Killerkeime auf dem Vormarsch: Regierungen sollen endlich handeln!

TOP

Block von AKW in Bayern abgeschaltet

2.497

Hach! Heidi und Vito knutschen alle Trennungs-Gerüchte weg

806

Video zeigt: So feiert Sarah mit Michal und Alessio Karneval

3.650

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

10.746
Anzeige
4.549

Blaues Wunder bald nur noch zweispurig für Autofahrer?

Dresden - Der Lack am Blauen Wunder ist ab, es muss dringend saniert werden. Doch wie soll es danach weitergehen?
Imposant, aber marode und ein Problem für Radfahrer: Das Blaue Wunder verbindet Loschwitz mit Blasewitz.
Imposant, aber marode und ein Problem für Radfahrer: Das Blaue Wunder verbindet Loschwitz mit Blasewitz.

Von Dominik Brüggemann

Dresden - Der Lack am Blauen Wunder ist ab, die bislang dreispurige Elbquerung zwischen Loschwitz und Blasewitz zählt zu den sanierungsbedürftigsten Brücken von Dresden. Nur noch bis etwa 2030 wird mit ihr geplant.

Immerhin: Bau- und Verkehrsbürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (39, Grüne) arbeitet an einem Konzept. Die Brücke könnte zweispurig und damit zum Nadelöhr für Autofahrer werden. Profitieren würden Radfahrer und Brücke.

Für Radler ist die Fahrt über das Blaue Wunder bislang eine Tortur: Die Fußgängerwege an den Seiten sind für sie offiziell tabu, auf den drei schmalen Autospuren geht’s eng zur Sache.

Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (39, Grüne).
Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (39, Grüne).

Schmidt-Lamontain bestätigt: „Die Brücke ist ein Unfallschwerpunkt“. Im Jahr 2015 hat es auf der Brücke insgesamt zehn Mal gekracht, zwei Radler hat es dabei laut Statistik erwischt.

Auch die Zufahrten auf die Brücke sind ein Problem: Am Körnerplatz krachte es 35 Mal (sieben Radfahrer) und am Schillerplatz zwölf Mal (drei Radler).

Der Fachbürgermeister muss eingestehen: „Für den Radverkehr auf der Brücke wurde bislang keine überzeugende Lösung gefunden.“

Aber seine Mitarbeiter im Amt schlafen nicht. Intern arbeiten die Verkehrsexperten an einer Lösung, die er konkret erst im Herbst vorstellen will.

Kommt die zweispurige Variante, hätte sie viele Vorteile: Die Belastung der Brücke würde abnehmen. Die Radler und Fußgänger hätten endlich Platz.

Aber auch mit dem neuen Verkehrskonzept: Lackiert und repariert ist die Brücke dann immer noch nicht.

Auf der Brücke geht’s für Radler eng zu. Eine zweispurige Variante wäre die Lösung.
Auf der Brücke geht’s für Radler eng zu. Eine zweispurige Variante wäre die Lösung.

So schlecht geht's der Alberthafen-Brücke

In ungenügendem Zustand ist die Brücke über die Einfahrt zum Alberthafen- Becken.
In ungenügendem Zustand ist die Brücke über die Einfahrt zum Alberthafen- Becken.

Richtig schlimm steht’s um die Brücke über das Alberthafen-Becken (Friedrichstadt).

Das Technische Denkmal gehört offiziell der Sächsischen Binnenhafen Oberelbe GmbH, wird aber seit 2007 von der Stadt Dresden unterhalten.

„Die Zustandsnote beträgt 4,0“, musste die Stadt auf Anfrage von Stadtrat Peter Bartels (70) einräumen - schlechter geht’s nicht! Die Brücke ist für Autos gesperrt, die Sicherheit für Radler und Fußgänger ist aber noch gewährleistet.

Immerhin: „Eine Sanierung der historischen Brücke wird geplant“. Wie der Elberadweg, der über die Brücke verläuft, umgeleitet wird, ist noch unklar.

Fotos: Eric Münch, Holm Helis, Ove Landgraf

"Volk ist jeder, der in diesem Lande lebt": Merkel empört eigene Partei und AfD

4.553

Völlig entstellt! Ihr glaubt nie, wie diese Frau früher aussah

9.132

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.433
Anzeige

Was ist das denn für ein Seemonster?

4.407

Paar hat Sex auf der Motorhaube, Fremder möchte mitmachen

13.207

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.985
Anzeige

Was dieser Postbote für einen alten Hund tut, ist einfach herzerwärmend!

3.130

Dieser heiße Typ kommt zum VfL Wolfsburg

1.664

17-Jährige am Flughafen spurlos verschwunden

4.638

19-Jähriger stirbt wegen kaputten Auspuffrohrs

8.168

Ekel-Fund am Flughafen: Hammelhorn mit Fleischresten beschlagnahmt

1.371

Wetten, dieses Überraschungsei-Geheimnis kanntet Ihr noch nicht?

14.426

Tatort-Schauspieler Martin Lüttge gestorben

2.262

Auf Faschingsparty: 15-Jährige spurlos verschwunden

5.029

Tschechien: Jeder soll das Recht auf Waffen haben

2.029

Die Oscar-Pannen-Show: Gedenk-Video zeigt Lebende

1.158

Dumm gelaufen! Fans beschmieren eigenen Bus

5.993

Claus Kleber fahndet nach dem Absender dieser rührenden Fan-Post

3.541

Mann wird beklaut und bekommt diese miese Nachricht

4.912

Nach Selbstmordversuch: Schweinsteigers rührende Worte an Rafati

5.035

Schulausfall, weil Nomaden mit Wohnmobilen Parkplatz blockieren

8.363

Rätselhaft! Warum mussten mehrere schwimmende Schweine sterben?

3.363

Flüchtlinge verspottet! Nazi-Skandal beim Faschingsumzug

18.385

Todes-Rennen durch Berlin: Lebenslänglich für zwei Raser

8.676

Beweist ein Video die Enthauptung des entführten deutschen Seglers?

12.562
Update

Polizei findet tote Frau im Auto, Mann liegt schwer verletzt daneben

13.441

Prozesstag abgesagt! Aussage von Wilfried W. verschoben

291

BH bewahrt Touristin vor dem Tod: Jäger vor Gericht

5.090

Martin Schulz begeistert im Kunstkraftwerk Leipzig

1.366

Baby Shower: So feiert Isabell Horn ihre Schwangerschaft

3.726

Herzlos! Fahrerin rast mit voller Absicht in Vögel

6.519

Clausnitz-Prozess: Busfahrer zerrt Asyl-Gegner vor Gericht

6.987

Hier rettet ein Stürmer dem Gegner-Torwart das Leben

13.837

Mann muss zusehen, wie Frau von 19-Jähriger überfahren wird

8.984

Kulthandy von Nokia kommt zurück und so wird es aussehen

12.387

Leukämie hat sein Leben zerstört! Nun sucht Jordan mit diesem emotionalen Aufruf Freunde

2.623

Das ist die starke Botschaft vom iranischen Oscar-Gewinner an Donald Trump

1.535

Hooligans bekommen Kneipenbesuch statt Knast

9.811

Schlimmer Unfall beim Karneval: Wagen fährt in Menschenmenge

4.874

Peinliche Oscar-Panne: Falscher Gewinner verkündet

5.437

"Game of Thrones"-Star Neil Fingleton mit nur 36 Jahren gestorben!

25.018

VfL Wolfsburg feuert Valerien Ismael

1.712