Schock-Video: Baggerfahrer schiebt Antilope in Loch und begräbt sie bei lebendigem Leib

Bihar (Indien) - Dieses Video ist extrem schockierend: Ein Baggerfahrer schiebt eine Antilope in Indien in eine ausgehobene Grube und schüttet diese anschließend knallhart mit Erde zu. Das Tier wird bei lebendigem Leib begraben und stirbt.

Mit einem Bagger wurde die Antilope in den Graben geschoben.
Mit einem Bagger wurde die Antilope in den Graben geschoben.  © Twitter/Screenshot/@Francesgracella

Der Clip wurde am 5. September auf Twitter veröffentlicht und erreichte seitdem mehr als 2,5 Millionen Klicks.

Laut der Twitter-Userin Frances Gracella hatten sich die Bauern im indischen Bihar zuvor beschwert, dass ihnen die Antilopen die Ernte beschädigen würden.

300 Nilgauantilopen sollten deshalb auf Anordnung der Regierung von Jägern erschossen werden. Eines der Tiere starb jedoch nicht, berichtet die "Daily Mail".

Daraufhin wurde das Loch ausgehoben, die Antilope hinein geschoben und bei lebendigem Leib begraben.

Der virale Clip ließ viele User schockiert zurück. Ob die Verantwortlichen für ihre Tat bestraft werden, ist derzeit nicht klar.

Das Tier hatte keine Ahnung, was folgen würde.
Das Tier hatte keine Ahnung, was folgen würde.  © Twitter/Screenshot/@Francesgracella
Der Baggerfahrer schüttete die Grube zu, tötete so das Tier.
Der Baggerfahrer schüttete die Grube zu, tötete so das Tier.  © Twitter/Screenshot/@Francesgracella

Mehr zum Thema Tiere:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0