Räumdienst evakuiert halb Helgoland

Top

Weil Grünanlagen wichtiger sind: Stadt nimmt Obdachlosen alles weg

Top

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

14.637
Anzeige

Ein Gewächshaus voller Paprika, Tomaten – und Marihuana

159
2.356

So meistert diese Frau ihr Leben, obwohl sie kaum was sieht

Die blinde Carola verlor während ihres Studiums nach und nach ihre Sehfähigkeit. Trotzdem lebt sie ihr Leben wie ein Sehender.
Gelbe Schrift vor
schwarzem Hintergrund,
so stellt
Carola Engelmann
beim Lesen ihre
Texte ein.
Gelbe Schrift vor schwarzem Hintergrund, so stellt Carola Engelmann beim Lesen ihre Texte ein.

Dresden - Nachts träumt Carola Engelmann (52) noch in Farbe. Es sind im Gehirn gespeicherte Eindrücke, die sie von früher kennt. Doch seit etwa 15 Jahren ist die Dresdnerin fast blind.

Ihre Story erinnert an die Tragikkomödie „Mein Blind Date mit dem Leben“. Wie Filmheld Saliya sieht sie die Welt durch eine dicke Milchglasscheibe. Ähnlich sind sich auch ihre Charaktere: Beide lassen sich wegen ihrer Augen nicht die Träume nehmen. Sie stellen sich dem Schicksal. Ganz sicher eine Herausforderung, und vielleicht auch ein Privileg.

Hollywood-Sonnenbrille, pinkfarbener Lippenstift und blonde, widerspenstige Strähnen, die sich in der eleganten Hochsteckfrisur nicht bändigen lassen - das ist Carola Engelmann.

Die Kantenfilterbrille passte heute nicht zum Outfit. Und die Zeiger der silber-goldene Armbanduhr stehen auf 12 Uhr. Eine Attrappe. „Ein bisschen eitel bin ich“, gibt sie zu.

Symbiotisch unterwegs:
Carola Engelmann (52)
im Duo mit Blindenführhund
„Thor“. Der
Flat-Coated weicht nie
von ihrer Seite.
Symbiotisch unterwegs: Carola Engelmann (52) im Duo mit Blindenführhund „Thor“. Der Flat-Coated weicht nie von ihrer Seite.

Fast blind, dennoch perfekt gestylt, wie das geht? Carola Engelmann lacht. „Lidstrich und Augenbrauen sind Permanent Make-up“, erklärt sie. Und den Transparent-Gloss kann sie getrost über die Konturen ihres Mundes schmieren. „Der färbt nur die Lippen.“

Wenn Carola Engelmann morgens vorm Kleiderschrank steht, hilft ihr ein Farberkennungsgerät. Demonstrativ hält sie es erst an ihren Blazer, dann vor die Jeans. „W-e-i-ß“, sagt eine Frauenstimme monoton. Dann: „B-l-a-s-s-e-s D-u-n-k-e-l-b-l-a-u.“ Die Technik hilft ihr auch beim Sortieren der Kleidung für die Waschmaschine. „Ich habe schon mehr als eine Wäscheladung verfärbt.“

Die Zapfen-Stäbchen-Dystrophie diagnostizierten Ärzte bei ihr im Kindesalter. Ihr Vater hatte es, zwei der drei Geschwister sind erkrankt, und auch Tochter und Sohn leiden unter der Erbkrankheit.

Einen weißen Fleck, um den sich Hell-dunkel-Kontraste gruppieren, mehr sieht sie nicht. Eines Tages wird es ganz dunkel werden. Darauf bereitet sie sich vor, übt Wege, zählt Schritte, bis sie alles blind beherrscht.

Beim Überqueren
der Straße vertraut
Carola Engelmann
ihrem Blindenführhund
Thor blind.
Beim Überqueren der Straße vertraut Carola Engelmann ihrem Blindenführhund Thor blind.

Es begann in einer Vorlesung. „Plötzlich fehlten mir Silben“, erzählt sie. Obwohl sich die Lehramt-Studentin hinter den Polylux setzte, konnte sie die Tafelbilder nicht mehr vollständig lesen. Dazu kam eine massive Lichtempfindlichkeit. Ihr Studium meisterte sie trotzdem.

