Comeback nach fast 20 Jahren: Blümchen zeigt sich vor Konzert emotional

Hamburg - Ihre Musik darf auf keiner 90er-Party fehlen: Blümchen alias Jasmin Wagner (38). Die Hamburgerin hat den Eurodance geprägt. Und wie ein Boom, Boom, Boom, Boom, Boomerang bringt sie den nun nach fast 20 Jahren zurück auf die Konzertbühne.
Jasmin Wagner war als Teenie unter dem Namen Blümchen ein Star der 90er-Musik.
Jasmin Wagner war als Teenie unter dem Namen Blümchen ein Star der 90er-Musik.  © dpa/Matthias Balk
Vor mehr als 60.000 Fans wird Blümchen bei der Party-Reihe "90er live" am 30. März in der Arena auf Schalke in Gelsenkirchen auftreten.

Auf Instagram hat sie sich dazu am Freitag mit einem emotionalen Statement gemeldet.

"Grade wurde es mir erst richtig bewusst... Heute ist der 1. März! Auweia... 😂✨✨ In genau 29 Tagen werden meine Crew und ich wahrscheinlich genau so zusammenstehen, in den letzten Minuten, bevor wir auf eine Bühne gehen", schreibt Jasmin Wagner unter ein Bild, das sie mit ihrem Team im Mannschaftskreis zeigt.

Nun wieder als Blümchen aufzutreten sei wie eine Reise durch die Zeit und unfassbar.

"ES ÜBERWIEGT KRASSE VORFREUDE, DENN ES IST EIN SPANNENDER UND ENERGETISIERENDER PROZESS ALLES FRISCH ZU DENKEN!"

Als damals erst 15-Jährige klettert Blümchen im Jahr 1995 mit dem Song "Herz an Herz" auf Platz 4 der Charts.

Nach dem Ende ihrer Musikkarriere konzentrierte sich Jasmin Wagner auf die Schauspielerei.
Nach dem Ende ihrer Musikkarriere konzentrierte sich Jasmin Wagner auf die Schauspielerei.  © dpa/Britta Pedersen

Es folgten weitere Hits wie "Kleiner Satellit" und "Boomerang". Bis Ende der 90er kamen weitere Singels dazu, die aber meist nicht an den ersten Erfolg anknüpfen konnten.

Im Jahr 2001 beendete Jasmin Wagner ihre Karriere als Blümchen. Unter ihrem bürgerlichen Namen erschien später eine weitere CD.

Doch die gebürtige Hamburgerin sattelte um, startete als Schauspielerin neu durch und ist auch in TV-Shows wie aktuell in "Das große Promibacken" auf Sat.1 zu sehen. Inzwischen ist sie verheiratet und lebt in Zürich.

"Ich liebe, wie sich mein Leben in diesen Jahren entwickelt hat, und freue mich irre darauf, mich dieses Jahr wieder ein wenig mit dieser Zeit zu verbinden!", schrieb die 38-Jährige vor Kurzem auf Instagram über ihr Comeback.

Ihre Fans können das kaum erwarten. "Es ist einfach der HAMMER dich nach all den Jahren nochmal als Blümchen erleben zu dürfen!", kommentiert ein Nutzer auf Instagram.

"Ich freu mich schon riesig auf dich. Meine 20 Jahre alten Poster von dir haben die Zeit gut überstanden", schreibt eine Frau und erntet ein "Die hast Du noch? MEEEGAAA!" von Jasmin Wagner.

Das einstige Teenie-Idol verspricht dieses Jahr noch mindestens elf Auftritte als Blümchen - unter anderem in Bonn, Berlin und Vechta.

Auf Schalke gibt es Ende März übrigens gleich die volle Dröhung 90er-Musik. Mit dabei sind unter anderem nämlich auch Vengaboys, Caught in the Act, Dr. Alban, Fun Factory, East 17 und weitere Acts.

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0