Besitzer muss geschockt ansehen, wie sein sauteurer Ferrari zerstört wird

Birmingham (England) - Der Businessmann Zahid Khan (31) aus Birmingham, postete am Sonntag ein Video auf Facebook, das die Zerstörung seines Ferraris zeigt - Zum Schock des Besitzers.

Der Ferrari landete bei der Müllabfuhr.
Der Ferrari landete bei der Müllabfuhr.  © Facebook/Screenshot/ZahidKhan

Was für eine Posse: Dem Millionär wurde sein über 200.000 Euro teurer Ferrari 458 Spider bereits im April 2017 von der Polizei weggenommen, weil Khan keine Papiere vorweisen konnte.

Für den 31-Jährigen ergab diese Maßnahme durchaus Sinn, schließlich konnte er nicht nachweisen, dass er das Fahrzeug nicht gestohlen hatte. Doch dann begann sein eigentliches Martyrium.

Anstatt die Sache schnell aus der Welt zu schaffen, machtem ihm zahlreiche Ämter das Leben schwer. Khan schaffte es nicht rechtzeitig den ganzen Papierkram zu erledigen, ehe das Gericht von Birmingham entschied, dass der Wagen weg muss.

Khan erfuhr erst von der Sache als alles zu spät war. Wer genau das Video der Zerstörung drehte ist unklar. Jetzt will der Millionär gegen die Polizei klagen, berichtet "Birmingham Live".

Dort wurde er zerstört.
Dort wurde er zerstört.  © Facebook/Screenshot/ZahidKhan
Aus mehreren Metern Höhe wurde der Ferrari unter anderem fallengelassen.
Aus mehreren Metern Höhe wurde der Ferrari unter anderem fallengelassen.  © Facebook/Screenshot/ZahidKhan

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0