Als die Krankheit Jahre später richtig ausbrach, saß die Lehrerin für Mathematik, Deutsch und Sorbisch gerade vor ihrer Schulklasse. Sie wollte eine Geschichte vorlesen. „Ich war aber nicht in der Lage, die Zeilen zu erfassen.“ Sie gab das Buch ihrem besten Schüler, und schob alles auf den Stress.

Doch die Krankheit schritt voran. Sie wurde berentet. Eine Umschulung zur Rehabilitationslehrerin in Marburg schlug sie aus. „Den Stress wollte ich meinen Kindern nicht antun.“ Stattdessen wurde sie Dressurreiterin.

Mit dem richtigen Trainer ging das. Im Behindertensport startete sie 2004 für Deutschland in Madrid, erzählt sie nicht ohne Stolz.

Bliss,
so heißt
das Gerät, das auf Knopfdruck
die einfahrende Straßenbahnlinie
samt Endstation ansagt (Taste 1)
oder alle Türen öffnet (Taste 2).
Bliss, so heißt das Gerät, das auf Knopfdruck die einfahrende Straßenbahnlinie samt Endstation ansagt (Taste 1) oder alle Türen öffnet (Taste 2).

Ein Porträt ihres „Lavall“ hängt in ihrem Flur. Zum Reiten hat sie aber keine Zeit mehr. Mit den Ämtern, die Carola Engelmann inzwischen bekleidet, ließen sich Wände tapezieren.

Sie hält Vorträge vor Polizisten, berät Sehbehinderte und Angehörige, und sie sitzt im Widerspruchsausschuss des kommunalen Sozialverbandes Sachsen. Jüngst berief sie der Landesverband vom Blinden- und Sehbehindertenverband als Sachsens Ansprechpartnerin für Sozialrecht.

„Ich bin viel unterwegs.“ Die gelbe Armbinde mit den drei schwarzen Punkten lehnt sie aber ab. Es erinnert sie an den jüdischen David-Stern. Sie fühlt sich stigmatisiert.

Mit dem europäischen Blindenzeichen (also: ein Mann mit Stock auf blauem Hintergrund) würden sich Blinde und Sehbehinderte wohler fühlen, sagt sie.

Alles ertasten: Nach dem
Drücken des Schalters der akustischen
Blindenampel ertönt ein
Freigabesignal.
Alles ertasten: Nach dem Drücken des Schalters der akustischen Blindenampel ertönt ein Freigabesignal.

Ob mit oder ohne Armbinde, Carola Engelmann fällt auf, wenn sie mit Blindenführhund Thor durch die Stadt läuft. Der schwarze Rüde begleitet sie nicht nur beim Shoppen in die Umkleidekabine, sondern hat sie auch schon zweimal vorm Unfall bewahrt. Als sie über die Straße wollte, stellte sich das hochsensible Tier quer. Und Carola Engelmann vertraute ihm blind.

Nur in einem Punkt unterscheidet sie sich von ihrem Schicksalsgenossen aus dem Kino: Während Carola Engelmann aus ihrem Handicap nur einen Hehl macht, wenn sie einem attraktiven Mann tief in die Augen schaut, mogelt sich der junge Saliya permanent durchs Leben.

Er verschweigt konsequent, dass er blind ist, um einen Job in einem Luxushotel zu ergattern. Tipp: Die verfilmte Autobiografie von Saliya Kahawatte läuft am 18. Juli bei den Filmnächten am Elbufer.

Nach dem
Ausbruch der
Zapfen-Stäbchen-Dystrophie
begann
Carola Engelmann
mit dem
Dressurreiten.
Nach dem Ausbruch der Zapfen-Stäbchen-Dystrophie begann Carola Engelmann mit dem Dressurreiten.

Fotos: Kristin Schmidt

Druckerei in Flammen! Lösungsmittel drohte zu explodieren

370

Kleintransporter rast ungebremst in Stauende

230

Du willst Freikarten für den Heide Park? Hier ist Deine Chance!

2.270
Anzeige

Katja Krasavice: Blutiger Halloween-Sex auf dem Klo

2.195

Hier sollen Obdachlose im Winter untergebracht werden

229

Schock! Sechs tote Pferde auf Koppel entdeckt

7.095

Er soll zwei junge Männer vergewaltigt haben! Wer kennt diesen Mann?

