Blut, Ungeziefer und Gestank: Ein Tatortreiniger erzählt von seinem Alltag 7.369
Vermisste Rebecca Reusch: Schwester Vivien will mit Statement Hoffnung wecken Top
Kehrt Chryssanthi Kavazi schon bald zu GZSZ zurück? Top
5 Tage Rom mit Direktflügen für nur 199 Euro: Hier geht's zur Buchung! 2.299 Anzeige
BVB verkündet krasse Neuigkeit zum Thema Emre Can Top
7.369

Blut, Ungeziefer und Gestank: Ein Tatortreiniger erzählt von seinem Alltag

Er kommt nach Verbrechen oder Tragödien - wenn die Kripo fertig ist

Nach Tragödien und Verbrechen ist er der Letzte am Tatort: Thomas Pauland. Als Tatortreiniger ist dort, wo es Blut, Ungeziefer und Gestank gibt.

Von Hermann Tydecks

Bannewitz - Blut, Ungeziefer, Gestank: Für Thomas Pauland (53) gehört das zum Geschäft. Der Mann aus Bannewitz arbeitet als Tatortreiniger.

Tatortreiniger Thomas Pauland (53) in seinem Schutzanzug und Druckspritze zur Reinigung.
Tatortreiniger Thomas Pauland (53) in seinem Schutzanzug und Druckspritze zur Reinigung.

Gerufen wird er nach Tragödien und Verbrechen. Wie etwa dem Stückel-Mord im Gimmlitztal. Paulands Job beginnt, wenn Arzt, Polizei und Bestatter fertig sind.

Im Auftrag von Hausverwaltungen oder Angehörigen säubert er im Freistaat Wohnungen, in denen Menschen ums Leben kamen. "Du fährst hin und weißt nicht, was dich erwartet", sagt er. Die Reinigung kann ein paar Stunden oder Tage dauern. Entscheidend dabei meist, wie lang eine Leiche lag.

"Ein Mann starb in seiner Wohnung, lag danach fünf Wochen auf Laminat. Um ihn herum breiteten sich Körperflüssigkeiten aus. Sein Abdruck war deutlich zu sehen", sagt Pauland.

"Der Geruch war überall hineingezogen. Möbel und Laminat mussten entsorgt, die Wohnung renoviert werden."

Maske, Handschuhe und Salbe: Schutz und Tricks des Tatortreinigers

Tatort Wohnzimmer: Die Leiche lag wochenlang unentdeckt auf dem Boden, hinterließ deutliche Abdrücke.
Tatort Wohnzimmer: Die Leiche lag wochenlang unentdeckt auf dem Boden, hinterließ deutliche Abdrücke.

Pauland ist hart im Nehmen. Doch manches ist auch für ihn schwer erträglich. "Ein Mann schoss sich mit der Schrotflinte den Kopf weg. Da klebte Gehirnmasse an der Wand. Ich habe das mit Chemie eingeweicht, abgebürstet und desinfiziert." Schutz bieten Ganzkörperanzug, Handschuhe, Feinstaubmaske.

"Bei Bedarf reibe ich eine Salbe unter die Nase, die Gerüche neutralisiert."

Pauland ist Handwerksmeister, führt einen Gebäude-Reinigungsbetrieb (drei Mitarbeiter). Vor Jahren spezialisierte er sich über eine Schulung zum Tatortreiniger ("Desinfektor"), wollte sein Angebot ausbauen.

Laut Innung bieten 15 Betriebe in den Kammerbezirken Dresden und Chemnitz Tatortreinigungen an. Ein längerer Einsatz kann mehrere Tausend Euro kosten.

Ein Leichnam in Meißen fiel erst auf, als zahllose Fliegen an den Fenstern im Wohnungsinneren auftauchten. Lüften behob das Problem. Manche Tatorte zeichnen Tragödien. So hatte sich ein Mann den Kopf gestoßen, wollte sich selbst verarzten. Die lange Blutspur zeichnete den Weg des Verletzten.

Pauland hat einen abwechslungsreichen Job: "Jeder Fall ist anders"

Dieses Schlafzimmer war mit Blutspuren übersäht.
Dieses Schlafzimmer war mit Blutspuren übersäht.

Sie endete an einem Stuhl, auf dem das Opfer wohl verblutete. Das macht natürlich betroffen. Aber zu nahe lässt Pauland die Verstorbenen nicht an sich heran.

Sind Angehörige in der Nähe, ist Einfühlungsvermögen gefragt. Dann verzichtet der Experte auch auf die irischen Folksongs aus seiner mobilen Box, die er sonst gerne hört.

"Jeder Fall ist anders. Der Job einfach spannend." Im Keller des Stückel-Kommissars im Gimmlitztal reinigte er nicht nur Blut von den Wänden.

"Die ganze Pension war voller Fingerabdruckpulver von der Kripo", so Pauland. Erst nach zwei Tagen war er dort fertig.

Tatort Pensionskeller: Auch die Spuren des Stückel-Mords im Gimmlitztal beseitigte Pauland.
Tatort Pensionskeller: Auch die Spuren des Stückel-Mords im Gimmlitztal beseitigte Pauland.
Thmas Pauland aus Bannewitz im Schutzanzug.
Thmas Pauland aus Bannewitz im Schutzanzug.
Der Handwerks-Meister führt seinen eigenen Gebäudereinigungsbetrieb, erweiterte vor Jahren sein Dienstleistungsangebot.
Der Handwerks-Meister führt seinen eigenen Gebäudereinigungsbetrieb, erweiterte vor Jahren sein Dienstleistungsangebot.

