"Bin am Boden": Oasis-Sänger bricht Konzert mitten im Lied ab

Was war nur mit ihm los? Nach rund 20 Minuten verließ Liam Gallagher (44) die Bühne.
Was war nur mit ihm los? Nach rund 20 Minuten verließ Liam Gallagher (44) die Bühne.  © Rob Grabowski/Invision/AP/dpa

Chicago - Liam Gallagher (44) enttäuschte seine Fans in Chicago maßlos, als er nach 20 Minuten mittem im Song abbrach und die Bühne verließ, berichtet die "Chicago Tribune".

Der Sänger begründete seinen Abgang beim Lollapalooza-Festival im Grant Park mit keiner Silbe und erntete entsprechend Pfiffe und viele enttäuschte Fans.

Später lieferte er eine Erklärung nach, die nicht alle zufriedenstellte. Via Twitter schrieb er, es sei ein: "schwieriger" Auftritt gewesen".

Er entschuldigte sich, dass seine Stimme nicht in Ordnung gewesen sei. "Ich bin am Boden", schrieb der ehemailige Oasis-Sänger weiter.

"Ich habe drei Stunden gewartet, um bei dir in der ersten Reihe zu stehen. Es zerreißt mir das Herz", schrieb eine frustrierte Nutzerin.

Viele Fans wünschtem ihm auf Twitter zwar gute Besserung, jedoch mahnten auch mehrere, dass er das viele Rauchen und Trinken einstellen solle.

Ob er sich diesen Rat zu Herzen nimmt?

Titelfoto: Rob Grabowski/Invision/AP/dpa


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0