Mehrere Tote und zahlreiche Verletzte nach schwerem Unfall auf A81 Top Frau kann nicht fassen, was auf diesem Zettel an ihrem Auto steht Top Mann knackt Jackpot im Lotto, doch bekommt Gewinn nicht: Der Grund ist unfassbar Top Unglaubliche Verwandlung: Sie wog einst 165 Kilo und ist heute eine sexy Blondine Top Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 57.547 Anzeige
2.979

Sachsen braucht mehr Lehrer, und die Grünen haben einen Plan

Besonders schlecht sieht es ausgerechnet bei den Grundschulen aus. Doch wie können mehr Lehrer nach Sachsen gelockt werden? #Sachsen

Von Antje Ullrich

Die hochschulpolitische Sprecherin der Grünen-Fraktion im sächsischen Landtag, Claudia Maicher (39).
Die hochschulpolitische Sprecherin der Grünen-Fraktion im sächsischen Landtag, Claudia Maicher (39).

Dresden – Aktuell sind Sommerferien in Sachsen. Doch hinter den Kulissen laufen bereits die Vorbereitungen fürs neue Schuljahr. Um die etwa 1400 freien Stellen besetzen zu können - davon 967 an Grund- und Oberschulen -, behilft sich das Kultusministerium mit Übergangslösungen.

So sollen erst einmal Gymnasiallehrer für drei Jahre an Grund- und Oberschulen unterrichten. Keine Dauerlösung, weiß Claudia Maicher (39), die für das Bündnis 90/Die Grünen im Sächsischen Landtag sitzt. Die hochschulpolitische Sprecherin der Grünen-Fraktion fordert, dass ein Lehrerbildungsgesetz endlich Gleichheit im Schulsystem schafft.

TAG24: Frau Maicher, der Sächsische Lehrerverband hat alarmierende Zahlen veröffentlicht. Demnach besitzen nur etwa 30 Prozent der Bewerber fürs kommende Schuljahr im Bereich Grund- und Oberschule eine grundständige Ausbildung. Der Rest sind Seiteneinsteiger. Fürs Gymnasium hingegen gibt‘s fast sechsmal so viele qualifizierte Bewerber wie Stellen. Spiegelt das unser Lehrer-Problem in Sachsen wieder?

Claudia Maicher: Das ist das Problem, das wir tatsächlich haben. Bisher lief falsch, dass die Lehrämter in Sachsen unter- schiedliche Wertigkeiten haben. Das heißt, es gibt unterschiedliche Ausbildungslängen und unterschiedliche Entlohnungen. Wir wollen das ändern und die Attraktivität aller Lehrämter stärken.

Im Interview erklärt die hochschulpolitische Sprecherin, warum Sachsen die Lehrerausbildung gesetzlich regeln sollte .
Im Interview erklärt die hochschulpolitische Sprecherin, warum Sachsen die Lehrerausbildung gesetzlich regeln sollte .

TAG24: Die Grünen haben ein Lehrerbildungsgesetz entworfen. Was würde sich dadurch ändern?

Claudia Maicher: Wir wollen die Lehrer nicht mehr nach Schularten ausbilden, sondern nach Schulstufen. Für den Start von Schülern in den Schulalltag braucht es eine be- sondere Ausbildung, das soll in der Grundstufe erfolgen. Für die Sekundarstufe wollen wir Lehrer ausbilden, die sowohl an Gymnasien unterrichten können als auch an Oberschulen. Da gibt es keinen Unterschied mehr.

TAG24: Also ein Lehrer, der an allen Schulen unterrichten könnte...

Claudia Maicher: Nach Schulalter der Kinder, genau. Das führt auch dazu, dass es nicht mehr wie heute attraktiver ist, Gymnasiallehramt zu studieren, sondern für die Sekundarstufe ausgebildet zu sein und dann auch die Möglichkeit zu haben, an verschiedenen Schularten zu unterrichten und zu wechseln. Denn bisher ist man auf eine Schulart festgelegt. Grundschulen, berufliche Schulen und Förderschulen sollen aber ein eigenes Lehramt behalten.

