Das meint Birgit Schrowange zum Sex im hohen Alter

Berlin - Birgit Schrowange ist aus der TV-Branche kaum wegzudenken. Seit über 20 Jahren moderiert sie schon die RTL-Sendung "Extra". Auch privat läuft es bei der 60-Jährigen bestens. Nach der Trennung des elf Jahre jüngeren Markus Lanz, hat sie in dem Unternehmer Frank Spothelfer wieder einen Mann an ihrer Seite.

Birgit Schrowange verglich Sex mit Fahrradfahren.
Birgit Schrowange verglich Sex mit Fahrradfahren.  © DPA

Auf einer Kreuzfahrt hat es gefunkt. "Es war Liebe auf den ersten Blick", hatte die Moderatorin im Herbst der Schweizer Boulevardzeitung "Blick" gesagt.

Im Interview mit der "Bunten" plauderte Schrowange auch über ihr Liebesleben. Sex hat aus ihrer Sicht auch im fortgeschrittenen Alter eine große Bedeutung. "Er ist sehr wichtig und sehr schön", so der TV-Star. Sie verglich Sex mit Fahrradfahren: "Man verlernt es nicht."

In ihrem Alter komme es vor allem auf Liebe, Vertrauen und Zärtlichkeit an. "Man muss nicht mehr vom Schrank springen."

Birgit Schrowange mit ihrem Freund Frank Spothelfer.
Birgit Schrowange mit ihrem Freund Frank Spothelfer.  © DPA

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0