In letzter Sekunde! Feuerwehr rettet Katze bei 30 Grad vom Dach

Die Polizei musste in Bischofswerda einen Kater vom Dach retten.
Die Polizei musste in Bischofswerda einen Kater vom Dach retten.  © Rocci Klein

Bischofswerda - Die Feuerwehr hat in Bischofswerda wohl in letzter Sekunde einen Kater gerettet.

Das junge Tier war auf ein Dach in der Töpfergasse geklettert und traute sich nicht mehr runter.

Da sich die Katze lautstark bemerkbar machte, rief eine Nachbarin gegen 14.35 Uhr die Feuerwehr.

Laut der Augenzeugin hatte der Kater schon eine ganze Weile in der Hitze auf dem Dach verharrt.

Die Kameraden kletterten auf einer Steckleiter nach oben und holten das hechelnde Tier mit einem Tragekorb vom Dach.

Anschließend gab es für den völlig dehydrierten Kater eine Schüssel mit kalten Wasser.

Das junge Tier traute sich nicht mehr allein runter.
Das junge Tier traute sich nicht mehr allein runter.  © Rocci Klein
Die Kameraden holten das Tier mit einem Tragekorb vom Dach herunter.
Die Kameraden holten das Tier mit einem Tragekorb vom Dach herunter.  © Rocci Klein

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0