Tödlicher Unfall auf der A9: 63-Jähriger überschlägt sich und stirbt

Wolfen - Ein tödlicher Verkehrsunfall hat sich am späten Samstagnachmittag auf der Autobahn 9 bei Bitterfeld-Wolfen in Sachsen-Anhalt ereignet. Dabei kam ein 63-jähriger Autofahrer ums Leben.

Der Opelfahrer war zwischen Dessau-Süd und Bitterfeld von der Fahrbahn abgekommen und hatte sich überschlagen. Für ihn kam jede Hilfe zu spät. (Symbolbild)
Der Opelfahrer war zwischen Dessau-Süd und Bitterfeld von der Fahrbahn abgekommen und hatte sich überschlagen. Für ihn kam jede Hilfe zu spät. (Symbolbild)  © DPA

Gegen 17.50 Uhr sei der Mann mit seinem Opel zwischen den Anschlussstellen Dessau-Süd und Bitterfeld von der Fahrbahn abgekommen und überschlug sich.

Der 63-Jährige starb noch an der Unfallstelle.

Für rund eine Stunde musste die A9 in Fahrtrichtung München an der Unfallstelle teilweise gesperrt werden, bestätigte ein Sprecher des Autobahn-Polizeireviers Dessau-Roßlau auf TAG24-Anfrage.

Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist derzeit unklar.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0