4.346

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

11.473
Anzeige

Streit zwischen Pärchen eskaliert in Schlägerei! Kripo ermittelt

2.554

Zwei Jugendliche entdecken toten Onkel: Nun wurde sein Auto gefunden

1.832

Wirbel um diesen Bescheid: Kriegen Asylbewerber mehr Stütze als deutsche Arbeitslose?

105.551

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

13.293
Anzeige

Ausgeschillert! Wollersheim-Finale vor Gericht

2.964

Ex-Botschafter entschuldigt sich bei Chebli für seine "unpassende Ansprache"

186

TAG24 sucht genau Dich!

72.048
Anzeige

Diese Poller-Posse nervt die Menschen in Sondershausen

2.474

Sie stiegen zu ihr ins Taxi: "Ich wurde von drei Männern vergewaltigt"

6.688

Tragödie im Flüchtlingsheim: Mann sticht auf seine 21-jährige Ehefrau ein!

2.194

Auslöschung Israels angedroht

2.159

Mädchen ertrank in Pool, die Polizei schweigt

447

Gangster wird nach 30 Jahren wieder frei gelassen

1.544

Bahnreisen: So sieht die Zukunft in Baden-Württemberg aus

133

Stein löst sich aus Decke! Mann vor Dutzenden Touristen in Kirche erschlagen

2.587

Räuber überfallen junge Frau bei Gassi-Runde und treten Hundewelpen

5.695

Zellentür aufgesägt, Wärter niedergeschlagen: Sie wollten aus Knast ausbrechen

2.607

VfB-Coach Wolf bedauert Werners Weggang

278

Hat er den Brand gelegt? Polizei sucht 46-jährigen Gewalttätigen

2.517

Peinlich? Das soll der Grund sein, warum Männer es lieber ohne Kondom machen

10.048

Thüringer Polizei hatte "null Ahnung"

1.553

Leichen in Tiefgarage! Politikerin und Liebhaber von Ehemann getötet

3.140
Update

Darum hat Udo Lindenberg keine Kinder

5.229

Jérôme Boateng setzt auf diesen Ernährungs-Trend

3.039

Hartnäckiger Verfolger in Neidenstein

231

Dicker Exhibitionist schockiert drei Frauen

232

IS-Anhängerin will zurück nach Deutschland!

4.888

Operation, Zusammenbruch, Krankenhaus! Weiter große Sorge um Naddel

4.218

Sie halfen Flüchtlingen und erleben jetzt ihr blaues Wunder

7.538

Fußwaschungen, Salafisten und Burkas - dieser deutschen Uni reicht's

6.858

Plante der Anhänger Amris einen Anschlag? Drei Jahre Haft gefordert

537

Horrorcrash! Frau stirbt bei heftigem Unfall in Thüringen

10.371
Update

Dramatisches Vogelsterben in Deutschland. Was ist da los?

1.068

Sie wurde offenbar ermordet: Tote aus dem Neckar identifiziert

4.903
Update

Bodo Ramelow kennt die Gründe für Sachsens Versagen

2.914

Älteste Schildkröte der Welt als schwul geoutet

1.092

Sie gab ihrer Mitbewohnerin Klo-Wasser zu trinken

2.436

Bombendrohung eines Mädchens könnte teuer werden

1.086

74-Jährige will Autofahrerin helfen und stirbt

2.754

Spaziergängerin dachte, das wäre eine Hauskatze...

13.905

Bye Bye goldener Herbst! Kälte, Regen und Gewitter stehen vor der Tür

26.910

Während Abgeordnete über Extremismus streiten, malt dieses Mädchen Einhörner

1.707

Achtung! In dieser Pizza könnten Glas-Splitter sein

845

Nach tragischen Verlusten: Fiona Erdmann beschäftigt sich mit Leben nach dem Tod

1.217

Karriere in der Verwaltung: Air-Berlin-Mitarbeiter könnten Löcher stopfen

851

Bestialische Vergewaltigung: Täter muss für 11,5 Jahre in den Knast!

7.387

Er hatte drei Identitäten: Polizei schnappt dreisten Seriendieb

2.904