Vor Krankenhaus: Transporter knallt in Opel

Bischofswerda - Kurz vorm Krankenhaus in Bischofswerda sind am Donnerstagvormittag zwei Fahrzeuge zusammengeknallt. Gegen 10.45 Uhr kam es zum Crash von Transporter und Opel.

Die Straße war nach einem Crash gesperrt.
Die Straße war nach einem Crash gesperrt.  © Rocci Klein

Ersten Informationen zufolge übersah der Transporter-Fahrer, der gerade aufs Krankenhaus-Gelände fahren wollte, einen entgegenkommenden Opel.

Nach dem Unfall musste die Straße für circa eine Stunde gesperrt werden, weil beide Autos quer auf der Fahrbahn standen und abgeschleppt werden mussten, da auch die Einfahrt zur Notaufnahme blockiert war.

Glücklicherweise sollen die Auto-Insassen bei dem Zusammenprall unverletzt geblieben sein.

Die Polizei nahm den Unfall auf, ermittelt zur genauen Ursache der Kollision.

Ein Transporter und ein Opel stießen zusammen.
Ein Transporter und ein Opel stießen zusammen.  © Rocci Klein

Titelfoto: Rocci Klein

Mehr zum Thema Dresden Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0