' Handynummer und hat damit jede Menge Spaß

3.496

23-jährige verzweifelt, weil ihre Brüste nicht aufhören zu wachsen

9.028

13-Jähriger geht mit Schusswaffe in der Tasche zur Schule

1.618

AfD-Gauland bei erster Rede im Bundestag gnadenlos ausgebuht

16.070

Diebesgut! Polizei präsentiert John Lennons Nachlass, Ex-Chauffeur im Visier

119

Deutschlands vielleicht erfolglosester Bankräuber gibt auf

1.021

Grausame Details: Mutter wurde durch 17 Stiche brutal ermordet

2.071

Sylvester Stallone bekommt Alibi von seiner Ex

4.231

"Das ist eindeutiger Betrug!" FC-Fan erstattet Anzeige gegen Video-Schiri

3.054

Frau wird von hinten gepackt, doch sie wusste was zu tun ist

2.782

US-Rapper von Fahrkarten-Kontrolleur verprügelt

3.754

Tschechen müssen Strafe wegen Kostüm zahlen: So reagiert "Borat"

2.412

Unfassbar! Tierhasser schneidet Shetland Ponys den Schweif ab

1.141

Nachgereift und psychisch stabil: Geiselgangster kurz vor der Freilassung

1.359

"Bauer sucht Frau": Er hat sich verliebt, doch sie hat da noch was zu sagen...

11.356

Blutjung und schon so brutal: Video-Fahndung nach Räubern

3.868

Mutter betoniert ihre vier Kinder in Betonkübeln ein

10.973

Weltweit erste Waschbärin mit Herzschrittmacher

496

Dreijähriger stirbt kurz vor Mandel-OP: Waren die Ärzte Schuld?

2.958

Tier-Versuche in deutschem Institut: Werden die Affen jetzt im Ausland weiter gequält?

676

Mann besucht Islamseminare: Einbürgerung verweigert

938

Für nur 50.000 Euro könnten die "Löwen" bei diesem Thüringer zuschnappen

775

Statt Traumurlaub: Familie verbringt drei Tage im Horror-Hotel

1.692
Update

Keine Feuer-Übung! 340 Kinder aus Schule evakuiert

3.117

21-Jährigem Rasierklinge durchs Gesicht gezogen: Wer kennt diesen Mann?

4.532

Vermisst! Wer hat die 15-Jährige gesehen?

6.404

Autofahrer hält im Rückstau auf Bahnübergang, dann kommt ein Zug

2.451

Lkw-Fahrer macht Alkoholtest, Sekunden später ist eine Teenagerin tot

8.494

Menschenmassen! Worauf warten diese ganzen Leute?

2.303

Drama im Wald: 64-Jähriger von Holzteil getroffen und gestorben

1.873

Kurioser Vorschlag: Linke wollen Kindertag zum Feiertag machen

722

Fehlende Rauchmelder: Jetzt muss der Vermieter blechen

1.962

Radioaktive Wolke über Europa: Wurde ein Atomunfall verschleiert?

9.080

Jugendgewalt steigt wieder an: Jeder 2. Täter hat Migrations-Hintergrund

2.960

Baumfäller macht falschen Schnitt und stürzt in den Tod

3.788

Nebenklage fordert lebenslange Haft für Beate Zschäpe

1.087

Frau umarmt Mann und will Sex, dann muss die Polizei eingreifen

4.758

Darum darf dieses Eis erst ab 18 Jahren gekauft werden

1.883

Bauarbeiter stoßen unter der Erde auf riesiges Hakenkreuz

18.358

"Ehrlich Brother" Chris kollabiert bei Arztbesuch

4.855

Jugendliche stellen Vater und Sohn eine Falle und attackieren sie mit Steinen

4.140

"Das ist ja genug, um reinzutreten": Zofft sich Yotta hier mit seiner Neuen?

7.744