TAG24: Das Staatsexamen würde aber endgültig verschwinden?

Claudia Maicher: Ja. In den letzten Jahren wurde mehrfach von Seiten der Staats- regierung ohne gesetzliche Grundlage das Studium hin und her geändert. Wir wollen uns an der großen Mehrheit der Bundesländer orientieren, die eine Bachelor- und Masterausbildung haben, natürlich am Ende mit einer Staatsprüfung. Wir sehen darin vor allem den Vorteil der stärkeren Mobilität und Vergleichbarkeit mit den anderen Bundesländern. Wir wissen aber, dass wir dazu längere Übergangsphasen brauchen.


		
	
	
		
			
				
					
						Zu viele sächsische Lehramts-Studenten entscheiden sich fürs Gymnasium, obwohl sie an Grund- und Oberschulen gebraucht würden.
Zu viele sächsische Lehramts-Studenten entscheiden sich fürs Gymnasium, obwohl sie an Grund- und Oberschulen gebraucht würden.

TAG24: Auch mehr Praxiszeiten soll es dem Gesetz nach geben.

Claudia Maicher: Was wir von Studierenden immer wieder hören: Sie wollen ihren Beruf gut umsetzen, aber werden im Studium zu wenig praktisch darauf vorbereitet. Deswegen schlagen wir vor, dass es bereits im Bachelor Praktikumsphasen gibt, aber vor allen Dingen auch im Master ein ein- semestriges Praktikum an den Schulen. Und nicht erst im Vorbereitungsdienst nach dem theoretischen Studium.

TAG24: Das Referendariat bleibt?

Claudia Maicher: Die Praktikumsphasen sollen natürlich nicht den Vorbereitungsdienst ersetzen, aber sie sollen frühzeitiger einen Einblick in den Beruf geben.

TAG24: Kann das Gesetz gegen den Lehrermangel angehen?

Claudia Maicher: Das Gesetz regelt in erster Li- nie die Qualität der Ausbildung. Wenn wir das Gesetz aber bereits vor sieben Jahren gehabt hätten, wie von uns gefordert, hätten wir heute schon weniger das Problem, dass zu viele sich für das Gymnasiallehramt entscheiden und zu wenige für die Oberschule. Wir hätten heute schon eine gleiche Attraktivität aller Lehräm- ter.

Vor allem an Grundschulen gibt es zu weniger Lehrer.
Vor allem an Grundschulen gibt es zu weniger Lehrer.

TAG24: Ohne Seiteneinsteiger scheint es also nicht zu gehen.

Claudia Maicher: Wir sind auf sie angewiesen. Deshalb wollen wir im Gesetz regeln, dass es extra für Seiten- einsteiger Studiengänge gibt, die sowohl bildungswissenschaft- lich sein können, also für diejeni- gen, die eine hohe Fachkompe- tenz haben, aber noch keine päd- agogischen Inhalte kennen. Aber es soll auch fachwissenschaftliche Aufbaustudiengänge geben.

TAG24: Was denken Sie, welche Chancen hat der Gesetzesentwurf?

Claudia Maicher: Am 11. September findet die öffentliche Anhörung im Landtag statt. Aber ich glaube nicht, dass es in dieser Legislatur ein be- schlossenes Lehrerbildungs- gesetz geben wird, weil die Regierungskoalition sich nicht dazu durchringen kann.

