Männer hören Hilferufe aus Waldstück: Polizei mit Hunden und Hubschrauber im Einsatz

Bierstein/Offenbach - Angebliche Hilferufe in einem Wald bei Birstein (Main-Kinzig-Kreis) haben eine stundenlange Suchaktion der Polizei ausgelöst.

Drei Streifenwagenbesetzungen waren an der Suchaktion beteiligt (Symbolbild).
Drei Streifenwagenbesetzungen waren an der Suchaktion beteiligt (Symbolbild).  © dpa/Uwe Zucchi

Zeugen hatten angegeben, Rufe gehört zu haben, wie ein Polizeisprecher in Offenbach am Dienstag sagte.

Die Suche am Montagabend mit drei Streifenwagenbesatzungen, einer Rettungshundestaffel mit 14 Hunden und einem Hubschrauber blieb erfolglos.

Der Hubschrauber überflog das Gebiet und suchte es mit einer Wärmebildkamera ab. Zwei Zeugen hatten sich am Abend an einem angrenzenden Sportplatz aufgehalten und von den Hilferufen berichtet.

Die Suche dauerte rund sechs Stunden bis zum späten Abend.

Auch ein Polizeihubschrauber war im Einsatz (Symbolbild).
Auch ein Polizeihubschrauber war im Einsatz (Symbolbild).  © DPA/Arne Dedert

Titelfoto: dpa/Uwe Zucchi

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0