Im Biologie-Unterricht! Mädchen bläst ihrem Klassenkameraden einen

Es galt, dem grauen Schulalltag ein wenig Süße zu verleihen.
Es galt, dem grauen Schulalltag ein wenig Süße zu verleihen.  © 123RF

Pennsylvania - Ein brisantes Video taucht auf und sorgt für großes Aufsehen. An der Cheltenham High School im US-Bundesstaat Pennsylvania sollen ein Junge und ein Mädchen beim Oralsex gefilmt worden sein.

Die Schüler wollten offensichtlich etwas Pepp in ihren grauen Schulalltag bringen und vertrieben sich die Zeit mit Oralsex.

Laut der US-amerikanischen Nachrichtenplattform "FOX 29" soll sich das Ganze während einer Biologie-Stunde ereignet haben. Während der Lehrer unterrichtete, vergnügte sich das junge Pärchen im hinteren Ende des Klassenzimmers.

Ein Mitschüler soll mit dem Smartphone das ganze Liebesspiel aufgenommen haben. Des Weiteren soll er das aufgezeichnete Fellatio weitergeschickt haben. Es kam, wie es kommen musste: Das pikante Video gelang in die Hände der Eltern einer erst 14-jährigen Schülerin.

Die empörten Eltern fackelten nicht lange und gingen mit den Geschehnissen an die Öffentlichkeit. Die Polizei wird sich um die weiteren Ermittlungen kümmern.

Weitere Details seien laut Polizeiangaben nicht bekannt.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0