Hanka mag's im Bett gern "ein bisschen härter"

TOP

Es bleibt eine einzige Panne! BER kann auch 2017 nicht öffnen

TOP

Sonne satt: Jetzt kommt das perfekte Winter-Wochenende

NEU

Polizei nimmt Gefährder in Amri-Moschee fest

NEU

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE
3.663

Billig-Wohnen: Rot-Rot-Grün macht ernst

Dresden - Die Dresdner Stadtratsmehrheit von Linken, SPD und Grünen (Rot-Rot-Grün) beantragen die Gründung einer städtischen Wohnungsbaugesellschaft (WOBA).
Linken-Chef André Schollbach (37) fordert bezahlbare Mieten für die Bürger.
Linken-Chef André Schollbach (37) fordert bezahlbare Mieten für die Bürger.

Von Dominik Brüggemann

Dresden - Die Dresdner Stadtratsmehrheit von Linken, SPD und Grünen (Rot-Rot-Grün) beantragen die Gründung einer städtischen Wohnungsbaugesellschaft (WOBA).

Die soll günstige Wohnungen für Menschen mit niedrigen Einkommen schaffen. Am Donnerstag legten sie einen Dringlichkeitsantrag vor, der die Gründung beschleunigen soll.

Allein bis 2019 will RRG so 2500 städtische Wohnungen errichten lassen. Die städtische STESAD soll die Bauplanung für 14 städtische Grundstücke übernehmen. Die Mieten für die Wohnungen sollen möglichst unter 7 Euro pro Quadratmeter liegen.

STESAD-Chef Axel Walther: „Wir werden beim Bau und bei der Ausstattung auf viele höherwertige Dinge verzichten müssen“. Auch die Grundrisse von Plattenbauten habe man sich als Ratgeber bereits angeschaut. Der Dringlichkeitsantrag von RRG soll spätestens am 30. Juni im Stadtrat diskutiert werden.

STESAD-Chef Axel Walther soll 14 städtische Grundstücke bebauen lassen.
STESAD-Chef Axel Walther soll 14 städtische Grundstücke bebauen lassen.

Der geplante Beschluss sieht vor, zunächst unverzüglich 800 Wohnungen zu schaffen.

Linken-Chef André Schollbach (37), meint zu dem WOBA-Vorhaben: „Im Interesse der Mieter muss Wohnen bezahlbar bleiben. Der kommunale Wohnungsbau ist hierfür eine wichtige Säule. Wir wollen dafür sorgen, dass das städtische Wohnungsbauprogramm zügig gestartet wird. Die Kräne sollen sich drehen. Die Stadt muss der Preistreiberei der Immobilienhaie entgegenwirken.“

Ganz so schnell werden die Bagger aber nicht ausrücken.

SPD-Fraktionschef Christian Avenarius (56): „Auch wenn wir die Gründung der kommunalen Wohnungsgesellschaft so bald wie möglich abschließen wollen, wird sie noch Zeit in Anspruch nehmen.

Es ist wichtig, diese Zeit nicht zu verlieren, sondern sie für Planungs- und Bauaktivitäten der hierfür hervorragend geeigneten STESAD zu nutzen."

Fotos: Thomas Türpe (2), Steffen Füssel (1)

Fast 4000 Schweine sterben bei Stallbrand

NEU

Was geht in diesem Kinderzimmer nachts vor sich?

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE

Instagram-Star zeigt Fotos, die sie eigentlich nie veröffentlicht hätte

2.122

Kunstliebhaberin vergisst Zeit - und wird in Museum eingeschlossen

459

Gelangweilt vom Vater? Trump-Sohn Barron schläft schon wieder fast ein

1.557

Hier denkt man groß! Dieser Bezirksligist will EM-Spiele 2024 austragen

843

Horror-Mutter klebt ihren Sohn an die Wand

2.968

Heftige Proteste: 95 Festnahmen bei Anti-Trump-Demo

1.005

Mann skypt mit seinen Eltern, während er aus Flugzeug springt

847

Notstand ausgerufen: Vulkan Sabancaya spuckt Asche

2.759

Flugzeug der Luftwaffe abgestürzt

3.750

16 Tote und 39 Verletzte bei Busunfall in Italien

3.035
Update

Denn sie wissen, was sie schlucken...

8.408

Festnahme! Terroranschlag in Wien verhindert

5.264

Hat Trump in seiner Rede bei Batman-Bösewicht geklaut?

6.793

Deutsche Handballer weiter im Siegesrausch

1.368

Frau geht duschen und entdeckt im Abfluss etwas Ekelhaftes

10.937

Prozess! Mann schießt durch Haustür auf eigene Familie

2.042

Der Amtseid: Donald Trump ist der 45. US-Präsident

3.785

Schnappschuss: Alle schauen dieser Frau zwischen die Beine

26.988

Kasalla! Jetzt steigt Legat als Wrestler in den Ring

3.072

Rettungswagen fährt neunjähriges Mädchen an

4.217

Schönheitswahn? "Miami Vice"-Star Don Johnson in Leipziger HNO-Klinik gesichtet

3.908

Paukenschlag! Top-Torjäger verlässt Union Berlin

726

Hat diese Teenagerin einen jungen Mann vergewaltigt?

7.625

Mann erhängt sich selbst bei Sexspiel

8.665

Erwischt! Dreiste Geldfälscher wollten Porsche kaufen

1.378

Zugführer lässt 30 Kinder bei minus sieben Grad stehen

1.199

Hat die Tagesmutter versucht ein Baby zu töten?

3.625

Ex-VW-Chef Winterkorn darf Aussage verweigern

895

Politikerin fordert Überwachung von Höcke und AfD-Leuten

2.389

Notarzt kommt 40 Minuten zu spät: Mutter rettet ihre Tochter selbst

8.805

Nächstes Sommermärchen? DFB bewirbt sich um EM 2024

684

Echt heiß: Diesen Schnappschuss postete Ex-Bachelor-Siegerin Katja Kühne

12.370

Drei Tote! Auto wird 150 Meter von Zug mitgeschleift

5.821

Retter finden acht Überlebende in von Lawine verschüttetem Hotel in Italien

4.911
Update

Diese heißen College Babes sorgen für Zulauf an amerikanischen Unis

5.029

Was hat Profiboxer Rocky mit Berliner Goldraub zu tun?

3.285

Drei Festnahmen: Lambada-Sängerin offenbar Opfer eines Raubüberfalls

2.687

Baby-Glück: Annett Louisan erwartet ihr erstes Kind

1.761

Hawaii: Zuckerberg will keine Einheimischen auf seinem Grundstück

4.692

Lob von Hitzfeld: RB Leipzig "eine Bereicherung für die Liga"

1.497