Sie ist Schmerzpatientin und braucht Arznei! Wer hat vermisste Frau (60) gesehen?

Bindow - Weil auch trotz massiver Suchmaßnahmen jede Spur von der seit Freitag vermissten Beate Maria W.-P. (60) aus Bindow fehlt, wendet sich die Polizei jetzt mit einem Foto der Gesuchten an die Bevölkerung.

Die 60-jährige Vermisste aus Bindow ist wahrscheinlich tot.
Die 60-jährige Vermisste aus Bindow ist wahrscheinlich tot.  © Polizei, DPA

Die ortsunkundige Frau wurde letztmals am Freitag gegen 9.30 Uhr auf einem Wochenend-Grundstück in der Ernst-Thälmann-Straße gesehen, wie die Polizei am Samstagmorgen mitteilte.

Doch trotz intensiver Suchmaßnahmen von Polizei und Feuerwehr konnte sie bisher nicht entdeckt werden.

Auch Einsätze der Wasserschutzpolizei, von Suchhunden und eines Hubschraubers führten nicht zum Erfolg.

Beschreibung der Vermissten:

  • etwa 1,70 Meter
  • kräftige Figur
  • kinnlanges, lockiges, blondes Haar
  • blau-graue Augen
  • zuletzt bekleidet mit einem blauen Sommerkleid
  • die Frau ist Schmerzpatientin

Jetzt wenden sich die Ermittler an die Öffentlichkeit und fragen:

  • Wer hat die Frau in Bindow und im Umfeld gesehen?
  • Wer kann sachdienliche Aussagen zu ihrem Aufenthalt machen?

Hinweise unter der Telefonnummer 03375/2700 an die Polizei-Inspektion in Königs Wusterhausen oder online unter www.polizei.brandenburg.de.

Update 1. Juli, 17.30 Uhr

Die Vermisste wurde inzwischen tot aufgefunden (TAG24 berichtete).

Titelfoto: Polizei, DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0