Fotos: privat, Norbert Neumann, Ove Landgraf, dpa/Sebastian Kahnert

Pink Floyd Tribute-Show in Hamburg: So bekommt Ihr kostenlose TIckets! Anzeige
Frau wird am Gehirn operiert und spielt nebenbei Violine! Neu
Waldhof Mannheim sportlich top, doch hinter den Kulissen brodelt es: Ein "Unding"! Neu
Diese Firma zahlt jedem 500 Euro, der zum Bewerbungs-Gespräch kommt 18.743 Anzeige
Familiendrama: Polizistin tötet vier Angehörige und richtet sich selbst Neu
Eltern abgelenkt: Kinderwagen mit Baby rollt ins Wasser Neu
Staatsschutz ermittelt wegen fremdenfeindlichem AfD-Malbuch Neu
Dutzende kranke Robben an Nordseeküste gefunden Neu
Frau aufgeschmissen! Busfahrer weigert sich, Blindenhund mitzunehmen Neu
Messer-Attacke auf 18-Jährigen: Täter entsorgt Waffe, doch Polizei braucht nur 15 Minuten Neu
Mann schneidet Frauen in Straßenbahnen die Haare ab Neu
Coronavirus im Ticker: Kann das Formel-1-Rennen in Vietnam stattfinden? Neu Update
Christine Lieberknecht ist bereit, Übergangsregierung in Thüringen zu leiten 1.906 Update
Kleinbus explodiert auf Landstraße, mehrere Tote und Verletzte 3.164
Ashley Graham zeigt ihre Schwangerschaftsstreifen und wird dafür gefeiert 1.335
Dieter Bohlen legt Geständnis ab: Bereut er seine Ex-Ehen? 1.568
Frauen liefern sich üblen Fight in Arztpraxis! Situation gerät völlig aus dem Ruder 2.023
Erste Fotos zeigen die Motivwagen beim Kölner Rosenmontagszug! 319
Schauspiel-Star tot in Haus aufgefunden 3.571
Nach Vorwürfen von YouTuber Slavik Junge: Lufthansa kassiert Rassismus-Shitstorm 886
18-jährige Billie Eilish hat keinen Bock mehr auf Social-Media-Kommentare: "Es hätte mein Leben ruiniert" 585
Keira (†14) erstochen: Freundin des Täters muss vor Gericht 1.328
Brand in Pflegeheim: Mann stirbt trotz Reanimation 1.460
"Big Brother"-Cathleen: Werden ihr die Inzest-Vorwürfe zum Verhängnis? 2.320
Unglaubliche Szene bei Bochum gegen Stuttgart: VfB-Kicker Förster mit "Weltpremiere"? 4.416
Tierhasser schießt Katze "Holly" ein Auge aus 995
Coronavirus: Vier Betroffene noch immer in München in Quarantäne 380
Beunruhigende Schätzung: Zahl Demenzkranker wird deutlich steigen 782
187 Strassenbande: Gzuz in Handschellen abgeführt 2.118 Update
Naschkatze Barbara Schöneberger lässt es sich auf der "Intergastra" schmecken 554
Eishockey: Köln richtet Wintergame 2021 gegen Adler Mannheim aus! 324
Arbeiter wird wohl von einem Auto erdrückt und stirbt 4.637 Update
"Baby Mama Dance": Janine Pink twerkt mit verdächtigem Bäuchlein 1.429
Hund steigt in einen Bus, dann muss die Polizei anrücken 2.893
Karneval sehr politisch: Deutliche Kritik an Trump, Johnson und Erdogan 484
Nach Tod von Freundin Caroline Flack: Katie Price macht Schluss mit Social Media! 1.444
Erste Acts bekannt: Miley Cyrus kommt zum Lollapalooza nach Berlin! 1.214
Wegen Friedrich Merz: Clip zum Gesetz gegen Vergewaltigung in der Ehe verbreitet sich im Netz 6.021
Noch vor München und Hamburg: Leipzig hat den drittbesten Bahnhof Europas 1.251
34-Jährige ersticht Partner im Streit: Urteil gefallen 2.017
Jogger findet plötzlich 77 Meter langes Geisterschiff 3.872
Sylvie Meis zeigt sich im sexy Cocktail-Kleid, doch ihre Fans sind verwundert 10.957
Totraser-Prozess: Beteiligter legt Revision gegen mehrjährige Haftstrafe ein 1.465
"Dich hätte ich eh nie gef***t": Radiomoderatorin Lola Weippert mit emotionalem Statement 3.659
Fischkatzen-Babys: So heißen die neuen Tierkinder in Hellabrunn 1.111
RB Leipzigs Werner und Poulsen vor Tottenham: "Sind heiß aufs Spiel!" 529
Frau mit halbautomatischer Pistole und Munition am Flughafen Düsseldorf gestoppt 471
Wolf Siegfried stirbt äußerst rätselhaften Tod: Wildpark findet keine Erklärung 1.170
Nach NPD-Skandal in Hessen: Abgewählter Ortsvorsteher reicht Klage ein 1.266