Biss in die Wade: Frau durch Hund schwer verletzt!

Hamm (Nordrhein-Westfalen) - Eine Frau stand mit ihrem Fahrrad im nordrhein-westfälischen Hamm vor einem Kiosk. Als die 45-Jährige gerade aufsteigen und losfahren wollte, wurde sie von einem Hund gebissen und schwer verletzt.

Ein Pitbull biss eine 45-Jährige in die Wade und verletzte die Frau schwer (Symbolbild).
Ein Pitbull biss eine 45-Jährige in die Wade und verletzte die Frau schwer (Symbolbild).  © Volodymyr Muliar/ 123rf

Wie die Polizei mitteilt, hatte der Hundehalter seinem Pitbull am Montag gegen 17.55 Uhr kurz zuvor den Maulkorb zum Trinken abgenommen.

Als die Frau gerade losradeln wollte, biss der Kampfhund zu und verletzte die Frau an der Wade schwer.

Daraufhin wurde die Radfahrerin mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.


Gegen den 50-jährigen Hundehalter aus dem nordrhein-westfälischen Hamm wurde ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Titelfoto: Volodymyr Muliar/ 123rf

Mehr zum Thema Nachrichten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0