Fotos: Norbert Neumann, DPA

Riesige Rauchwolke! Was brennt hier? 1.239 Nach Reifenplatzer: 49-Jähriger wird aus Mercedes geschleudert 3.369
Welcher Promi zeigt sich denn hier so sexy? 7.191 Die Jagd nach dem Killer-Wels: Hat das Kükensterben nun ein Ende? 4.492 Update "Klugscheißerpartei": Ex-Bürgermeister Buschkowsky schießt gegen SPD 659 Nach illegaler Einreise: Schleuser setzen Familien auf Autobahn aus 3.317 Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 12.701 Anzeige Politiker haben noch keine Lösung, wie es mit den Flüchtlingen weitergeht 2.331 War sie schwanger? Mann schlägt Ehefrau blutig und tritt ihr in den Bauch 3.764 Model schreibt, sie ist schüchtern und postet dann dieses Foto 4.978
Fettexplosion! 13-jährige Tochter will Mutter helfen und wird selbst verletzt 1.072 Mann filmt sich bei Sex mit Hund: Doch er ahnt nicht, wer das Video ansieht 8.396 Gangsta-Rapper Bushido postet rührende Liebeserklärung an tote Mutter 4.283 Mann zahlt behinderten Kindern das Essen: Jetzt outet sich Spender 9.027 Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 4.126 Anzeige "Love Island"-Chethrin gesteht "gestörtes Verhältnis zum Essen" 1.628 Für den größten Hintern der Welt: Sie isst sechs Kilo Nutella im Monat 8.024 Foltervorwürfe: Wärter sollen in russischem Gefängnis Insassen misshandelt haben 1.337 Hunderttausende klicken sein letztes Video: Mann (†22) stirbt nach vier Stunden auf Ibiza 21.829 Ärzte sind entsetzt: Busenstar hat krassen OP-Wunsch 8.171 Warum tut sie das? Wollersheim angeblich bei Promi Big Brother dabei 2.278 GZSZ-Fans stinksauer: Geht die Soap damit zu weit? 62.519 60.000 Aale starten jahrelange Schwimm-Reise in die Bahamas 256 Wie schrecklich! 46-Jähriger stirbt bei Autounfall, vier Kinder verletzt! 2.205 Peinlich! Schrieb der Ex-Senator für seine Doktorarbeit aus Kinderliteratur ab? 1.386 Auf Ostsee-Zeltplatz: 20 Vermummte prügeln auf Sachsen ein 31.860 Allein zurückgelassen! Tatort-Star Brambach stirbt fast den Hitzetod 11.548 22-Jähriger rast und kommt von Straße ab: 16-Jähriger stirbt 3.290 Horror-Unfall in Nachtclub: Farbpistole schießt Urlauber (18) die Augen weg 4.200 Rekord-Transfer? Bayern gewinnt wohl Rennen um kanadisches Mega-Talent (17) 3.706 Das Netz jubelt: Teenager blamiert sich mit dieser Aktion bis auf die Knochen 2.989 Messerangriff in Linienbus: Neue Details zur schrecklichen Tat 5.522 Vorsicht im Urlaub mit dem Auto: Die besten Sicherheits-Tipps 1.391 Bei Theater-Premiere: Hier geht's Jimi Blue Ochsenknecht an den Kragen 543 Bootsunglück reißt neun Mitglieder einer Familie in den Tod 8.458 Transporter kracht in Gegenverkehr: Frau in Lebensgefahr 318 Im Weltall: "Astro-Alex" spielt bei Kraftwerk-Konzert mit 1.213 Während der Arbeit! Traktor fackelt ab 6.778 Ski-Ass Neureuther wettert gegen Kommerz im Sport 1.555 Zerstörte Küstenwache Flüchtlingsboot und ließ Insassen im Meer zurück? 3.419 Neue LKA-Abteilung macht Jagd auf Top-Gefährder 241 Kleinbus und Auto kollidieren: Fünf schwer verletzte Kinder 1.888 Dürfen bald Ausländer in die Bundeswehr und bekommen dafür deutschen Pass? 4.322 Schrecklich! 19-Jährige sucht Job bei Ebay und wird vergewaltigt 19.690 Polizei sucht Vermissten im See, bis der plötzlich anruft 28.067 Autofahrer schleudert gegen zwei Bäume: Schwerste Verletzungen! 245 Einfamilienhaus brennt: Polizei findet Frauenleiche, Mann vermisst 3.869 Update Polizei hatte ihn schon, lässt ihn laufen und fahndet jetzt nach Messerstecher 6.003 "Brutal und sinnlos": Trotz Kritik kommen wieder 1000 Menschen zum Fischerstechen 3.342 Steuer-Einnahmen in NRW um 6,1 Prozent gestiegen! 102