Agentur schenkt Youtube 550.000 historische Filme!

Die Gedächtniskirche in Berlin.
Die Gedächtniskirche in Berlin.

New York City - Bis ins Jahr 1895 reichen sie zurück: Eine Millionen Minuten an historischem Filmmaterial aus den Videoarchiven von AP und der Wochenschau British Movietone. Nun gibt's den Stoff auf YouTube.

Die US-amerikanische Nachrichtenagentur Associated Press (AP) hat jetzt zusammen mit der britischen Wochenschau British Movement umfangreiches Archivmaterial auf YouTube zur Verfügung gestellt.

Rund 550.000 digitalisierte Videoclips stellen den bislang größten Upload von historischem Filmmaterial in der Geschichte von YouTube dar, teilte AP am Dienstag mit. Somit werden geschichtliche Quellen für jeden leicht zugänglich.

Die beiden YouTube-Kanäle von AP und British Movietone bildeten nun eine Art visuelle Enzyklopädie und böten "einen einzigartigen Blick auf die wichtigsten Ereignisse der modernen Geschichte."

Von 1895 bis in die Gegenwart reicht die Zeitspanne der Aufnahmen - mit Bildern aus Deutschland und der ganzen Welt.

Pearl Harbour unmittelbar nach dem Angriff durch die Japaner 1941.
Pearl Harbour unmittelbar nach dem Angriff durch die Japaner 1941.

So zum Beispiel ein kurzer Film über den Reichstagsbrandprozess vom September 1933 in Leipzig oder Bilder vom zerstörten Köln 1945. Auch wurden zahlreiche Aufnahmen von Sportereignissen nach dem Zweien Weltkrieg digitalisiert, wie vom Endspiel der Fußballweltmeisterschaft 1954.

1962 filmte die Wochenschau den Verlauf der Berliner Mauer aus der Vogelperspektive und "Germany gets busenfrei" ist der klickträchtige Titel eines Films über die deutsche Mode 1946.

Über Deutschlands Grenzen hinweg kann man sich beispielsweise Aufnahmen vom Erdbeben in San Francisco 1906 oder vom bombardierten Pearl Harbour 1941 anschauen. Und bereits 1971 berichtete British Movietone über die Entwicklung eines fahrerlosen Autos.

Teilweise sind die Filme auch in Farbe, haben allerdings häufig keinen Ton. Detaillierte Angaben zu den Aufnahmen stehen nicht auf YouTube, sondern auf den Archivseiten der beiden Initiatoren: www.aparchiv.com und www.movietone.com

Pearl Harbour 1941.
Pearl Harbour 1941.

Die Berliner Mauer im Jahr 1962 aus der Vogelperspektive

Szenen vom zerstörten Pearl Harbour 1941

Aufnahmen vom Endspiel der Fußballweltmeisterschaft 1954

Germany gets "busenfrei"!

Fotos: Screenshots


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0