Blutdruck bei Miss Sachsen: Vor der Show musste der Arzt kommen

Privates Selfie hinter der Bühne: Farina (22) mit Musikproduzent Ralph Siegel (70) und Bruder Bengt (19).
Privates Selfie hinter der Bühne: Farina (22) mit Musikproduzent Ralph Siegel (70) und Bruder Bengt (19).

Von Alexander Bischoff

Leipzig - Es hat leider nicht geklappt! „Miss Sachsen“ Farina Behm (22) kam bei der Wahl von Deutschlands Schönster zwar in die Runde der letzten acht - doch „Miss Germany“ wurde eine Religionslehrerin aus Münster.

„Ich bin froh, dass es endlich vorbei ist - das waren drei verdammt harte Wochen“, schnieft die noch immer grippal angeschlagene Farina ins Telefon.

Am Vorabend hatte sie im schwäbischen Rust mit 23 deutschen Schönheitsköniginnen um das Super-Krönchen gekämpft.

Im schicken grünen Abendkleid und im knallroten Badeanzug machte die Leipziger Studentin eine tolle Figur, meisterte auch souverän die Interviews.

Trotz Arztbesuch: Farina zog das Programm wie ein Profi durch.
Trotz Arztbesuch: Farina zog das Programm wie ein Profi durch.

Im Publikum jubelten Freund Dong-In (19), Mama Susan (48), Papa Ole (51), Bruder Bengt (19) und Freundin Maike (24).

„Ich war mit meiner Performance absolut zufrieden“, so Farina. Dabei drohte der Abend für sie zum Fiasko zu werden.

„Eine Stunde vor der Show musste der Arzt kommen, weil mein Blutdruck wegen der Antibiotika extrem abgesackt war“, erzählt Farina. Der Doc konnte helfen - Sachsen blieb im Rennen.

Dass es am Ende nicht für die Top 3 reichte, Farina den Bronze-Platz um einen einzigen Punkt verfehlte, macht „Miss Sachsen“ keineswegs unglücklich. „Für mich war es eine tolle Erfahrung“, sagt sie entspannt.

Am Montag kommt Farina zurück nach Leipzig - wo es fast nahtlos mit Studium und Model-Jobs weitergeht.

Am Ende ging die Krone ins Münsterland: „Miss Westdeutschland“ Lena Bröder (26) wurde am Samstagabend zur schönsten Frau Deutschlands gewählt.
Am Ende ging die Krone ins Münsterland: „Miss Westdeutschland“ Lena Bröder (26) wurde am Samstagabend zur schönsten Frau Deutschlands gewählt.
Im grünen Abendkleid präsentierte sich „Miss Sachsen“ Farina Behm (Mitte) bei der Wahl-Gala.
Im grünen Abendkleid präsentierte sich „Miss Sachsen“ Farina Behm (Mitte) bei der Wahl-Gala.

Fotos: privat (2), dpa/Patrick Seeger (2)


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0