BMW baut in Leipzig neue Elektro-Modelle

Eine BMW-Mitarbeiterin montiert Räder an einen i3 in Leipzig. Das Elektroauto mit Carbon-Karosserie kostet ab 34.950 Euro.
Eine BMW-Mitarbeiterin montiert Räder an einen i3 in Leipzig. Das Elektroauto mit Carbon-Karosserie kostet ab 34.950 Euro.

Leipzig - Tolle Nachrichten aus dem BMW-Werk Leipzig: Dort sollen bald weitere Elektroautos vom Band rollen, berichtet das „Handelsblatt“. Von den i3- und i8-Modellen soll es verbesserte Varianten geben. Außerdem sei ein vollelektrischer Geländewagen in Planung, der in drei Jahren auf den Markt kommen soll.

Bereits auf der September-Sitzung des Aufsichtsrates sollen die neuen grünen Modelle diskutiert werden. Laut „DNN“ wollte BMW sich nicht dazu äußern. Es gebe keine Entscheidungen zu weiteren i-Modellen, erklärte ein Sprecher.

Nach Informationen des „Handelsblatts“ soll der i3 über eine deutlich größere Reichweite verfügen (bislang 160 km), der i8- Sportwagen (bis zu 145.000 Euro teuer) soll einen noch stärkeren Bruder bekommen - den i9 oder i8 S.

Er könnte das Hybrid-Flaggschiff zum 100. Geburtstag des Konzerns im kommenden Jahr werden. Auch mit dem Geländewagen i5 würde sich BMW (und seinen Kunden) ein extravagantes Öko-Geschenk zum Jubiläum machen.

Foto: PICTURE ALLIANCE/Jan Woitas


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0