Quoten zu schlecht? "Big Brother" verschärft die Regeln

München - Nach zwei Wochen Comeback ist bei "Big Brother" schon nichts mehr wie zuvor: Sat.1 läutet die nächste Phase des Experiments mit harten Maßnahmen ein.

Jochen Schropp moderiert die Entscheidung-Show von "Big Brother".
Jochen Schropp moderiert die Entscheidung-Show von "Big Brother".  © obs/Sat.1

Nachdem die Einschaltquoten stetig zurück gingen, versucht der Sender nun mit einer Konzeptänderung Zuschauer zu gewinnen. In der Live-Show am Montagabend ab 20.15 Uhr werden die neuen Regeln umgesetzt.

Zuvor lebten die Bewohner voneinander getrennt im "Glashaus" und im "Blockhaus". Jetzt wird es eng für die Kandidaten, denn die Häuser werden zusammengelegt.

Alle müssen fortan im Glashaus zusammenleben. Dazu werden die Bewohner regelmäßig mit veröffentlichten Bewertungen und Kommentaren der Zuschauer konfrontiert.

Sat.1 erhofft sich durch den erhöhten Stresspegel steigende Quoten für die Überwachungsshow.

Für die zuvor verwöhnten Glashausbewohner heißt es nun: Ciao, Luxus-Leben!

Außerdem droht den Bewohner eine unfreiwillige Diät, wenn die Wochenaufgabe nicht geschafft wird, denn Lebensmitteln und Zigaretten können nun auch im Glashaus limitiert werden.

Neues Konzept soll Quoten von "Big Brother" retten

Der Wohnbereich im "Glashaus" der neuen "BigBrother"-Staffel. Hier müssen kundig alle Bewohner unterkommen.
Der Wohnbereich im "Glashaus" der neuen "BigBrother"-Staffel. Hier müssen kundig alle Bewohner unterkommen.

Um den Albtraum perfekt zu machen, gibt es am Montagabend gleich zwei "Exits".

Bisher sind Tauchlehrerin Mareike oder Pflegekraft Cathleen nominiert, entschieden wird dann per Telefon-Voting in der Show.

In einer zweiten Runde soll ein weiterer Bewohner rausfliegen. Laut Sender sollen hier die Bewertungen der Zuschauer eine Rolle spielen.

Wer entgeht dem harten Publikums-Urteil und darf weiter im Haus wohnen? Mehr zur Show findest Du >>hier.

"Big Brother - Die Entscheidung" mit Jochen Schropp läuft am Montag um 20:15 Uhr live in Sat.1 und auf Joyn.

Anschließend empfangen Melissa Khalaj und Jochen Bendel die ersten Ex-Bewohner zum Talk in "Big Brother - Die Late Night Show" auf sixx.

Titelfoto: obs/Sat.1

Mehr zum Thema TV & Shows:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0